Brokeback Mountain Forum (http://www.the-brokeback-mountain.de/index.php)
- Allgemeines (http://www.the-brokeback-mountain.de/board.php?boardid=45)
-- Promis (http://www.the-brokeback-mountain.de/board.php?boardid=49)
--- Robbie Williams (http://www.the-brokeback-mountain.de/thread.php?threadid=3311)


Geschrieben von lundi96 am 24.08.2011 um 10:08:

  Robbie Williams

Ich habe ja lange hin und her überlegt, ob ich einen Thread zu meinem Lieblings-Popstar eröffnen soll, weil ich nicht sicher bin, wieviel Interesse hier besteht. Aber da ja keiner gezwungen wird, in diesen Thread zu gucken, wenn er ihn nicht mag und ich außerdem gerade so in Übung im Thread-Eröffnen bin, mache ich es jetzt einfach mal. Abgesehen davon müssen wir das Forum doch lebendig erhalten während des Sommerlochs. Und Robbie bloggt gerade so relativ regelmäßig (und oft auch lustig), daß ich hoffe, auch immer Nachschub für diesen Thread zu bekommen.

Fangen wir mit den letzten beiden Blogs an. Nachdem seine Zeit bei Take That ja jetzt wieder Geschichte ist, hat er offensichtlich das Rasieren nach der Tour eingestellt und verbringt seine Zeit jetzt mit dem Beobachten des Wachstums seines Bartes. Man beachte auch die stylische Haltung seines Fingers, die nur dadurch an Coolness verliert, daß er zugibt, daß er uns aus Eitelkeit einen Pickel an dieser Stelle nicht zeigen möchte:

http://www.robbiewilliams.com/news-blogs/beard-watch




Leider wurde er ein paar Tage später unsanft darauf gestoßen, daß er mit dem Bart alt aussieht, als ein 57-jähriger Gast mehrfach Bemerkungen fallen ließ, die darauf hindeuteten, daß er sich in der gleichen Alterklasse mit Robbie wähnt (wobei Robbie exakt 20 Jahre jünger ist). Jedenfalls hat er die Konsequenzen gezogen und den Bart etwas gestutzt. Wobei ich persönlich der Meinung bin, daß es zwar nicht schlecht aussieht, aber jünger macht es ihn definitiv auch nicht, dazu ist der Bart schon zu grau Fettes Grinsen :

http://www.robbiewilliams.com/news-blogs/its-the-frigging-beard-isnt-it




Geschrieben von Mirinara am 24.08.2011 um 11:39:

 

Robbie ist erst 37?!

Nicht, dass ich ihn unbedingt älter geschätzt hätte, aber so in Anbetracht der Zeit, die er schon ein Star ist ...

Da war er ja wirklich sehr jung als Take Thatter



Geschrieben von lundi96 am 24.08.2011 um 12:20:

 

Er war bzw. ist der jüngste von denen, er war damals 16, die anderen zwischen 18 und 22.

Und Du kannst ruhig sagen, daß er älter aussieht Fettes Grinsen . Das sehe ich auch so. Manche leben eben schneller, dann sehen sie auch früher älter aus. Ich hätte ihn mit Ende 20 schon locker auf Mitte 30 geschätzt, aber das ändert nichts daran, daß ich ihn heiß finde Lachen .



Geschrieben von Mirinara am 24.08.2011 um 12:44:

 

Ausstrahlung ist sowieso altersunabhängig, finde ich.



Geschrieben von AngLee am 24.08.2011 um 16:19:

 

Wie, wir hatten hier noch keinen Robbie Williams Thread? *verwirrt bin... Lachen

Zitat:
Original von lundi96
Leider wurde er ein paar Tage später unsanft darauf gestoßen, daß er mit dem Bart alt aussieht, als ein 57-jähriger Gast mehrfach Bemerkungen fallen ließ, die darauf hindeuteten, daß er sich in der gleichen Alterklasse mit Robbie wähnt


IT'S THE FRIGGING BEARD ISN'T IT.......? Lachen

lundi, schön, dass du uns hier jetzt auf dem Laufenden hältst.

BTW, ich hätte ihn jetzt nicht gerade auf 57, aber auch älter als 37 geschätzt.



Geschrieben von Uschi am 24.08.2011 um 17:41:

 

Zitat:
Original von AngLee
Wie, wir hatten hier noch keinen Robbie Williams Thread? *verwirrt bin... Lachen


na ja, wir hatten mal das hier was aber nicht wirklich zählt



Geschrieben von Mirinara am 24.08.2011 um 21:03:

 

Im Moment läuft in meinem Auto Escapology und Sexed up davon sozusagen auf Dauerrepeat.

Darf ich sagen, dass ich lautmitsinge und zwar in einer zweiten Stimme, die sich spontan von selbst bildete. Ich glaub' das klingt gar nicht so schlecht.

Ach schön.
Fettes Grinsen



Geschrieben von lundi96 am 25.08.2011 um 08:34:

 

Ich habe auch immer Robbie im Auto laufen und singe auch immer mit. Aber mein Talent ist da wohl sehr überschaubar. Mein alter Hund hat mich dann immer ignoriert, aber mein jetziger guckt mich immer an, wenn ich anfange zu singen. Das hat mich anfangs total irritiert, ich habe dann ihren Blick gespürt und geguckt und sie guckt mich dann immer ganz unverwandt an, macht nichts, wendet aber den Blick auch nicht ab. Ich wüßte zu gern, was sie in solchen Momenten denkt Fettes Grinsen .

Robbie bastelt ja jetzt an seinen neuen Solo-Album und mit wem hat er es geschrieben? Mit Gary Barlow! Ich freue mich wie blöd darauf, denn ich finde, Gary ist ein toller Songwriter, aber ich möchte in seinen Liedern nur Robbies Stimme hören, nicht die von Gary oder einem der anderen Jungs von TT. Und ich möchte auch nur Robbie performen sehen, das reicht mir vollkommen Fettes Grinsen . Von daher ist es so, wie es demnächst kommen wird, meine absolute Traum-Kombi. Ich hoffe nur, ich werde nicht enttäuscht sein, weil meine Erwartungen jetzt zu hoch waren Lachen .

Edit: mir fällt gerade auf - ist Dauerrepeat nicht doppelt gemoppelt? wink



Geschrieben von Mirinara am 25.08.2011 um 08:39:

 

*grins* du hast recht repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat repeat
... vielleicht habe ich deshalb "sozusagen" geschrieben ... Bandit

Was du von deinem Hund schreibst, ist ja echt süß.

Na , auf das Album dürfen wir wohl gespannt sein. smile



Geschrieben von never am 25.08.2011 um 12:25:

 

Zitat:
Original von AngLee
lundi, schön, dass du uns hier jetzt auf dem Laufenden hältst.

Da kann ich mich nur anschließen. smile BEARD WATCH... Lachen Herrlich!

Zitat:
Original von lundi96
...aber mein jetziger guckt mich immer an, wenn ich anfange zu singen. Das hat mich anfangs total irritiert, ich habe dann ihren Blick gespürt und geguckt und sie guckt mich dann immer ganz unverwandt an, macht nichts, wendet aber den Blick auch nicht ab. Ich wüßte zu gern, was sie in solchen Momenten denkt Fettes Grinsen .

*LOL* WIE guckt sie denn??? So Blink ? Oder eher so Rolleyes ?



Geschrieben von DerMoment1608 am 26.08.2011 um 01:43:

 

Zitat:
Original von never
*LOL* WIE guckt sie denn??? So Blink ? Oder eher so Rolleyes ?


oder auch so Freude ?

*****


Habe ich schon mal erzählt, dass es einen Snookerspieler gibt, der Robbie Williams heißt? Jedes Mal, wenn sein Name in irgendwelchen Resultat-Anzeigen auftaucht, muss ich grinsen Fettes Grinsen



Geschrieben von lundi96 am 26.08.2011 um 08:25:

 

Sie guckt völlig unbewegt, sie stiert mich nur an. Ich glaube, sie versucht eine Form von Hypnose. Ich habe anfangs dann auch schon mal mit ihr gesprochen und ihr erklärt, daß ich nur singe (für den Fall, daß sie besorgt ist Fettes Grinsen ), aber sie guckt einfach immer weiter, egal ob ich sie angucke und mit ihr rede oder wieder nach vorne gucke und weitersinge. Erst nach längerer Zeit legt sie den Kopf wieder hin und schläft weiter. Vermutlich störe ich ihren Schlaf und darüber ist sie not amused.

Robbie Williams ist natürlich kein soo einzigartiger Name. Ich habe mal ein Video gesehen, wo er in Amerika, wo er viel weniger bekannt ist, einen Reporter trifft, der ebenfalls Robbie Williams heißt. Schade, daß ich das nicht mehr finde, ich weiß aber auch nicht mehr, was für eine Veranstaltung das war, daher weiß ich nicht, wie ich suchen soll. Das war jedenfalls lustig, die haben eine ganze Weile „gestritten“: „ICH bin Robbie Williams“, „Nein, ICH bin Robbie Williams“. Dann haben sie sich über den Namen unterhalten, unser Robbie fragte, ob dem anderen sein Name gefällt, der antwortete, natürlich, er sei schon Robbie Williams der Dritte, darauf war unser Robbie beeindruckt und meinte, das wäre natürlich schon was, aber ihm würde sein Name nicht gefallen, Robbie höre sich so nach kleiner Junge an, das mag er nicht.



Geschrieben von lundi96 am 27.08.2011 um 21:16:

 

Ich habe gerade ein Interview mit einem der beiden Manager von Robbie gelesen. Das sagt er über Robbie, das geht einem Fan doch runter wie Öl smile :

He is a huge star and he’s an ultimate gent. He’s a really thoughtful, considerate nice guy. And he’s pretty shrewd.


Sehr nett auch die letzte Frage bzw. Antwort:

Does Robbie always listen to your advice?

Of course. He doesn’t always take it, but we wouldn’t expect him to.



Edit: Und gerade habe ich noch gelesen, daß eine unautorisierte Biografie rauskommt: "Robbie and Gary - It´s complicated". Was für ein sinniger Titel, die stelle ich mir ja extrem spannend und interessant vor.



Geschrieben von Uschi am 28.08.2011 um 13:34:

 

ich hab noch einen thread gefunden der sich mit Robbie beschäftigt - zeitlich zwar längst überholt aber vielleicht trotzdem noch interessant:

Robbie zurück zu Take that?



Geschrieben von lundi96 am 28.08.2011 um 14:47:

 

Sehr interessant, Uschi. Da war ich noch nicht hier. Ich habe das Forum ja wirklich gründlich durchgekaut, aber eben doch nicht alles. Gerade den Off Topic Bereich nicht so, das kannte ich noch nicht.

Schade, daß Herbie nicht mehr hier ist. Dem würde ich was zu TT´s Erfolg und Robbies Misserfolg erzählen Böse . Das war nämlich sehr viel Stimmungsmache in der Presse. Das stimmte zwar alles relativ, das Comeback von TT war sehr erfolgreich verglichen damit, daß es sie 10 Jahre nicht gegeben hat und Robbies Rudebox war ein Flop verglichen damit, wie sich seine anderen Alben verkauften. Aber bei Robbie liegt die Messlatte so dermaßen hoch, daß sich die meisten Künstler wünschen, einmal solche Verkaufszahlen zu haben wir Robbies Flops.

In Zahlen: Beautiful World, das Comeback-Album von TT hat sich 2,2 Mio mal verkauft und war in 5 Ländern auf Platz 1. Unglaublich viel für eine Boyband, die 10 Jahre weg war und natürlich gealtert ist, keine Boyband mehr sein kann, aber noch keine neue Definition gefunden hat und wo man nicht weiß, ob die ehemaligen Fans sich überhaupt noch für Musik interessieren oder nicht längst andere Probleme oder Interessen haben. Robbies Rudebox hat sich 4,5 Mio mal verkauft und war in 18 Ländern auf Platz eins. Ein absoluter Flop, wenn man bedenkt, daß sich die beiden Alben vorher 7 und 7,5 Mio mal verkauft haben und in über 30 Ländern auf Platz 1 standen. Aber absolut gesehen immer noch mehr als doppelt so viel Verkäufe wie TT. Der „Riesenflop“ Rudebox stand auf Platz 18 der meistverkauften Alben in 2006 überhaupt, TT waren gar nicht in der Liste vertreten. Das gleiche bei der Tour. Beide waren superschnell ausverkauft, hört sich an, als ob TT jetzt genau so viel Erfolg wie Robbie haben. Aber sie hatten so ca. 12-14 Konzerte nur in England vor jeweils 15.000 – 25.0000 Leuten, die ganz genauen Zahlen weiß ich es nicht mehr. Robbie hatte um die 50 Konzerte in Europa, Asien, Südamerika und Südafrika vor jeweils 35.000 – 90.000 Leuten.

Aber die Presse sieht es halt gern, wenn die Leute, die oben sind, fallen und wenn sie nicht von selbst fallen, dann formuliert man es eben geschickt, so daß es sich wenigstens so anhört und die meisten glauben es. Wie oft habe ich schon gehört, daß Robbie TT den Erfolg neidet, weil seine eigene Karriere nicht mehr läuft, das ist langsam ein rotes Tuch für mich. Und das ist auch der Grund, warum Robbie nach seiner 3-jährigen Pause noch schnell ein Solo-Album rausgehauen hat, obwohl da schon fest stand, daß er zu TT zurück geht und er überhaupt keinen Bock mehr auf Solo-Promotion hatte, sondern viel lieber mit TT arbeiten wollte. Aber er wollte den Leuten vorher noch zeigen, daß er auch solo noch Nr. 1 Alben schafft, ehe er zu TT zurückgeht, um genau solche Sprüche nicht hören zu müssen.

Ach ja, und Mark hat vor der Tour über Robbies Rückkehr gesagt: "Wie schön, mit Robbie können wir wieder in Deutschland auftreten, ohne ihn würden wir dort die Hallen nicht mehr füllen können." Der ganz große Erfolg von TT findet ganz überwiegend in England statt, während Robbie auf der ganzen Welt mit Ausnahme von Nordamerika erfolgreich ist.



Geschrieben von lundi96 am 01.09.2011 um 10:23:

 

Robbie beschert uns in seinem Blog ein nettes Bild, wo er seinen Hund Poops wäscht. Poops oder auch Poupette heißt sie, weil sie wohl ziemlich lange gebraucht hat, um stubenrein zu werden.

Außerdem erzählt er uns von dem Projekt „Radio Rudebox“ – was auch immer das ist. Details erfahren wir in Kürze. (Als ob wir dieses Lockmittel brauchen, um immer wieder auf seiner Seite vorbei zu schauen Fettes Grinsen ).

http://www.robbiewilliams.com/news-blogs/all-systems-go-at-the-house




Geschrieben von lundi96 am 03.09.2011 um 18:06:

 

Als Robbie mit seiner Lebensmittelvergiftung krank lag, hat er ein Foto von sich am Tropf in seinen Blog gestellt, da lag ein Teddy mit auf dem Bett. Fans fragten und er hat erklärt, den hätte Ayda (seine Frau) ihm zu seiner Genesung geschenkt, er hieße Better Bear.

Kurz nachdem sie wieder zu Hause waren, hat er seinen 9. Hund geholt, einen schwarzen Chow Chow namens Betty Bear, von der er auch schon mehrmals erzählt hat. Nun ist Betty Bear auf Better Bear getroffen und Betty hat gewonnen.

Im Hintergrund sieht man ein außerdem noch paar Beine auf der Couch, wir dürfen jetzt raten, wessen Beine es sind. Ich gehe davon aus, daß die Auflösung in den nächsten Tagen kommt.

http://www.robbiewilliams.com/news-blogs/remember-better-bear



Außerdem fällt auf, dass er wieder einen Ehering trägt, den letzten hat er verloren. Ayda ist offensichtlich ungebrochen in ihrem Optimismus, daß es sich lohnt, ihn wieder mit einem neuen zu versorgen Fettes Grinsen .



Geschrieben von brando am 04.09.2011 um 22:07:

 

Der Hausherr war ja in "Drei Musketiere".
Am Anfang lief offenbar irgendwas mit That that.

Woraus er messerscharf geschlossen hat, dass die möglicherweise den Titelsong gesungen hätten. wink

Und dann meinte er "Robbie Williams scheint wieder mit seinen alten Kumpels zusammen zu sein."
Fettes Grinsen
ich habe sofort eine lundi-Gedenkminute eingelegt. Fettes Grinsen



Geschrieben von lundi96 am 05.09.2011 um 08:31:

 

Das ist ja nett, brando, aber ich muß wirklich feststellen, daß Dein Mann da nicht gerade auf dem allerneuesten Stand ist. Robbie war 1 Jahr lang wieder mit TT zusammen und das Jahr ist mittlerweile vorbei. Jetzt wird wieder die Solokarriere in Angriff genommen.

Aber ich muß Deinem Mann ja trotzdem Respekt zollen, daß überhaupt TT und Robbie kennt inklusive gewisser Zusammenhänge und sogar Robbies Stimme erkennt. Wenn mein Freund nicht mit mir zusammen wäre, hätte er weder von Robbie Williams noch von Take That jemals was gehört NeNe .



Geschrieben von brando am 05.09.2011 um 11:10:

 

Ich war auch bass erstaunt, dass das noch nicht zu ihm gedrungen war.
Das war damals ja der mediale Overkill.
Aber an Herrn brando ist das spurlos vorübergegangen. großes Grinsen


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH