Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Fragen über Fragen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen über Fragen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.415
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.414.655
Nächster Level: 47.989.448

574.793 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde nicht nur das Aussehen auch die Charaktere der Hauptpersonen sind verändert wurden...ich nenne es immer den Hollywoodweichspüler der da drin ist Fettes Grinsen

Naja und man muss natürlich auch Annies Schreibstil Rechnung tragen.

Im Buch wird Jack Twist eingentlich als gutaussehend beschrieben...Annie schreibt:

"Auf den ersten Blick sah Jack ganz gut aus mit seinem Lockenkopf und seiner lebhaften Lache...ein bisschen schwer um die Hüften und wenn er lächelte sah man seine vorstehenden Zähne"

Naja Mr. G hat ja ab und zu auch mal ein kleines Bäuchlein (siehe Reditionausschnitte) und die Eckzähne sind ein wenig zu lang...könnte ja passen wink

"Ennis mit Adlernase und schmalem Gesicht..."

würde ich jetzt er mal bei einem Mann gutaussehend finden...

"stiernackig und ein BISSCHEN hohlbrüstig...ein kurzer Rumpf auf greifzirkelartigen Beinen...hatte einen geschmeidigen muskulösen Körper..."

Ja Mr. L hatte ja auch sehr lange Beine...mit nem bisschen O drin...finde ich übrigens sehr attraktiv bei Männern...ja und muskulös und geschmeidig...klingt doch nicht schlecht.
05.09.2009 02:56 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

lundi96 lundi96 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-956.png

Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 4.654
Herkunft: Rheydt

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.417.850
Nächster Level: 19.059.430

641.580 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade Hollywood ist doch extrem auf gutes Aussehen fixiert. Das ist doch schon so normal dort, daß einem das gar nicht mehr auffällt. Mir fällt das immer erst dann auf, wenn ich mal einen deutschen Tatort oder noch extremer diese schwedischen Wallander-Filme gucke. Da fällt mir dann erst auf, wie "normal" diese Leute da aussehen, alles keine Beaus. Solche Schauspieler würde man in Hollywoodfilmen kaum sehen und schon gar nicht als Hauptdarsteller. Ich denke, da hat sich Ang Lee einfach an die Regeln in Hollywood gehalten, denn neben allem anderen sollte der Film ja trotzdem auch Geld einspielen, von irgendwas muß ja auch Ang Lee leben. Der Film hat es in Amerika schon schwer genug mit Schwulen. Wenn die dann auch noch nicht attraktiv gewesen wären, wäre es noch schwerer geworden, warum sollte er es sich und dem Film unnötig schwer machen.

Außerdem finde ich den Schönheitswahn in Hollywood so allgegenwärtig, daß es doch fast keine unattraktiven Schauspieler gibt. Wen hätte Ang da nehmen sollen? Die Schauspieler mußten ja schon viel Talent für schwierige Rollen mitbringen und bereit sein, Liebesszenen zwischen Männern zu spielen. Wenn sie dann noch ein bestimmtes Aussehen haben sollten, daß zudem nicht der Hollywoodnorm entspricht, wäre es vermutlich kaum möglich gewesen, die Rollen zu besetzen.

__________________
Life hands you lemons then sell lemonade,
it´s the choice we make.

05.09.2009 12:50 lundi96 ist offline E-Mail an lundi96 senden Beiträge von lundi96 suchen Nehmen Sie lundi96 in Ihre Freundesliste auf

Noisy


images/avatars/avatar-19.jpg

Dabei seit: 10.12.2013
Beiträge: 8

Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 14.652
Nächster Level: 17.484

2.832 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Jetzt hab ich endlich auchh mal den Weg hierher gefunden. Ich hab den Film erst vor kurzem gesehen *schäm*. Und hab da gleich offne Fragen, die hier vielleicht schon diskutiert wurden.
Es betrifft die letzte Szene am See, als Ennis zusammen gebrochen ist.
Hat Jack durch ihre Auseinandersetzung erkannt, das ihre Liebe sie beide kaputt zumachen droht, oder vielmehr die Ding die beide tun, weil jeder auf seine Art mit der Situation unzufrieden ist und somit den Entschluss gefasst mit einem anderen Mann auf der Ranch seiner Eltern zuleben? Um von Ennis loszukommen und Ennis somit freizugeben? Wäre er (Jack), wenn er nicht gestorben wäre im November zu ihrem treffen gekommen? Wenn ja, dann hätte er denke ich da Ennis seinen Entschluss mitgeteilt. Wäre Ennis dadurch endlich aufgewacht und hätte erkannt, das er Jack zuverlieren droht?
Wie denkt ihr darüber?

__________________
Wenn man es nicht ändern kann, dann muss man wohl damit leben.
11.12.2013 14:42 Noisy ist offline E-Mail an Noisy senden Beiträge von Noisy suchen Nehmen Sie Noisy in Ihre Freundesliste auf

AngLee Super Moderator AngLee ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1076.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 14.782

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.624.919
Nächster Level: 64.602.553

7.977.634 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Noisy, schön, dass du dich hier geräuschvoll meldest (wegen deinem Namen. smile ) und willkommen im Forum.

Wenn du magst, kannst du dich auch hier vorstellen:
Thats me

Das ist eine interessante Frage, ob Jack sich von Ennis getrennt hätte, damit iher beider Leben glücklicher wird.

Ich persönlich glaube es eher nicht, aber das ist eine der Situationen, wo wir mit unserer Vorstellungskraft alleine gelassen werden, wie ich finde.
Durch Jacks Vater erfährt man ja später, dass Jack mit einem Nachbarn auf die elterliche Farm ziehen wollte. Das weist schon ein wenig darauf hin. Ob Jack das aber wirklich vorhatte, wissen wir nicht.
Die Aussage von Jacks Vater: "aber wie bei den meisten von Jacks Ideen ist nie was draus geworden" kann zweierlei bedeuten: entweder Jacks Tod ist dazwischen gekommen, oder Jack hat es wieder verworfen, vielleicht auch nie ernsthaft vorgehabt.

Ich persönlich neige zu der romantischen Vorstellung, dass Jack es niemals übers Herz gebracht hätte, sich von Ennis zu trennen. Jack hatte ja immer die Hoffnung, dass Ennis sich doch für ein gemeinsames Leben entscheidet, daher denke ich nicht, dass er meint, dass ihre Liebe sie beide zerstört. Ganz klar ist Jack aber mit den Jahren verbittert.

Ich verlasse mich in der Beziehung immer auf das, was in der Kurzgeschichte steht, nachdem von Ennis Zusammenbruch berichtet wurde:

"..., und irgendwie, so wie man den Haken eines Kleiderbügels geradebiegt, um ein verschlossenes Auto zu knacken, und ihn dann wieder in die alte Form bringt, bogen sie fast alles wieder so hin, wie es gewesen war, denn was sie gesagt hatten, war nichts Neues. Nichts war zu Ende, nichts fing an, nichts war geklärt."


LG
Ang
11.12.2013 15:38 AngLee ist offline E-Mail an AngLee senden Beiträge von AngLee suchen Nehmen Sie AngLee in Ihre Freundesliste auf

Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Fragen über Fragen

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH