Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Der Brokeback ruft... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Brokeback ruft... 4 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

AngLee Super Moderator AngLee ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1076.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 14.779

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 56.562.326
Nächster Level: 64.602.553

8.040.227 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eva
..., aber leider auch ein paar Passagen, die ein wenig ärgerlich sind, wie z.B. :

Aber «Brokeback Mountain?» «Die Leute hier», sagt Duane, «wussten zuerst gar nicht, worum es in diesem Film geht. Sonst hätten sie die Dreharbeiten nicht unterstützt.»
Jener alte Rancher etwa, der sich wie so viele um eine Statistenrolle beworben habe: ........ wurde dann tatsächlich genommen. Nun ist er einen Moment lang im Hintergrund eines Diner zu sehen, wo er sich einen Kaffee holt. «Dieser Mann ist sehr, sehr wütend geworden, als er dann im Kino sass», sagt Duane. «Er hat verlangt, dass sie ihn rausschneiden. Haben sie natürlich nicht gemacht.»


Eva, ich fand aber die Reaktion von diesem Gordon MacIvor (der die Produktionsfirma von diesem Drehort überzeugt hatte) so klasse:

Gordon kennt jeden der 3000 Einwohner der Stadt, jedes Gebäude und jede Geschichte, natürlich auch jene von dem Rancher, der als Statist in «Brokeback Mountain» mitspielte und sich danach ärgerte. Die sei schon wahr, aber: «Hätte er halt mal ein Buch in die Hand genommen», sagt er, «wie alle, die jetzt sagen, sie seien von dem Film überrumpelt worden. Sie hätten einfach die Kurzgeschichte lesen können. Aber sie wollten ja unbedingt ihre Köpfe auf der Leinwand sehen.»
Fettes Grinsen
30.03.2014 12:42 AngLee ist offline E-Mail an AngLee senden Beiträge von AngLee suchen Nehmen Sie AngLee in Ihre Freundesliste auf

Olivia
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-996.jpg

Dabei seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.389

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.943.230
Nächster Level: 5.107.448

164.218 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab grade ganz fasziniert den Artikel gelesen. Danke dafür!

Bemerkenswert fand ich die Aussage, daß sich durch den Film, durch die öffentliche Debatte über das Thema, die Akzeptanz Homosexueller auch dort verbessert hat! Freude
31.03.2014 22:44 Olivia ist offline Beiträge von Olivia suchen Nehmen Sie Olivia in Ihre Freundesliste auf

Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Der Brokeback ruft...

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH