Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Allgemeines » Promis » In Memoriam: Unvergessen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen In Memoriam: Unvergessen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Godzilla
Angelzeugvergesser


Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 201

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 978.571
Nächster Level: 1.000.000

21.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

In Memoriam: Unvergessen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sketch-Partnerin Loriots ist tot: Evelyn Hamann gestorben

Die Schauspielerin Evelyn Hamann ist tot. Das teilten engste Freunde der Deutschen Presse-Agentur dpa mit. Sie starb in der Nacht im Alter von 65 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit im Kreis ihrer Angehörigen. Die Komödiantin Hamann, die zurückgezogen in Hamburg lebte, wurde dem Publikum besonders als Loriots Partnerin in zahlreichen Sketchen bekannt.
Im "Nudel-Sketch" starrte Hamann als Fräulein Hildegard gebannt und mit todernster Miene auf das Stück Pasta, das hartnäckig im Gesicht ihres Gegenübers klebte. Im Fernsehen war Hamann zuletzt in der populären ARD-Serie "Adelheid und ihre Mörder" zu sehen. In der Titelrolle als Sekretärin Adelheid spürte sie Mörder auf, die ihre Vorgesetzten nicht schnappen konnten.
Quelle:ARD

Montag, 29. Oktober 2007

Die beliebte Schauspielerin Evelyn Hamann ist tot.


Das teilten engste Freunde der Hamburgerin mit. Sie starb in der Nacht im Alter von 65 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit im Kreis ihrer Angehörigen.

Die Komödiantin Hamann, die zurückgezogen in des Hansestadt lebte, wurde dem Publikum besonders als Loriots Partnerin in zahlreichen Sketchen bekannt. Im wohl berühmsteten, dem "Nudel-Sketch", starrte Hamann als Fräulein Hildegard gebannt und mit todernster Miene auf das Stück Pasta, das hartnäckig im Gesicht ihres Gegenübers klebte.

Im Fernsehen war Hamann, die ein Mal verheiratet war, zuletzt in der populären ARD-Serie "Adelheid und ihre Mörder" zu sehen. In der Titelrolle als Sekretärin Adelheid spürte sie Mörder auf, die ihre Vorgesetzten nicht schnappen konnten. Auch in der "Schwarzwaldklinik" und dem "Traumschiff" hatte Hamann mitgewirkt. Im Kino war sie unter anderem in "Ödipussi" (1988) und "Papa ante Portas" (1991) zu bewundern.
Quelle: N-TV


Evelyn Hamann und Loriot (Foto: picture-alliance / dpa) Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Bekannt wurde Evelyn Hamann in ihrer Rolle als Dauerpartnerin von Loriot ]
29.10.2007 10:03 Godzilla ist offline Beiträge von Godzilla suchen Nehmen Sie Godzilla in Ihre Freundesliste auf

Godzilla
Angelzeugvergesser


Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 201

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 978.571
Nächster Level: 1.000.000

21.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Godzilla
RE: In Memoriam: Unvergessen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Evelyn Hamann (* 6. August 1942 in Hamburg; † 29. Oktober 2007 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Evelyn Hamann stammte aus einer Musikerfamilie. Der Vater Bernhard Hamann war Geiger, Konzertmeister des NDR-Sinfonieorchesters und Gründer des Hamann-Quartetts, die Mutter war Sängerin und Musikpädagogin, ihr verstorbener Bruder Gerhard Hamann war Professor für Violoncello an der Musikhochschule Trossingen. Evelyn Hamann war geschieden und lebte in Hamburg. Sie starb dort in der Nacht zum 29. Oktober 2007 nach kurzer schwerer Krankheit.

Ausbildung und Engagements

Nach einer Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg unter anderem bei Eduard Marks startete Hamann eine Bühnenlaufbahn. Sie übernahm kleinere Rollen am Thalia Theater, anschließend führten sie ab 1968 Engagements nach Göttingen, Heidelberg und zuletzt bis 1979 nach Bremen. Dort gab sie unter anderem die Marthe Schwerdtlein in Goethes Urfaust. Ebenso arbeitete sie im Synchronbereich (z.B. als Computerstimme in Dark Star).

Durchbruch

Einem großen Fernsehpublikum ist Evelyn Hamann seit 1976 als kongeniale Partnerin von Loriot in zahlreichen Sketchen bekannt geworden. Mit unbewegter Miene und hanseatisch trockenem Humor schrieb sie Fernsehgeschichte als Fräulein Hildegard im Liebes-Clinch mit ihrem steifen Chef oder beim Date mit einem eitlen Verehrer, dem eine Nudel hartnäckig im Gesicht klebt, sowie als Frau Hoppenstedt mit dem Jodeldiplom („Da hab ich was in der Hand, wenn die Kinder aus dem Haus sind - da hab ich was eigenes“). Einer ihrer bis heute populärsten Sketche zeigte sie als Fernsehansagerin, die die britische Krimiserie Die zwei Cousinen präsentieren möchte und dabei wegen der anspruchsvollen Artikulation des Textes fast einen Nervenzusammenbruch erleidet.

In den 1980er Jahren konnte sie noch einmal an ihre Popularität anknüpfen: als Haushälterin Carsta Michaelis in der Serie Die Schwarzwaldklinik. Später war sie regelmäßig in ihrer Rolle der Thea in der wöchentlichen Arztserie Der Landarzt zu sehen.

Hamann spielte 1988 und 1991 die weibliche Hauptrolle in den Loriot-Filmen Ödipussi und Pappa ante Portas.

Ab 1992 spielte sie – zusammen mit Heinz Baumann, Tilo Prückner, Gisela May und anderen – die Titelrolle in der erfolgreichen ARD-Fernsehserie Adelheid und ihre Mörder, von der sechs Staffeln (mit total 65 Folgen) gedreht wurden.

Lesungen

Sie hat sich auch durch Literatur-Lesungen und Hörbuch-Produktionen, etwa der Kriminalromane von Patricia Highsmith, einen Namen gemacht.

Auswahl von Rollen

Fernsehen

* 1983 Nesthäkchen
* 1985–89 Die Schwarzwaldklinik
* 1986–2007 Der Landarzt
* 1987 Evelyn und die Männer
* 1989/1991/1992 Der Millionenerbe
* 1989/1991/1992 Kein pflegeleichter Fall
* 1991 Glückliche Reise
* 1992 Vater braucht eine Frau
* 1992–99 Evelyn Hamann Specials
* 1993–2005 Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben
* 1992–2006 Adelheid und ihre Mörder
* 1995 Das Traumschiff
* 1998 Wut im Bauch
* 1999 Ehe-Bruch

Kino

* 1978 Der Pfingstausflug
* 1982 Piratensender Powerplay
* 1988 Ödipussi
* 1991 Pappa ante Portas

Ehrungen und Auszeichnungen

* 1977 Goldene Kamera ('Beste Nebenrolle' bei Loriot)
* 1987 Goldene Kamera (3. Platz 'Beste Comedy' für "Evelyn und die Männer")
* 1993 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
* 1997 RTL Goldener Löwe (Telestar) Beste Darstellerin in einer Serie (als Adelheid)
* 1997 Bayerischer Fernsehpreis Beste Seriendarstellerin (Adelheid)
* 1997 Goldene Kamera
* 1998 Ehrenkommissarin der Bayerischen Polizei
* 2000 Deutscher Videopreis (gemeinsam mit Loriot)
* 2002 Münchhausen-Preis

Quelle: WIKIPEDIA
29.10.2007 10:09 Godzilla ist offline Beiträge von Godzilla suchen Nehmen Sie Godzilla in Ihre Freundesliste auf

Godzilla
Angelzeugvergesser


Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 201

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 978.571
Nächster Level: 1.000.000

21.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Godzilla
RE: In Memoriam: Unvergessen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das haut mich jetzt doch vom Hocker. Vor gut einer Stunde haben die im ARD - Morgenmagazin - kurz vor ende - die Meldung bekannt gegeben.
Am letzten Freitag Abend lief auf WDR 5 ein Kriminalhörspiel mit ihr in der Hauprolle, was ich während des "Surfens" auch hörte. Komischer Zufall...

Schade - damit wieder einer weg, den ich mochte......
29.10.2007 10:13 Godzilla ist offline Beiträge von Godzilla suchen Nehmen Sie Godzilla in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.309.103
Nächster Level: 64.602.553

4.293.450 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch unglaublich traurig und das hat mich heute morgen schon wieder sehr mitgenommen.
ich bin mit Loriot und somit auch mit Evelyn Hamann groß geworden und kenne fast all ihre Filme...
Sehr schade, wirklich.

Sie war eine umwerfende Schaupsielerin.

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
29.10.2007 12:31 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

Godzilla
Angelzeugvergesser


Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 201

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 978.571
Nächster Level: 1.000.000

21.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Godzilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cornflake
Ich bin auch unglaublich traurig und das hat mich heute morgen schon wieder sehr mitgenommen.
ich bin mit Loriot und somit auch mit Evelyn Hamann groß geworden und kenne fast all ihre Filme...
Sehr schade, wirklich.

Sie war eine umwerfende Schaupsielerin.


So geht es mir auch...........
29.10.2007 12:45 Godzilla ist offline Beiträge von Godzilla suchen Nehmen Sie Godzilla in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.358

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.153.557
Nächster Level: 47.989.448

3.835.891 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habs heut Vormittag in der Bahnhofsbuchhandlung gehört.

Ich finde es sehr traurig, dass Evelyn Hamann tot ist unglücklich . Ich hab mir immer total gerne "Adelheid und ihre Mörder" und "Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben" angesehen.
29.10.2007 14:07 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Bluelissa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war auch irgendwie geschockt, weil es so völlig unerwartet kam.Dass sie so schwer krank war, hat sie ja nicht publik gemacht, was ich auch gut verstehen kann.
Sie und Loriot waren ein unschlagbares Team, ach, wenn ich so an die göttliche Familie Hoppenstedt denke und an das Jodeldiplom Holleri du dödel diri die die oder so ähnlich.Wirklich eine wunderbare Schauspielerin.
Lissa
29.10.2007 17:03

kiwi kiwi ist weiblich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-580.jpg

Dabei seit: 21.10.2007
Beiträge: 732

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.298.041
Nächster Level: 3.609.430

311.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich war auch sehr gescHockt als ich es gestern gehört habe. ich habe sie ebenfaLls sehr gemocht. wirklich traurig!unglücklich
30.10.2007 08:42 kiwi ist offline E-Mail an kiwi senden Beiträge von kiwi suchen Nehmen Sie kiwi in Ihre Freundesliste auf

Godzilla
Angelzeugvergesser


Dabei seit: 23.10.2006
Beiträge: 201

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 978.571
Nächster Level: 1.000.000

21.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Godzilla
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wiedersehen, Frau Hoppenstedt
30.10.2007 / Aus aller Welt, Szene / Quelle: WAZ

Von Annika Fischer

Essen. Gestern ist Frau Hoppenstedt gestorben. Und mit ihr Frau Möbius. Frau Michaelis und Frau Lohse. Hildegard ist nicht mehr, Thea ging von uns und auch das Fräulein Renate. Was für ein trauriger Tag.

Und dann - musste mancher "nach der ersten Betroffenheit schon wieder lachen". Wegen der Erinnerungen. So schrieb es jemand ins Netz. "Wäre ihr vielleicht recht." Zumal man daran sieht: Die sind gar nicht wirklich tot. Evelyn und ihre Frauen werden leben!

Zumindest in Fernseh-Konserven. Und da sind eine Menge Leckereien drin.

Dabei muss man Evelyn Hamann nicht einmal gesehen haben, um sie zu kennen. Haben wir nicht alle längst auf irgendeiner Fete unser Jodeldiplom gemacht? Hat nicht jeder sich schon die Zunge gebrochen bei den Hesketh-Fortescues von North Cothelstone Hall? Und woran denken wir bei dem Satz: "Sie haben da was"? An eine Nudel.

Mit dieser Nudel aus einem der Sketche mit "Loriot" wurde sie berühmt. Dabei war Evelyn Hamann keine Nudel, sondern für Vicco von Bülow eigentlich zu dünn. (Der wollte 1976 eine pummelige Blonde für seine Sketche und emp-fahl der Bewerberin H. Schweinshaxen dafür.) Und eine Ulknudel war sie schon gar nicht. Sie spielte ernste Menschen in Sittengemälden zum Lachen; sie war komisch, aber machte keinen Klamauk und sich auch nicht lustig über ihre Figuren, nur über das Leben - und falls flacher Humor im Textbuch stand, verlieh sie dem Witz noch Niveau.

"Die wunderbar Verschrobene", schrieben ihr die Chronisten an ihrem Todestag nach, "komische Moralistin" oder gar "Ikone der humoristischen Zeitdiagnose". "Wir alle haben eine wunderbare Schauspielerin verloren, der es immer gelang, die heiklen Seiten des Lebens durch Komik zu überwinden," sagte Vicco von Bülow gestern bei "Beckmann", und weiter: "Liebe Evelyn, Dein Timing war immer perfekt, nur heute hast Du die Reihenfolge nicht eingehalten. Na warte. . ."

Auch Schauspiel-Kollege Hans-Peter Korff, der 65 ist wie sie, fand schöne Worte: Hamann sei eine "Seiltänzerin der Kunst der Komik" gewesen, die für sich und die anderen die Latte sehr hoch gelegt habe. "Meistens ist sie elegant drübergesprungen. Wenn es ihr nicht so ganz gelungen ist, dann ist sie in anständiger Haltung drunter durchgegangen."

Sie hätte sich tief bücken müssen dafür, denn sie war hochgewachsen und sehr schlank, nicht schön vielleicht, aber voller Ausstrahlung und Präsenz, eher herb, mit ungewöhnlich tiefer Stimme und breitem Lächeln. Eine würdevolle wie bescheidene Erscheinung auch in ihren Rollen: eine große Dame des deutschen Fernsehens, die alt leider nicht werden durfte.

Angefangen hat die Tochter der Musiker-Familie Hamann aus Hamburg am dortigen Thalia-Theater, spielte später an den Bühnen in Göttingen, Heidelberg, Bremen, unter anderem die Marthe Schwerdtlein in Goethes Urfaust. Bis sie sich auf Loriots Sofa setzte. Hier wurden Frau Hoppenstedt, Hildegard und Fräulein Renate geboren, sie alle waren seine besseren Hälften. Das darf man bewerten, wie man will, aber er wäre wenig gewesen ohne sie mit ihrem unbewegt komischen Ernst.

Sie blieb ihm noch treu in "Ödipussi" und "Pappa ante portas", doch da war sie von seinem Sofa längst geschieden (wie im wirklichen Leben von ihrem Mann). Sie ging damals in die "Schwarzwaldklinik" und zum "Landarzt", und spielte sich auch dort aus der zweiten Reihe nach vorn - so adelte sie Rollen, die den Ruf anderer vernichtet hätten. Apropos Adel: Spätestens mit "Adelheid und ihre Mörder" überzeugte sie die letzten noch Widerstehenden im Publikum und die Jurys der TV-Preise.

Schlaue, bockige, hilflose, kampflustige, biedere, sehr bürgerliche Frauen hat sie gespielt, aber wie eigentlich Frau Hamann war, das zeigte sie nicht gern. Vor ihrem 65. Geburtstag Anfang August hatte sie sich vollends zurückgezogen; ihr Management sprach von einer "Auszeit". Und man stellte sie sich vor: mit ihren Katzen, ihrem Klavier, mit Wagner vielleicht und einer Staffelei - mehr wusste man nicht über sie, die den Leuten ihr Leben vorführte, ihr eigenes aber nicht sehen ließ.

Auch über den Sketch-Vater und-partner Vicco von Bülow hat sie zuletzt am liebsten geschwiegen, wie er über sie. Trotzdem wird Evelyn Hamann, die doch noch so viel anderes konnte, vor allem an Loriots Seite und auf seinem Sofa im Gedächtnis bleiben. Wir werden eine Nudel sehen und lachen und sagen: "Sie haben da was!" Wir haben wenigstens die Erinnerung. Wunderbar verschroben, komisch moralisch: Evelyn Hamann im Jahr 2003. Foto: dpa



Gestern Abend war LORIOT bei "Beckmann" in der ARD zu Gast. Ihm zu Ehren war die erste Stunde der Sendung ganz allein ihm gewidmet. Es handelte sich dabei jedoch um eine Aufzeichnung vom vergangenem Freitag. Da wusste noch keiner wie schlecht es Evelyn Hamann ging. Deshalb war Beckmann auf Wunsch Loriots gestern noch zu Ihm gefahren und haben über sie gesprochen. In seiner ihm eigenen Art nahm Loriot Abschied von Ihr mit nachfolgenden Worten:

"Liebe Evelyn - Dein Timing war immer perfekt - bis jetzt!
leicht verschmitzt lächelnd setzte er mit einem etwas "bedrohlichen Unterton zu: " Na warte!" smile

Godzilla hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
hamann30_v-gallery.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Godzilla: 30.10.2007 10:10.

30.10.2007 10:08 Godzilla ist offline Beiträge von Godzilla suchen Nehmen Sie Godzilla in Ihre Freundesliste auf

Gipsy Gipsy ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-544.jpg

Dabei seit: 01.09.2006
Beiträge: 4.601
Herkunft: Oberschwaben, Ba-Wü

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.640.523
Nächster Level: 26.073.450

3.432.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*Gänsehaut* Schade, daß sie schon gehen mußte.
Das deutsche Fernsehen hat eine sehr wertvolle, vielseitige Frau verloren.

__________________
Liebe Grüße Gipsy

Warte nicht auf große Wunder, sonst verpaßt du viele kleine.

Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte nicht vergessen, daß dabei immer drei Finger seiner Hand auf ihn selbst gerichtet sind. ( Aristoteles)

30.10.2007 15:27 Gipsy ist offline E-Mail an Gipsy senden Beiträge von Gipsy suchen Nehmen Sie Gipsy in Ihre Freundesliste auf

Francine Francine ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-564.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.020
Herkunft: Bayern

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.347.995
Nächster Level: 5.107.448

759.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe sie auch total gemocht und konnte es erst gar nicht glauben, als ich die Nachricht im Radio gehört habe. Bin sehr traurig. Leider wieder eine hervorragende Schauspielerin mit einem brillianten Humor weniger. Ich werde sie vermissen...

Vielen Dank, Godzilla für diesen schönen Thread. War eine schöne Idee von dir.

__________________
For how long?
Long as we can ride it. Ain't no reins on this one.


31.10.2007 13:12 Francine ist offline E-Mail an Francine senden Beiträge von Francine suchen Nehmen Sie Francine in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Allgemeines » Promis » In Memoriam: Unvergessen

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH