Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Charaktere » Jack Twist » Jack Twist » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jack Twist
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Kathy Kathy ist weiblich
Bullrider


images/avatars/avatar-36.png

Dabei seit: 27.06.2006
Beiträge: 415
Herkunft: Niedersachsen

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.137.657
Nächster Level: 2.530.022

392.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Favorit im Film ist ganz klar Jack Twist.
Ich liebe seine Art, seine Dialoge und ganz besonders seine liebevollen und zärtlichen Gesten.
Er wird immer wieder enttäuscht und tut mir so unendlich leid.

Ich kann mich einfach besser mit Jack identifizieren als mit Ennis. Bevor ich hätte meine große Liebe aufgeben müssen, hätte ich lieber in der Angst gelebt, umgebracht zu werden, als so weiterzuleben. Alleine und ständig mit dem Gefühl nicht das zu bekommen, wonach ich mich sehne. Ennis tut mir auch leid, aber ich verstehe ihn eben nicht so gut. Klar, er hat Angst.
Aber wie kann Angst stärker sein als Liebe?

Ich könnte mir nicht vorstellen mit dem Wissen zu leben, meine große Liebe gefunden zu haben, aber sie nicht leben zu dürfen. Das wäre unerträglich für mich. Die Sehnsucht und die Trauer darüber, dass es nicht geht. Solch ein Leben wäre für mich nicht lebenswert...genausowenig wie es das für Jack (und Ennis ja auch) ist. Nur Jack ist eben derjenige, der kämpft.

Wer mehr in Kauf nehmen würde, ich weiß nicht.
Ich denke Ennis.

In meinen Augen jedenfalls. Weil es für mich schlimmer wäre, ohne meinen Partner leben zu müssen und ihn ständig zu vermissen, als zu sterben.
An Jacks Stelle hätte mich nach der letzten Situation auf dem Brokeback auch nichts mehr am Leben gehalten...

Es ist so tragisch traurig

__________________
Grüße von Kathy



10.07.2006 15:44 Kathy ist offline E-Mail an Kathy senden Beiträge von Kathy suchen Nehmen Sie Kathy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kathy in Ihre Kontaktliste ein

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.630
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.738.006
Nächster Level: 55.714.302

976.296 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich frage mich manchmal was Jack eigentlich von seinem Leben gehabt hat.

Seine Kindheit war nicht gerade schön, gut seine Mutter war lieb zu ihm doch sein Vater hat ihn nicht leiden können und hat ihm keine Zuwendung und Bestätigung gegeben. Viel Zärtlichkeit und Liebe hat er auch nicht bekommen und deshalb seht er sich danach.

Und dann trifft er Ennis und er verliebt sich in ihn. Doch auch Ennis weist ihn ständig zurück. Er kann sich erst viel zu spät für Jack öffnen und dann ist die Brokebackzeit auch schon vorbei und Jack muss sich von dem Menschen trennen den er liebt und der ihn anscheinend nicht mehr will.

Ja und dann hat er Lureen und die ist auch kein bischen zärtlich und lieb sondern kühl und distanziert, Lureens Vater demütigt Jack und dann nehmen sie ihm auch noch den Jungen der ein bischen Freude in sein Leben hätte bringen können. Und wenn er denkt er hat mal ein bischen Ruhe und Glück bei einem gemeinsamen Familienessen (TG) dann ist da auch noch Streit.

Mit Ennis kommt er zwar wieder zusammen aber der kann sich nicht für ihn entscheiden. Alles andere und alle anderen sind wichtiger für ihn als Jack. Und er weist Jack ständig zurück.

Für die Männer die es sonst noch in seinem Leben gibt muss er entweder bezahlen oder sie sind ihm egal weil er eben nur Ennis liebt.

Und Ennis hat ihm nie so viel Zärtlichkeit geben können wie er wirklich gebraucht hat. Manchmal denke ich das es besser für Jack gewesen wäre wenn er Ennis nie getroffen hätte und statt dessen einen Mann der nicht so verschlossen gewesen wäre und ihm Zärtlichkeit und Nähe hätte geben können. Das hätte ihn doch dann wenigstens glücklich gemacht.

Ja und am Ende ist er tot und hatte so viel Leid in seinem Leben und am Ende noch nicht mal seinen Traum von der Ranch, der war ja dann auch noch kaputt.

Deshalb ist das Ende für mich immer so unerträglich. Gut ich kann mir vorstellen das Ennis vielleicht noch ein klein wenig Glück findet. Aber was ist mit Jack?

Vor allem wie man sieht das Ennis zu Jacks Eltern fährt als Jack dann tot ist finde ich schlimm. Das hätte sich doch Jack so sehr gewünscht das Ennis mal mit ihm mitkommt. Und dann wie Ennis die Hemden so liebevoll an sich nimmt. So liebevoll hat er das Hemd nie berührt als Jack es anhatte, da hat er nie die Knöpfe zugemacht und es sanft zurechtgerückt. Und dann noch der Schwur. Ach wenn Jack ihn doch noch gehört hätte, auch wenn er danach gestorben wäre aber das wäre wenigstens was gewesen was er in seinem Leben gehabt hätte.

Ich find das alles sooo ungerecht. Jack hat immer so gekämpft und am Ende hat er gar nichts.
Das ist extrem traurig. traurig
10.09.2006 22:57 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

mel mel ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-876.jpg

Dabei seit: 16.11.2010
Beiträge: 2.821

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.010.038
Nächster Level: 11.777.899

1.767.861 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das ist wirklich extrem traurig. Jack hat keinen seiner Wünsche erfüllen können.

Und doch denke ich, dass er sein Glück mt Ennis gehabt hat, wenn sie zusammen waren.
Ich glaube schon, dass Jack gesprürt hat, dass Ennis ihn liebt - sie haben halt bis zu ihrem letzten Treffen nur nie darüber gesprochen, das ist das Traurige an der Sache.

Dass Jack sterben musste, alleine, ohne dass mit Ennis ein Mal ein offenes Gespräch geführt wurde.

Oh, schrecklich - ich glaub ich muss gleich noch mal ein paar Geschichten mit Happy End lesen .... traurig
11.09.2006 10:42 mel ist offline Beiträge von mel suchen Nehmen Sie mel in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.969.435
Nächster Level: 4.297.834

328.399 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Ich find das alles sooo ungerecht. Jack hat immer so gekämpft und am Ende hat er gar nichts.
Das ist extrem traurig. traurig


Wie ich schon im Ennis-Thread geschrieben habe - ich finde Jack hatte mehr vom Leben als Ennis. Ennis hatte vielleicht die liebevollere Frau, aber beider Männer Ehen waren doch alles andere als glücklich. Im Film bekommt man mehr davon mit was für ein gutes Verhältnis Ennis zu seinen Töchtern hat, was aber nicht heißt dass Jack seinen Sohn nicht auch geliebt hat. Klar, er hätte ihn wohl "aufgegeben" für ein gemeinsames Leben mit Ennis, aber ich denke nicht dass Jack ein so furchtbares Familienleben hatte. Da gab es sicher auch schöne Momente.

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
11.09.2006 11:20 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.220.689
Nächster Level: 22.308.442

3.087.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mel
Und doch denke ich, dass er sein Glück mt Ennis gehabt hat, wenn sie zusammen waren.
Ich glaube schon, dass Jack gesprürt hat, dass Ennis ihn liebt - sie haben halt bis zu ihrem letzten Treffen nur nie darüber gesprochen, das ist das Traurige an der Sache.


Ich denke das Trifft es sehr gut. Die geimsamen Tage miteinander waren rar gesäht, aber in diesen Tagen der Gemeinsamkeit waren sie sehr glücklich miteinander. Ich denke auch, dass Jack gespührt hat, dass er Ennis viel bedeutet hat, auch wenn Ennis nie so etwas wie ein "Ich liebe dich" ihm gegenüber über die Lippen gebracht hat.

__________________

11.09.2006 12:40 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.969.435
Nächster Level: 4.297.834

328.399 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Herbie
Zitat:
Original von mel
Und doch denke ich, dass er sein Glück mt Ennis gehabt hat, wenn sie zusammen waren.
Ich glaube schon, dass Jack gesprürt hat, dass Ennis ihn liebt - sie haben halt bis zu ihrem letzten Treffen nur nie darüber gesprochen, das ist das Traurige an der Sache.


Ich denke das Trifft es sehr gut. Die geimsamen Tage miteinander waren rar gesäht, aber in diesen Tagen der Gemeinsamkeit waren sie sehr glücklich miteinander. Ich denke auch, dass Jack gespührt hat, dass er Ennis viel bedeutet hat, auch wenn Ennis nie so etwas wie ein "Ich liebe dich" ihm gegenüber über die Lippen gebracht hat.


...und wahrscheinlich hätte Ennis es auch nie gesagt, selbst wenn Jack nicht gestorben wäre. Deshalb tut Ennis mir auch viel mehr leid als Jack, weil er unfähig ist seine Gefühle auszudrücken und erst nachdem Jack tot ist begreift dass es die große Liebe war und er nichts draus gemacht hat.

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
11.09.2006 12:48 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.630
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.738.006
Nächster Level: 55.714.302

976.296 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Josie81
Ich denke nicht das es überhaupt so was wie Familienleben bei Lureen und Jack gegeben hat. Er hat selbst gesagt er könne seine Ehe am Telefon führen. Jeder der beiden hat für sich gelebt. Lureen hatte mit dem Geschäft zu tun, der Junge war bei den Großeltern, die konnten Jack nicht leiden, und wenn es mal Familienfeste gegeben hat auf die sich Jack ohne Frage bestimmt gefreut hat, dann war auch da noch Streit weil eben Lureens Vater Jack nicht hat leiden können und jede Chance genutzt hat um ihn zu beleidigen, das sieht man ja im Film ganz deutlich. Auch wie Lurees Vater versucht Bobby gegen Jack auszuspielen. Und der Junge ist eben mehr daran gewöhnt das sein Großvater das Sagen hat und in der TGszenen erstaunt das er jetzt auf seinen Vater hören soll.

Ich denke schon das Jack glücklich ist in den Tagen in denen er Ennis sieht. Er liebt ihn ja schließlich. Aber Ennis kann nicht so aus sich raus gehen wie Jack das sich gewünscht hätte und wie er es gebraucht hätte. Die Zärtlichkeiten von Ennis sind Jack zu wenig, ich glaube er hat weniger auf ein "Ich liebe dich" geh0fft als vielmehr auf mehr Berührung und Zärtlichkeit. Bei Annie wird das deutlicher als sie Jacks Erinnerungen an die Umarmung von Ennis auf dem Brokeback beschreibt und Jacks Sehnsucht danach. Aber da Ennis so zerrissen war konnte er nicht wirklich zärtlich zu Jack sein.

Ich denke mal das Ennis es nur auf dem Brokeback geschafft hat aus sich raus zu gehen, weil er eben länger Zeit gehabt hat. Deshalb ist dort auch diese Umarmung passiert an die Jack ein ganzes Leben lang denkt.
Ennis brauchte Zeit um "aufzutauen" er musste sich erst sicher fühlen und zu sich selber finden ehe er zärtlich zu Jack sein konnte und wenn er das annähernd geschafft hatte, dann war die Zeit die sie sich getroffen haben wieder um.

Ich denke wenn Jack und Ennis zusammengelebt hätten, dann wäre es Ennis wahrscheinlich nach und nach gelungen sich Jack zu öffnen. Vielleicht hätte er auch "Ich liebe dich" gesagt, wer weiß, wahrscheinlich nicht so direkt aber er hätte es vielleicht so ganz nebenbei mit einfließen lassen. Ennis hätte wahrscheinlich Jack viel mehr durch Gesten zu verstehen gegeben was der ihm bedeutet hat. Reden war ja nicht so Ennis Ding.
Jack hätte so was eher gesagt denke ich mal aber auch nur wenn sich Ennis etwas geöffnet hätte. Wahrscheinlich wäre Ennis das unglaublich peinlich gewesen sonst, also musste Jack die Situation abpassen und wahrscheinlich ist auch eher das er so was dann hätte bleiben lassen.
11.09.2006 15:58 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 5.049

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.353.592
Nächster Level: 26.073.450

3.719.858 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Ich frage mich manchmal was Jack eigentlich von seinem Leben gehabt hat.

Seine Kindheit war nicht gerade schön, gut seine Mutter war lieb zu ihm doch sein Vater hat ihn nicht leiden können und hat ihm keine Zuwendung und Bestätigung gegeben. Viel Zärtlichkeit und Liebe hat er auch nicht bekommen und deshalb seht er sich danach.

Und dann trifft er Ennis und er verliebt sich in ihn. Doch auch Ennis weist ihn ständig zurück. Er kann sich erst viel zu spät für Jack öffnen und dann ist die Brokebackzeit auch schon vorbei und Jack muss sich von dem Menschen trennen den er liebt und der ihn anscheinend nicht mehr will.

Ja und dann hat er Lureen und die ist auch kein bischen zärtlich und lieb sondern kühl und distanziert, Lureens Vater demütigt Jack und dann nehmen sie ihm auch noch den Jungen der ein bischen Freude in sein Leben hätte bringen können. Und wenn er denkt er hat mal ein bischen Ruhe und Glück bei einem gemeinsamen Familienessen (TG) dann ist da auch noch Streit.

Mit Ennis kommt er zwar wieder zusammen aber der kann sich nicht für ihn entscheiden. Alles andere und alle anderen sind wichtiger für ihn als Jack. Und er weist Jack ständig zurück.

Für die Männer die es sonst noch in seinem Leben gibt muss er entweder bezahlen oder sie sind ihm egal weil er eben nur Ennis liebt.

Und Ennis hat ihm nie so viel Zärtlichkeit geben können wie er wirklich gebraucht hat. Manchmal denke ich das es besser für Jack gewesen wäre wenn er Ennis nie getroffen hätte und statt dessen einen Mann der nicht so verschlossen gewesen wäre und ihm Zärtlichkeit und Nähe hätte geben können. Das hätte ihn doch dann wenigstens glücklich gemacht.

Ja und am Ende ist er tot und hatte so viel Leid in seinem Leben und am Ende noch nicht mal seinen Traum von der Ranch, der war ja dann auch noch kaputt.

Deshalb ist das Ende für mich immer so unerträglich. Gut ich kann mir vorstellen das Ennis vielleicht noch ein klein wenig Glück findet. Aber was ist mit Jack?

Vor allem wie man sieht das Ennis zu Jacks Eltern fährt als Jack dann tot ist finde ich schlimm. Das hätte sich doch Jack so sehr gewünscht das Ennis mal mit ihm mitkommt. Und dann wie Ennis die Hemden so liebevoll an sich nimmt. So liebevoll hat er das Hemd nie berührt als Jack es anhatte, da hat er nie die Knöpfe zugemacht und es sanft zurechtgerückt. Und dann noch der Schwur. Ach wenn Jack ihn doch noch gehört hätte, auch wenn er danach gestorben wäre aber das wäre wenigstens was gewesen was er in seinem Leben gehabt hätte.

Ich find das alles sooo ungerecht. Jack hat immer so gekämpft und am Ende hat er gar nichts.
Das ist extrem traurig. traurig



Ich habe mir hier alles nochmal durchgelesen. Es ist genau das, was ich für Jack Twist fühle und es macht mich immer noch fertig wie am ersten Tag. Ich komme einfach nicht über das Leid und die Frustration von Ennis und Jack hinweg.
Was Jack betrifft, frage ich mich immer, warum konnte er nicht doch ein bisschen fordernder auf Ennis zugehen, warum hat er Ennis stets bestimmen lassen wann und wie lange sie sich sehen konnten. Nur aus Angst ihn zu verlieren, wenn er sich gedrängt fühlt?
Ich glaube es lag auch daran, dass Jack ein stark angeschlagenes Selbstbewusstsein hatte. Er ist in seinem ganzen Leben doch eigentlich nur gedemütigt worden. Sein Vater hat ihn mit Worten und mit Schlägen erniedrigt, auf ihn gepinkelt. Aguirre hat ihn beleidigt und rausgeschmissen, als er ein weiteres Mal nach Arbeit fragte. Der Rodeoclown hat ihn mit seiner Abfuhr beschämt zurückgelassen und ganz zu schweigen von L.D. Newsome, der keine Gelegenheit ausließ, Jack zu zeigen, wie wenig er von ihm hält.
Wie kann dann ein junger Mann wie Jack ein Selbstbewusstsein aufbauen, das ihm die Kraft gibt, etwas vom Leben zu fordern? Er hätte es nicht gekonnt und das war Ennis´s Glück und Fluch zugleich!

__________________

30.06.2007 12:49 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

franke11 franke11 ist weiblich
Kojotendanebenschießer


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 06.01.2007
Beiträge: 10.054

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.850.613
Nächster Level: 55.714.302

5.863.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

17.07.2007 12:08 franke11 ist offline E-Mail an franke11 senden Beiträge von franke11 suchen Nehmen Sie franke11 in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.361.004
Nächster Level: 64.602.553

2.241.549 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*SCHMAAAAAAAAAAAAAAAAACHT*

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
17.07.2007 12:12 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

Francine Francine ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-564.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 1.020
Herkunft: Bayern

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.515.874
Nächster Level: 5.107.448

591.574 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wunderschöne Augen! Der Blick! Der schön geschwungene Mund! *dahinschmelz*

__________________
For how long?
Long as we can ride it. Ain't no reins on this one.


17.07.2007 12:18 Francine ist offline E-Mail an Francine senden Beiträge von Francine suchen Nehmen Sie Francine in Ihre Freundesliste auf

franke11 franke11 ist weiblich
Kojotendanebenschießer


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 06.01.2007
Beiträge: 10.054

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.850.613
Nächster Level: 55.714.302

5.863.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cornflake
*SCHMAAAAAAAAAAAAAAAAACHT*


Da leuchten die Augen so richtig - vielleicht komme ich hier an kroko vorbei *g*
17.07.2007 12:19 franke11 ist offline E-Mail an franke11 senden Beiträge von franke11 suchen Nehmen Sie franke11 in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 62.361.004
Nächster Level: 64.602.553

2.241.549 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Arme Wange!! Böser Ennis!!

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
17.07.2007 12:20 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

franke11 franke11 ist weiblich
Kojotendanebenschießer


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 06.01.2007
Beiträge: 10.054

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 49.850.613
Nächster Level: 55.714.302

5.863.689 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja, aber voher hat er ja sei Knie Ennis ins Gesicht gerammt... böse

...bevor jetzt was kommt.... ich weiß, eigentlch hat Ennis angefangen... Augenzwinkern
17.07.2007 12:23 franke11 ist offline E-Mail an franke11 senden Beiträge von franke11 suchen Nehmen Sie franke11 in Ihre Freundesliste auf

krokomaus krokomaus ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1027.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 5.791
Herkunft: Bayern

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.639.693
Nächster Level: 26.073.450

433.757 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von franke11

Da leuchten die Augen so richtig - vielleicht komme ich hier an kroko vorbei *g*


Keine Chance, Franke großes Grinsen *alles genau beobacht*

Ich hab´s genau gesehen, wie du Jack/Jake anhimmelst. Ist aber auch okay. Er ist schon ein schnuckeliges Kerlchen Augenzwinkern

__________________

17.07.2007 12:41 krokomaus ist offline E-Mail an krokomaus senden Homepage von krokomaus Beiträge von krokomaus suchen Nehmen Sie krokomaus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie krokomaus in Ihre Kontaktliste ein

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.358

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 45.858.345
Nächster Level: 47.989.448

2.131.103 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Der Blick ist echt Wahnsinn!!!
Jedes Mal, wenn ich die Szene sehe, frag ich mich, wie Ennis es schafft, Jack gehen zu lassen, bei diesem Blick. Wobei, wenn man bedenkt, wies ihm dann danach geht...
17.07.2007 13:52 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 5.049

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.353.592
Nächster Level: 26.073.450

3.719.858 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss einfach mal wieder etwas zu meinem allerliebsten Jack schreiben! (Nachdem Jake mich gerade so schmerzhaft mit Reese betrügt und enttäuscht! Augenzwinkern Augenzwinkern Augenzwinkern ......Ich weiß, ich bin furchtbar eifersüchtig, ich geb´s ja zu! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen )

Ich frage mich immer wieder, warum es so leicht ist, Jack zu lieben? Als Zuschauer und als Fan (besser gesagt "durchgeknallter Fan" großes Grinsen ) ist die Frage relativ leicht zu beantworten: Jack ist wunderschön, er ist ein liebenswerter, ehrlicher, offener Mensch. Er ist verletzlich, friedfertig, sensibel, gesprächig, mitreißend und aufheiternd. Er ist sexy, weich und zärtlich. (Mein Gott, ich liebe ihn sooooo sehr!)

Was ist es aber, was die anderen im Film zu ihm hinzieht?
Was Ennis an ihm schätzt ist sicherlich, dass Jack ihm so offen begegnet und ihm (Ennis) die Gelegenheit gibt, aus sich herauszugehen, so sein zu können, wie er ist.

Lureen liebt an ihm sicherlich, dass sie ihren leicht dominanten Charakter an ihm ausleben kann. Jack ist ihre "Trophäe" nach einem gewonnenen Wettkampf.

Randall liebt an Jack, dass er in ihm einen "Verbündeten" gegen die affektierte "Damenwelt" gefunden hat.

Was meint ihr so?

__________________

13.08.2007 21:30 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Uschi Administrator Uschi ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 04.06.2007
Beiträge: 13.816

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.441.999
Nächster Level: 74.818.307

8.376.308 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eva
Ich muss einfach mal wieder etwas zu meinem allerliebsten Jack schreiben!
Jack ist wunderschön, er ist ein liebenswerter, ehrlicher, offener Mensch.


na ja...ganz so offen ist er ja nun eigentlich nicht. Erst behauptet er, er sei nicht schwul (eine sehr charmante Lüge allerdings Augenzwinkern ), dann flunkert er so ein bißchen über sein Zusammentreffen mit Aguirre nach dem Brokeback-Jahr und daß es ihm mit Lureen gut geht (Szene am Fluß) nehme ich ihm auch nicht ganz ab.
Aber er ist wirklich symphatisch und oberflächlich gesehen wesentlich angenehmer eigentlich als Ennis. Was Randall zu ihm hinzieht...hmm...wahrscheinlich ist er froh, überhaupt jemanden gefunden zu haben.

__________________
"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."
(Barney Stinson)
13.08.2007 21:47 Uschi ist offline E-Mail an Uschi senden Beiträge von Uschi suchen Nehmen Sie Uschi in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 5.049

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 22.353.592
Nächster Level: 26.073.450

3.719.858 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uschi, die kleinen Flunkereien, die sich Jack erlaubt, würde ich eher unter dem Begriff "Taktgefühl" ablegen. Jack ist sensibel genug, zu spüren, mit was er Ennis belasten kann und mit was nicht.

__________________

13.08.2007 21:53 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Uschi Administrator Uschi ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 04.06.2007
Beiträge: 13.816

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 66.441.999
Nächster Level: 74.818.307

8.376.308 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eva
Uschi, die kleinen Flunkereien, die sich Jack erlaubt, würde ich eher unter dem Begriff "Taktgefühl" ablegen. Jack ist sensibel genug, zu spüren, mit was er Ennis belasten kann und mit was nicht.


du hast Recht... 8o auf die Idee bin ich gar nicht gekommen

__________________
"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."
(Barney Stinson)
13.08.2007 21:55 Uschi ist offline E-Mail an Uschi senden Beiträge von Uschi suchen Nehmen Sie Uschi in Ihre Freundesliste auf

Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Charaktere » Jack Twist » Jack Twist

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH