Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Fast ein Jahr in Forum » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fast ein Jahr in Forum
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.876.908
Nächster Level: 55.714.302

837.394 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Lovely!

Ich verstehe, was Du meinst.
Ich finde aber, dass wir uns hier in unserer Gemeinschaft weiter entwickelt haben. Natürlich reden wir hier haupstächlich über den Film, Jake und Heath, aber jeder hier sucht auch bei Problemen die Hilfe und den Rat der anderen User.
Es wird über Privates gesprochen und über Dinge, die einen beschäftigen. Alles basiert auf dem Brokeback und deswegen wird der Film immer in unserem Herzen bleiben smile

corny

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
22.06.2007 14:12 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.342

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.579.076
Nächster Level: 41.283.177

1.704.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu lesen, wie der Einfluss von BBM bei einigen hier langsam abnimmt, macht mich traurig. Und was noch viel schlimmer ist: Ich WEIß, dass es bei mir auch der Fall sein wird, dass sich BBM langsam aber sicher in den Hintergrund meines Lebens drängen wird. Ich merke allmählich auch schon wie es beginnt.
Das kann natürlich auch an meiner momentanen Verfassung liegen, weil ich gerade sowieso ziemlich depri bin; meine Freundin ist sauer auf mich, Wetter, Schule etc. (doch das gehört jetzt nicht hierhin), aber ich merke, dass BBM allein mich nicht mehr glücklich machen kann, so wie es lange Zeit der Fall war. Die Gefühle, die Begeisterung und die Verbundenheit mit BBM sind noch genauso da, ohne Zweifel. Aber die Macht von BBM, alles andere zu überschatten nimmt bei mir mehr und mehr ab. Das Real Life fängt an bei mir wieder zu übernehmen. So wenig ich das auch will.
22.06.2007 14:33 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

LovelySmiley LovelySmiley ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-541.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 6.698
Herkunft: Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Welt... =)

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.203.181
Nächster Level: 30.430.899

1.227.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andi
Das Real Life fängt an bei mir wieder zu übernehmen. So wenig ich das auch will.


Unglaublich, du fasst meine gesamte Gefühlslage in zwei so kleinen, einfachen Sätzen zusammen...
Das ist es nämlich. Ich glaube, bei mir läuft es auch schon, und wenn man von anderen liest, wie sie es so "offen zugeben", da wird mir ganz anders. Ich glaube, ich handle grad so wie Ennis, von wegen "wenn man es nicht ausspricht, dann ist es nicht wahr" und so. Ich mein, bei mir ist es jetzt noch lange nicht soweit, dass ich sage, es ist vorbei und wird wahrscheinlich auch nicht wieder kommen. Aber das RL kommt immer näher. Oh Mann. traurig
Trotz allem werde ich wohl noch solange, wie es das Forum gibt, immer hier sein. Weil, wie ihr hier ja öfters geschrieben habt, ist hier ja inzwischen nicht nur BBM zu finden, Man kann über alles schreiben, Themen anschneiden, die man niemals mit Freunden besprechen würde etc. Das ist so wundervoll.
Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass mir das nicht reichen wird, wenn ES einmal vorbei ist. Ich hab so Angst, dass dann so eine Leere kommt oder so, dass mir irgendwas total fehlt...
Woah ich bin ja total emotional vom Film abhängig, wie mir grad mal wieder bewusst wird... naja, die Zeit wirds zeigen.

__________________
"You look like you wanna kiss me." - "I do." - "... go on then!"

[Weekend]

22.06.2007 14:51 LovelySmiley ist offline E-Mail an LovelySmiley senden Beiträge von LovelySmiley suchen Nehmen Sie LovelySmiley in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.876.908
Nächster Level: 55.714.302

837.394 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Grunde gehören wir alle auf die Couch....

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
22.06.2007 15:00 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.872

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.645.232
Nächster Level: 19.059.430

414.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen hier ein bisschen zu lesen. Es gibt so viele Themen hier, die an mir vorbei gehen, weil ich nie genug Zeit habe.
"Never enough time!" traurig traurig traurig

Was ihr so schreibt macht mich wirklich fix und fertig, mir ist richtig schlecht.
Ich denke schon, dass es ganz normal ist, dass sich bei jedem Mitglied das Verhältnis zum Film und zum Forum im Laufe der Zeit verändern wird. Jeder macht im Laufe der Zeit einen individuellen Entwicklungsprozess durch und jeder wird auf seine Weise damit umgehen.
Noch bin ich voller Enthusiasmus, aber mir ist klar, dass es nicht für immer so bleiben wird, nicht für immer so bleiben kann.
Ich hoffe so sehr, dass alle immer wieder zum Film und zum Forum zurückfinden, so wie verlorene Söhne, die zu ihrem Vater zurückfinden.

__________________

22.06.2007 16:58 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

siri siri ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1052.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 6.279

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.030.531
Nächster Level: 26.073.450

2.042.919 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von siri
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute, laßt Euch nicht so runterziehen!

Jetzt hab ich schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich damit angefangen hab. Das wollte ich nicht!

Ich meine, es ist doch einfach so: was verschwunden ist, ist dieses Aufgewühltsein, dieses Gefühl, der Film sitzt in jeder Faser, jeder Zelle meines Körpers.

Geblieben ist das wunderschöne Gefühl der Bereicherung, der Tiefe, die Brokeback Mountain hinterlassen hat. Ich muss nicht ständig drandenken, aber er ist immer da, wenn auch mehr im Hintergrund. Er ist meine Schutzhütte im Alltag!
22.06.2007 17:58 siri ist offline E-Mail an siri senden Beiträge von siri suchen Nehmen Sie siri in Ihre Freundesliste auf

LovelySmiley LovelySmiley ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-541.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 6.698
Herkunft: Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Welt... =)

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.203.181
Nächster Level: 30.430.899

1.227.718 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von siri
Hey Leute, laßt Euch nicht so runterziehen!

Jetzt hab ich schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich damit angefangen hab. Das wollte ich nicht!


Brauchst du nicht haben. Es ist ja das schöne hier, dass man alle seine Gedanken und Gefühle so frei aussprechen kann.

Zitat:
Original von siri
Geblieben ist das wunderschöne Gefühl der Bereicherung, der Tiefe, die Brokeback Mountain hinterlassen hat. Ich muss nicht ständig drandenken, aber er ist immer da, wenn auch mehr im Hintergrund. Er ist meine Schutzhütte im Alltag!


Das klingt irgendwie tröstlich...

__________________
"You look like you wanna kiss me." - "I do." - "... go on then!"

[Weekend]

22.06.2007 18:05 LovelySmiley ist offline E-Mail an LovelySmiley senden Beiträge von LovelySmiley suchen Nehmen Sie LovelySmiley in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.872

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.645.232
Nächster Level: 19.059.430

414.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von siri
Hey Leute, laßt Euch nicht so runterziehen!

Jetzt hab ich schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich damit angefangen hab. Das wollte ich nicht!

Ich meine, es ist doch einfach so: was verschwunden ist, ist dieses Aufgewühltsein, dieses Gefühl, der Film sitzt in jeder Faser, jeder Zelle meines Körpers.

Geblieben ist das wunderschöne Gefühl der Bereicherung, der Tiefe, die Brokeback Mountain hinterlassen hat. Ich muss nicht ständig drandenken, aber er ist immer da, wenn auch mehr im Hintergrund. Er ist meine Schutzhütte im Alltag!


Liebe Siri, eigentlich hat vor mir schon Lovely genau das geschrieben, was ich denke.
Habe kein schlechtes Gewissen! Eher habe ich jetzt eins, weil du eins bekommen hast.
Von diesem wunderschönen "Hintergrundgefühl", das der Film mittlerweile in dir hinterlassen hat, hast du ja hier im Forum schon mehrere Male geschrieben und ich verstehe ganz genau, was du meinst. Ich bewundere diese Ruhe und diesen Frieden, der sich anscheinend einstellt, wenn man sich lange genug mit BbM auseinandergesetzt hat. Leider bin ich noch nicht soweit und die zum Teil hier im Forum anklingende End- und Abschiedsstimmung löst in mir ein bisschen Panik aus. Vielleicht sehe ich auch nur Gespenster!
Jedenfalls bin ich um jeden "alten Hasen" froh, der hier dem Forum erhalten bleibt, denn gerade die Mitglieder der "ersten Stunden" waren es, die hier diese wahnsinnig tolle freundliche Grundstimmung aufgebaut haben, ohne die das Forum niemals das geworden wäre, was es jetzt ist, nämlich so wie du sagst : ein Wahnsinnsforum!

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Eva: 22.06.2007 21:09.

22.06.2007 21:07 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Bluelissa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe siris post und die Reaktionen darauf jetzt gelesen.Zwar bin ich noch kein Jahr hier im Forum, aber es war im Juni letzten Jahres, als ich in mein erstes englisches Forum getaumelt bin(was heute nicht mehr existiert)und deswegen möchte ich auch ein paar Gedanken loswerden.
Die Abnabelung von dem Film hat bei mir auch schon seit geraumer Zeit eingesetzt, aber es ist eigentlich nichts, was mich so sehr mit Schrecken und Fassungslosigkeit erfüllt hat, weil ich 1.nie das Gefühl hatte, den Film verloren zu haben und 2., weil ich es nicht unbedingt als negativ ansehe, dass sich einige Gefühle relativiert haben.
Diese Gefühle waren gut und wichtig und sie mußten bewältigt werden, aber ich sehne mich nicht unbedingt danach zurück.Diese entsetzliche Traurigkeit, die mich manchmal aus heiterem Himmel angefallen hat, wenn mich irgendeine Kleinigkeit im Alltag an den Film eninnert hat, die zugeschnürrte Kehle, das klumpige Gefühl im Magen.Ich war fast ein Dreivierteljahr nicht dazu in der Lage, mir den Film nocheinmal anzusehen, bei den ersten Klängen des wunderbaren Soundtracks zog sich mein Magen zusammen.
Ich möchte das nicht unbedingt wieder haben, ehrlich gesagt .
Heute dagegen habe ich das Gefühl, dass BBM seinen Platz inmitten der Dinge und Teile eingenommen hat, die Mich ausmachen und mich zu dem Menschen machen, der ich bin.Dinge, ohne die ich anders wäre, wenn ihr versteht, was ich damit ausdrücken will.
Deswegen kann ich mir auch nicht vorstellen, dass er mich jemals verlassen wird.Er hat mir soviel gegeben und mir durch neue Freundschaften und Bekanntschaften auch Türen geöffnet, bei denen ich neugierig sein kann, wohin sie mich in Zukunft noch führen werden.
Ich genieße es jetzt, mir den Film ansehen zu können(okay, ohne das Survivaltraining der fanfictions und die tollen Videos meiner wunderbaren Freundin hier hätte ich es wohl nicht ganz soweit gebracht) und der Soundtrack begleitet mich im Auto, was vor einem Jahr zwecks sofortiger innerer Erstarrung nicht möglich gewesen wäre.
'Ich hoffe, ich habe ein bisschen klar gemacht, worum es mir hier geht, dass man nichts verlieren muß, wenn die Gefühle anfangen, sich zu wandeln und in ruhigere Gewässer abgleiten, dass es eben auch eine positive Seite haben kann.
Lissa

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bluelissa: 24.06.2007 12:44.

24.06.2007 12:41

Nightwish
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Lissi

Das hast du wunderbar geschrieben! Genauso geht es mir auch! Ich kann dir in jedem Punkt zustimmen. Ich bin auch nicht traurig darüber, dass BBM mich mehr und mehr loslässt, weil es kein schlechtes Gefühl ist, sondern einfach das Gefühl, seine tiefen Gefühle, die man für diesen Film hat, einfach mal geniessen kann, wenn man ihn sich anschaut, ohne wieder gleich in Depressionen zu versinken. Mir ging es nämlich ganz zu Anfang so und dieses Gefühl möchte ich auch nie wieder haben und der Rest meiner Familie möchte das auch sicher nicht noch einmal mitmachen. Augenzwinkern

P.S. Du bist übrigens auch eine wunderbare Freundin! fröhlich
24.06.2007 13:59

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 16.976.721
Nächster Level: 19.059.430

2.082.709 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte jetzt auch noch einmal mein Herz ausschütten, weil ich im Moment immer wieder ganz "depressive" Phasen habe und hole dazu jetzt auch mal etwas weiter aus.

Ich habe nie viele Freunde gehabt. Eigentlich war es immer nur ein bester Freund, mit dem ich mich dann häufig getroffen habe. Als ich von der neunten in die zehnte Klasse gewechselt habe, wurde mein bester Freund nicht versetzt, weil seine Noten zu schlecht waren. Obwohl wir nicht in einer Klasse waren, hat es an diesem Punkt irgendeinen Knacks gegeben. Als wir uns das letzte Mal getroffen haben (ich glaube es war in den Sommerferien), haben wir uns ganz normal voneinander verabschiedet. Ich hatte jedoch ein eigenartiges Gefühl dabei. Ab diesem Moment haben wir uns nicht mehr getroffen und auch nicht mehr miteinander gesprochen. Es gab keinen "Abschied", fast so als ob wir beide gespürt hätten, dass es irgendwie vorbei war. Und an dieser Stelle habe ich damals auch irgendwie den Anschluss verloren und keine neuen Freundschaften mehr angefangen. Seit über neun Jahren bin ich nun mit niemandem mehr befreundet gewesen und mache alles für mich alleine. Ich habe mich daran gewöhnt und mich damit abgefunden und bin auch nicht wirklich unglücklich deswegen.
Als ich nun im letzten Jahr BBM im Kino gesehen habe und auf der Suche nach einem VÖ-Termin für die deutsche DVD auf dieses Forum gestoßen bin, hat das etwas für mir verändert. Ich habe hier für mich so etwas wie ein zweites Zuhause gefunden, dass mir Halt gibt, wenn es mir schlecht geht. Einen Ort, auf den ich mich freue, wenn ich von der ätzenden Arbeit nach Hause komme. In keinem anderen Forum habe ich mich je so wohl gefühlt. In keinem anderen Forum habe ich je so offen und so viel geschrieben. Hier kennt eigentlich jeder jeden (also von den aktiveren Usern) und man ist keine anonyme Masse, wie in anderen großen Foren. Wenn jemand Probleme hat, kann er damit hier her kommen und wird liebevoll aufgenommen. Keiner wird allein gelassen.
Durch das ganze Projekt "Foren Buch" keimt nun in mir eine gewisse Angst auf. Viele offenbaren nun Gefühle, die sie vorher nicht erwähnt haben, sprechen davon, dass ihnen der Brokeback entgleitet / entglitten ist. Fast herrscht eine Art Abschiedstimmung, als würde zwischen den Zeilen gesagt: "Ich danke euch allen, dass ihr in dieser schweren Zeit für mich da wart. Ihr habt mir geholfen meine Krisen zu meistern, was ich ohne euch nie geschafft hätte. Ihr wart für mich die wärmende Decke im kalten Winter, die Kerze in der Finsternis, als ich dachte, ich wäre verloren. Vielen Dank dafür. Ich sage euch nun Lebewohl und ziehe weiter."
Das Buch erscheint mir wie auch Fricky schon sagte, wie ein letztes Aufbäumen, der letzte Meilenstein einer wunderschönen Epoche des gemeinsamen Leids und der gemeinsamen Freude. Viele haben mit BBM eigene Sorgen und Ängste verarbeitet.
Für mich ist das Forum so etwas wie ein "virtueller" Freundeskreis, den ich in der realen Welt nicht habe. Als ich mir neulich noch einmal das Video mit den Bildern verschiedener User angesehen habe, dass Fricky mal gemacht hat, stand mir wieder das Wasser in den Augen und ich war wieder unglaublich gerührt und dankbar dafür, dass der Film uns alle zusammen gebracht hat. Durch BBM habe ich Leute kennengelernt, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie je kennenlernen würde. Ich habe Freunde gefunden, mit denen ich auch außerhalb des Forums Kontakt habe. Und auch wenn es "nur" Internetbekanntschaften sind, die ich nie persönlich kennengelernt habe, so betrachte ich ihr Vertrauen und (wie ich es nenne) Freundschaft als unendlich wertvoll und möchte keinen einzigen von ihnen missen.
Durch die Arbeit am "Foren Buch" kommt nun eine wehmütige Stimmung in mir auf, als ob hier alles dem Ende entgegengeht und das Buch so etwas wie ein Schlussstrich ist, das letzte Kapitel einer einjährigen Freundschaft. Allein bei dem Gedanken, dass hier (zwangsläufig) irgendwann der Ofen aus ist, überkommt mich der blanke Horror. Ich habe Angst, dass eine Stütze wegbricht, die zum festen Bestandteil in meinem Leben geworden ist. Bei dem Gedanken, den PC anzumachen und ihr seit nicht da, schießen mir die Tränen in die Augen.
Nun mögen manche sagen: "Soll sich der Junge doch mal 'echte' Freunde suchen und sich nicht an 'irgendwelche' Leute aus dem Internet klammern, die er noch nie gesehen hat."
Ich muss sagen, dass ich nicht unglücklich damit bin, dass ich keine "echten" Freunde habe. Mir reichen die Online-Kontakte, die ich über das Forum geknüpft habe, und der rege Meinungsaustausch im Forum selbst völlig. Seit über neun Jahren bin ich, wie schon erwähnt, mit niemanden mehr befreundet gewesen und der erste richtige Kontakt zu anderen Leuten kam nach Jahren wieder durch dieses Forum zustande. Das Forum ist praktisch mein "Freundeskreis". Deshalb bedeutet es mir so viel. Und um ehrlich zu sein, wusste ich gar nicht, wie viel es mir bedeutet, bis nun kürzlich die Angst in mir hoch kam, dies alles zu verlieren und wieder ganz alleine dazustehen. Vor meinem geistigen Auge sehe ich die ersten Boote davonschwimmen und habe das Gefühl am Ende wieder alleine am Ufer dazusitzen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass durch die Abnabelung vom Film auch langsam die ersten schon mal innerlich Abschied vom Forum nehmen. So als wäre das Forum wie ein langer Aufenthalt im Ferienlager gewesen, für den die Zeit nun langsam abläuft.

Tut mir Leid, aber das musste jetzt noch mal raus.

__________________

24.06.2007 19:54 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.876.908
Nächster Level: 55.714.302

837.394 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Herbie,

wow, ein wunderbarer Beitrag von Dir, wenn auch mit einem melancholischen Inhalt.
Aber: Ich muss sagen, dass es mir genauso geht, wie Dir. Die Angst, dass sich die Leute die ich mag aus dem Forum zurück ziehen und man am Ende wieder alleine da steht ist groß.
Ich kann nur sagen: Ich bleibe hier, hier gehöre ich hin! smile

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
24.06.2007 20:02 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

krokomaus krokomaus ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1027.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 5.791
Herkunft: Bayern

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.163.283
Nächster Level: 22.308.442

145.159 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Herbie:
Du sprichst mir aus der Seele. Was Freundschaften angeht, geht es mir wie dir. Ich habe eine Freundin. Mehr nicht. Ich schließe unheimlich schwer Freundschaften. Aber die virtuelle Welt im Internet hat mir den Weg zu vielen Bekanntschaften geöffnet.

Ich bin jetzt noch nicht so lange dabei wie du, Herbie. Aber seit ich BBM gesehen habe, ist das Internet mein Zuhause. In verschiedenen Foren habe ich Bekanntschaften gemacht, aber nur hier - bei euch - fühle ich mich richtig wohl. Hier gehöre ich hin. Hier bin ich unter Gleichgesinnten. Hier bin ich einfach nur ich.
Das Buch sehe ich nicht wie einen Abschluss eines Lebensabschnittes. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, was uns Brokies zusammen schweißt.

Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du Angst hast, deine "Familie" (=das Forum) zu verlieren. Viele sind nicht mehr nur wegen BBM hier, sondern weil sie genau wie du die Freundschaft mit Gleichgesinnten suchen und sich hier wohlfühlen. Darum denke ich, dass deine Angst unbegründet ist. Wir sind hier ein großer Freundeskreis, der dich immer auffangen wird. Das Forum wird bestimmt noch lange Zeit existieren. Davon bin ich fest überzeugt.

LG
Kroko

__________________

24.06.2007 20:13 krokomaus ist offline E-Mail an krokomaus senden Homepage von krokomaus Beiträge von krokomaus suchen Nehmen Sie krokomaus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie krokomaus in Ihre Kontaktliste ein

Schäfchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Durch das ganze Projekt "Foren Buch" keimt nun in mir eine gewisse Angst auf. Viele offenbaren nun Gefühle, die sie vorher nicht erwähnt haben, sprechen davon, dass ihnen der Brokeback entgleitet / entglitten ist. Fast herrscht eine Art Abschiedstimmung...


Herbie, ich hoffe sehr du irrst dich.
Ich persönlich hatte dieses Gefühl nicht, aber ich bin ja auch noch nicht so lange dabei.

Das viele genau jetzt einen Bruch im BBM-Gefühl erleben liegt vielleicht an der Jahreszeit und auch am Datum, denn für viele ist jetzt der Jahrestag, ob Film oder Forum, und das gibt einem Anlass, alles noch mal zu überdenken und zu reflektieren.
Dass das genau mit der Buchidee zusammentrift mag Zufall sein oder auch nicht, denn vielleicht ist auch die Buchidee aus einer Reflexion über das vergangene Jahr entstanden. Dass jeder für sich anders resümiert, liegt auf der Hand. Aber der Enthusiasmus, der bei vielen zu der Erstellung des Buches vorliegt, zeigt mir eigentlich das Gegenteil von Abschiedsstimmung.
Und die vielen Texte hier sagen oft auch "nur" aus, dass sie auch schon mal "Durststrecken" hatten, aber doch wieder hergefunden haben. Wenn auch aus anderen Gründen. Z.B. den von dir beschriebenen Freundschaften.

Ich würde mir also nicht zu viele Gedanken machen, denn ...
"... niemals geht man so ganz ... "
24.06.2007 20:15

franke11 franke11 ist weiblich
Kojotendanebenschießer


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 06.01.2007
Beiträge: 10.050

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.797.639
Nächster Level: 47.989.448

4.191.809 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von krokomaus
@ Herbie:
Du sprichst mir aus der Seele. Was Freundschaften angeht, geht es mir wie dir. Ich habe eine Freundin. Mehr nicht. Ich schließe unheimlich schwer Freundschaften. Aber die virtuelle Welt im Internet hat mir den Weg zu vielen Bekanntschaften geöffnet.

Ich bin jetzt noch nicht so lange dabei wie du, Herbie. Aber seit ich BBM gesehen habe, ist das Internet mein Zuhause. In verschiedenen Foren habe ich Bekanntschaften gemacht, aber nur hier - bei euch - fühle ich mich richtig wohl. Hier gehöre ich hin. Hier bin ich unter Gleichgesinnten. Hier bin ich einfach nur ich.
Das Buch sehe ich nicht wie einen Abschluss eines Lebensabschnittes. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, was uns Brokies zusammen schweißt.

Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du Angst hast, deine "Familie" (=das Forum) zu verlieren. Viele sind nicht mehr nur wegen BBM hier, sondern weil sie genau wie du die Freundschaft mit Gleichgesinnten suchen und sich hier wohlfühlen. Darum denke ich, dass deine Angst unbegründet ist. Wir sind hier ein großer Freundeskreis, der dich immer auffangen wird. Das Forum wird bestimmt noch lange Zeit existieren. Davon bin ich fest überzeugt.

LG
Kroko



Schließe mich Kroko an und hoffe ebenfalls, dass es hier noch sehr lange weitergeht.

franke
24.06.2007 20:24 franke11 ist offline E-Mail an franke11 senden Beiträge von franke11 suchen Nehmen Sie franke11 in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.504.793
Nächster Level: 3.609.430

104.637 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schäfchen
[Und die vielen Texte hier sagen oft auch "nur" aus, dass sie auch schon mal "Durststrecken" hatten, aber doch wieder hergefunden haben. Wenn auch aus anderen Gründen. Z.B. den von dir beschriebenen Freundschaften.


Stimmt, so ist es z.B. mir gegangen.

Und du, Herbie bist einer der Gründe warum ich immer wieder herkomme smile . Fühl dich ganz fest von mir umarmt.

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
24.06.2007 20:24 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

Nightwish
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Herbie

Ich kann mich josie nur anschliessen. Mich wirst du auch nicht so schnell los. großes Grinsen Augenzwinkern
24.06.2007 20:50

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 16.976.721
Nächster Level: 19.059.430

2.082.709 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die aufmunternden Worte. Es liegt mir auch fern das Buch zu verteufeln. Im Gegenteil. Ich freue mich schon drauf, wenn es mir hinterher so mache "alte" Diskussion wieder ins Gedächtnis rufen wird. Dann hält man wirklich ein Stück vom Kirschkuchen in der Hand, dass einem bis zum Lebensende keiner mehr wegnehmen kann. smile
An die Durststrecken kann ich mich auch noch erinnern. Wir hatten zwischendurch mal zwei Phasen, wo sehr wenig gepostet wurde und ich schon dachte: "Oha! Ich glaube das war's jetzt!"
Dennoch ist es immer weitergegangen und im Forum geht es im Moment auch sehr aktiv zu. Ich denke, das Schwelgen in alten Erinnerungen verbunden mit den sich wandelnden Gefühlen vieler User dem Film gegenüber, hat mich irgendwie wehmütig gemacht. Beim Gedanken daran, dass das (zwangsläufig) alles mal zu Ende geht, hat mich einfach eine Art Angst überkommen.
Sicher ist es besser den Blick auf das Jetzt zu richten und sich daran zu freuen, dass man einander hat, als jetzt schon darüber zu trauern, wie es wohl irgendwann mal aussehen mag. Ich hoffe wirklich, dass wir hier noch ein Weilchen zusammen mit unseren beiden Cowboys und einer Dose Bohnen bzw. einen Stück Kirschkuchen hocken. großes Grinsen

__________________

24.06.2007 20:52 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.342

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 39.579.076
Nächster Level: 41.283.177

1.704.101 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Herbie
Dein Text hat mich gerade unheimlich berührt, weißt du das?

Ich kann dich sooo gut verstehen, Herbie. Wenn ich mir vorstelle, dass das hier eines Tages zu Ende gehen soll, wird mir auch ganz schlecht. Ich hab noch nie an einem Ort soooo viele nette, wunderbare Menschen getroffen wie hier. Ich kenne zwar im "normalen" Leben viele nette Menschen, aber wirklich richtig gute Freunde habe ich auch nicht so viele. Die meisten meiner Freundschaften sind gekommen und wieder gegangen, nur meine beste Freundin kenne ich schon seit 10 Jahren und seit 8 Jahren bin ich mit ihr befreundet. Sie nimmt mich so wie ich bin und versteht mich oft auch ganz ohne Worte. Bei den meisten anderen ist das nicht so. Für viele zählen nur Dinge wie Jungs, Party, andere Jungs, andere Party etc. und reden auch über nichts anderes. Das ist bei mir halt anders, ich brauch das einfach nicht.
Aber hier im Forum ist es einfach so, dass man genauso sein kann, wie man ist und sich trotzdem versteht und auf einer Welle schwimmt, die BBM-Welle. Die ist nämlich größer und stärker als die Unterschiede zwischen uns. Und genau aus diesem Grund liebe ich jede einzelne Sekunde, die ich hier verbringe.
Ich hoffe wirklich sehr, dass es dieses Forum noch lange, lange geben wird. Ich sehe unser Buch auch nicht als Schlussstrich, sondern einfach als eine Art Denkmal unserer Gemeinschaft, etwas Greifbares zum Anfassen, etwas das unserer virtuellen Community eine feste Form gibt.
24.06.2007 21:15 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

mel mel ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-876.jpg

Dabei seit: 16.11.2010
Beiträge: 2.821

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.316.557
Nächster Level: 8.476.240

159.683 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cornflake
Aber: Ich muss sagen, dass es mir genauso geht, wie Dir. Die Angst, dass sich die Leute die ich mag aus dem Forum zurück ziehen und man am Ende wieder alleine da steht ist groß.



Das Gefühl hatte ich Anfang des Jahres ganz extrem - und heute fühle ich mich ein bißchen auf der anderen Seite.

Ich habe in den letzten Wochen oft und wirklich ernsthaft darüber nachgedacht, wie viel und wenn ja was ich hier im Forum noch machen möchte / machen kann und ob es noch das ist, was ich brauche - oder ob ich irgendwie rausgewachsen bin wie aus einem Paar Schuhe, was einem nicht mehr passt.

Ich hab mir dann ganz ernsthaft vorgestellt, was wäre, wenn ich meinen Account löschen würde und mich sozusagen "offiziell" aus dem Forum verabschieden würde.

Ich hatte Tage, da dachte ich, dass genau das vielleicht das richtige ist, um wieder einen Platz in der realen Welt zu haben - und es gibt genauso viele Tage, da ist allein der Gedanke schon unterträglich.

Außer ab und an mal was posten und meine Stories hier veröffentlichen, mache ich hier nicht mehr viel aktiv. Viele Kontakte sind mittlerweile auf PM-Basis und haben mit den Diskussionen hier im Forum eigentlich kaum noch was zu tun.

Und trotzdem denke ich, dass ich - zumindest im Augenblick - noch nicht gehen kann, weil es ein Stück Heimat geworden ist.

Und hier geht es mir wie vielen von Euch: ich habe im realen Leben wenige Freunde. Ich hab einen super Mann und einen ganz goldigen Sohn, die beide mein ein und alles sind - aber Freunde habe ich wirklich wenige. Eine, die ich als Freundin bezeichnen würde, der Rest sind Bekanntschaften.

Die Vertrautheit, die ich hier mit einigen aus dem Forum habe, habe ich mit niemandem sonst (außer meinem Mann und meinem Sohn Augenzwinkern ) im realen Leben - und das ist für mich immer wieder ein Grund, hier zu bleiben.

Ich glaube, dass letztendlich jeder von uns hier seinen/ihren Weg finden wird, den Film und das Forum in sein Leben zu integrieren. Und vielleicht ist das hier wie im "normalen" Leben auch: Man hat Phasen, da braucht man seine Freunde mehr und Phasen, da braucht man sie weniger.

Aber sie sind nie so ganz vergessen - und man weiß, man kann immer wieder kommen, ohne dass einem Vorhaltungen gemacht werden, warum man sich so lange nicht gemeldet hat.
24.06.2007 21:40 mel ist offline Beiträge von mel suchen Nehmen Sie mel in Ihre Freundesliste auf

Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » BBM Allgemein » Fast ein Jahr in Forum

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH