Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Alma nach der Kuß-Beobachtung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alma nach der Kuß-Beobachtung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

lundi96 lundi96 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-956.png

Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 4.701
Herkunft: Rheydt

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.789.406
Nächster Level: 19.059.430

270.024 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Kussbeobachtung von Alma Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, aber er hat ja gemerkt, daß er trotz aller Vorsicht diesem Schicksal nicht entgehen konnte. Dann hätte er sich wenigstens noch eine schöne Zeit mit Jack machen können, ehe das aus seiner Sicht Unvermeidliche passiert. Dann hat es sich ja nicht gelohnt, sein ganzes Leben lang auf Jack zu verzichten, das hat er ja nur gemacht, um sich und ihn zu schützen. Vielleicht hat er sogar überlegt, daß er Jack vielleicht hätte beschützen können, wenn er bei ihm gewesen wäre oder daß sie zu zweit möglicherweise nicht so schnell angegriffen worden wären, so daß sich seine Schutzmaßnahme nicht mit Jack zusammen zu ziehen sogar ins genaue Gegenteil gekehrt hat.

__________________
Life hands you lemons then sell lemonade,
it´s the choice we make.

28.11.2011 16:27 lundi96 ist offline E-Mail an lundi96 senden Beiträge von lundi96 suchen Nehmen Sie lundi96 in Ihre Freundesliste auf

nema nema ist weiblich
Rancharbeiter


Dabei seit: 11.11.2011
Beiträge: 36

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 94.711
Nächster Level: 100.000

5.289 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Kussbeobachtung von Alma Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lundi, das leuchtet mir ein! smile
28.11.2011 17:01 nema ist offline E-Mail an nema senden Beiträge von nema suchen Nehmen Sie nema in Ihre Freundesliste auf

benedikt1211 benedikt1211 ist männlich
Bohnensuppenesser


images/avatars/avatar-52.png

Dabei seit: 24.11.2011
Beiträge: 60
Herkunft: Deutschland/NRW

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 157.080
Nächster Level: 157.092

12 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Kussbeobachtung von Alma Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lundi96
Ja, aber er hat ja gemerkt, daß er trotz aller Vorsicht diesem Schicksal nicht entgehen konnte. Dann hätte er sich wenigstens noch eine schöne Zeit mit Jack machen können, ehe das aus seiner Sicht Unvermeidliche passiert. Dann hat es sich ja nicht gelohnt, sein ganzes Leben lang auf Jack zu verzichten, das hat er ja nur gemacht, um sich und ihn zu schützen. Vielleicht hat er sogar überlegt, daß er Jack vielleicht hätte beschützen können, wenn er bei ihm gewesen wäre oder daß sie zu zweit möglicherweise nicht so schnell angegriffen worden wären, so daß sich seine Schutzmaßnahme nicht mit Jack zusammen zu ziehen sogar ins genaue Gegenteil gekehrt hat.


Da stimme ich Dir voll und ganz zu, Lundi!
Hinzu kommt, dass Ennis Jack's wiederholtes reden über "ein eigenes Haus" nicht verstanden hat.
Ich bin der Meinung, dass man das Haus auch als Metaffer ansehen kann:
Es geht nicht in erster Linie um Besitz, sondern das, was ein Haus bieten kann.
Da sind Wände, die schützen, ein Dach das die Unwetter der Welt abhält. Ihr Zusammenleben allgemein, ihre Liebe und letztlich auch ihre Sexualität wäre den Blicken der Welt, zumindest ein Stückweit, entzogen.
Gleichwohl aber ein Haus mit Türen und Fenstern, durch die sie Kontak mit dieser Welt haben können, wenn SIE es wollen, und die sie verriegeln und verrammeln können, wenn SIE es wollen.
Und, wie Du schon oben gesagt hast, sie hätten die Möglichkeit gehabt, sich gegenseitig zu schützen und aufeinander aufzupassen.
Und Ennis? Er wusste, oder meinte zu wissen: Zwei Männer zusammen wohnen heißt tot zu sein (er sagt ja: dann sind wir tot). Ennis war sich sicher, das auch ein Haus sie nicht schützen wird und kann... Es auszuprobieren, ein gewisses Wagnis einzugehen, dazu war Ennis nicht bereit und auch nicht fähig und, sorry, aber auch zu bequem. Manchmal habe ich den Eindruck, dass Ennis sein Jugendtrauma auch gerne vorschiebt, um eben nichts verändern zu müssen. So wie er immer die Arbeit betont, wenn Jack, selten genug, ihn zu fordern versucht...

__________________
Brokeback Mountain, ich komme nicht los von Dir...
Ich will's auch gar nicht... :-)
29.11.2011 08:26 benedikt1211 ist offline E-Mail an benedikt1211 senden Beiträge von benedikt1211 suchen Nehmen Sie benedikt1211 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Alma nach der Kuß-Beobachtung

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH