Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Schauspieler » Jake Gyllenhaal » Donnie Darko » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Donnie Darko
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Donnie Darko Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab vor kurzem den Film Donnie Darko gesehen und fand ihn echt Klasse. Ich hab ihn zwar zwei mal angucken müssen (hab ihn aufgenommen) damit ich ihn einmal verstehe. Das wir nach BBM mein Lieblingsfilm.
Ich finde Jake G. spielt einfach fantastisch. Wie kann man so jung sein und schon so gut. Der kann sich durchaus messen mit Größen wie Robert de Niro und Dustin Hoffmann.
Aber mal zurück zum Film. Mein Mann ist ja bei eingeschlafen und hat gesagt "Son Mist" aber der versteht eh keine abstrakten Filme. Dafür konnte ich mit meiner Tochter reden, das ist nämlich einer ihrer Lieblingsfilme und sie war total glücklich das ich ihn mir angeguckt habe und ihn gut fand. Unsere Interpretationen lagen zwar ein bischen auseinander aber das war ok denn ich denke das läßt der Film auch zu.
Also meine erste Meinung zu dem Film ist ja das der Direktor nicht die Englischlehrerin hätte entlassen sollen sondern den Physiklehrer. Die Existenz von Wurmlöchern ist fraglich, es gibt sie wohl zwischen zwei schwarzen Löchern, aber sie sind sehr instabil, noch nicht mal das Licht geht durch. Um sie zu stabilisieren bräuchte man Antimaterie oder sogenannte negative Materie die man herstellen kann. Allerdings brächte man für ein Wurmloch der Größe und Länge das es zu einem anderen Planet führt die Energie von 10 000 Sternen. Ja und woher nehmen wenn nicht stehlen?
Des weiteren sind sich die Physiker auch nicht ganz über die Raumkrümmung im Klaren, sie soll dann auch wieder teilweise linear verlaufen. Der Physiker dessen Buch er da zur Hand hat ist in der Fachwelt weit umstritten, der glaubt allerdings an den Bau von Wurmlöchern. Aber auch der weiß, das man sie zur Zeit nicht bauen kann.

Ich denke aber das es genau darum in dem Film geht. Die Frage was ist real und was ist nicht real. Welchen Dingen folgen wir persönlich. Kann ich meine Welt erkennen? Und die Beantwortung der Frage ist nicht so einfach, weil man eine Menge Daten hat die man so oder so interpretieren kann. Was ist da nun richtig und was ist falsch?
Aber eigentlich gibt es kein richtig oder falsch. Oder etwas doch? Wenn uns das was wir glauben ins Chaos führt dann war es wohl falsch. Aber wer kann das vorher wissen. Und einfach macht es uns diese "verrückte Welt" wirklich nicht. Denn es läßt sich eben nicht alles so einfach einordnen zwischen Angst und Liebe zum Beispiel wie dieser seltsame Psychoguru in dem Film meint. Aber für die konservative Lehrerin war das möglich und ihr Weltbild sah so aus.
Eine intellegente Psychologin dagegen glaubt fast an die Wahnvorstellungen ihres Patienten und an einen "Masterplan", der Physiklehrer dagegen hält es mit der Philosophie und kann sich Dinge vorstellen die nicht in seinen Physikbüchern stehen.

Der verwirrte Donnie Darko dagegen hat erst mal damit zu tun seine Wahnvorstellungen in den Griff zu kriegen, für die er sich schämt denn keiner ist der Meinung das das was er sieht normal ist. Und so fühlt er sich ausgeschlossen aus dieser Welt, in der seine Schwestern ganz selbstverständlich heiraten und Kinder kriegen werden, eine Normalität die für ihn nicht gilt und das macht ihn wütend. Keiner in seiner Familie muss Tabletten nehmen die sein Leben beeinträchtigen und keiner kann nur annähernd verstehen was für ein Leben das ist. Doch dann hat Donnie Darko Glück. Eine Turbine kracht in sein Zimmer und da keiner weiß wo sie her kommt, denkt er das sie aus der Zukunft kommt und fängt an sich mit Zeitreisen zu befassen. Denn wenn das alles wahr ist, dann kann auch sein Hase ein Zeitreisender sein, dann das macht ja auch Sinn, denn der weiß ja alles. Und wenn sein Hase ein Zeitreisender ist dann ist der Hase real und er Donnie Darko nicht mehr verrückt. Und das wünscht er sich mehr als alles andere. Und alles was er liest und erfährt passt in dieses Bild.
Tja und dann ist es so wie mit allen von uns. Wir sehen die Dinge meist so wie wir sie am Ende sehen wollen und lassen außer Acht das die Dinge eben manchmal nicht so sind wie wir sie haben wollen.

Und am Ende des Films stellt sich die Frage "Was ist denn nun wirklich real?" Ist ein Verrückter in Wahrheit ein Genie der Dinge begreift zu denen wir zu dumm sind oder verdrengt er seinen Wahnsinn nur seiner allzugroßen Sehnsucht nach Normalität folgend.

Was denkt ihr darüber? Würde mich freuen wenn welche den Film gesehen haben wenn sie mal ihre Meinung zu schreiben.

Übrigens hatte wieder so Mitleid mit Donnie Darko.
Ich hab mit Jake G. immer furchtbares Mitleid in allen seinen Rollen. In Donnie Darko weil er so darunter gelitten hat das er nicht normal ist und wie er so seine Mutter fragt wie es ist einen Irren als Sohn zu haben. Dann in "The day after tomorrow" wo sein Daddy nie für ihn Zeit hat und er so gern mit ihn ein paar Tage zusammen sein will. Na und in BBM sowieso wo er sich ja so nach seinem Ennis sehnt.
Kann der Mann nicht mal einen Film machen wo man ihn zur Abwechslung auch mal Scheiße findet.
So langsam fange ich nämlich an mit Jake G. auch noch privat Mitleid zu haben.
10.08.2006 16:32 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Donnie Darko" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Schön, dass er auch dir gefallen hat. fröhlich

Als am Ende die Turbine "ein zweites Mal" in Donnies Zimmer kracht, habe ich mich immer gefragt, was es mit seinem Lachen auf sich hat. Denn wenn ich mich Recht erinnere, lacht Donnie als er in seinem Bett wieder zu sich kommt.
Lacht er so, weil er denkt: "Mensch, dass was aber ein abgefahrener Traum!" oder denkt er sich einfach: "Tja, dass war's dann wohl."
Habe sowohl die Kinofassung als auch den Director's Cut auf DVD. Beide Versionen haben einen Audiokommentar, den ich mir bis jetzt aber noch nie richtig angehört habe. Muss ich bei Gelegenheit mal tut. Vielleicht bon ich dann schlauer. großes Grinsen
Obwohl ich meine ich hätte irgendwo mal gelesen, dass selbst die Macher des Films im Audiokommentar spekulieren, was das Ende nun konkret bedeuten könnte. Verrückt!

__________________

10.08.2006 19:24 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Tja was denkst du denn was er denkt?
Das ist das gute an dem Film und das Schlechte. Du musst rausfinden was du für real hällst.

Also ich, Realist der ich bin, glaube ja nicht an Zeitreisen, also hat er auch meiner Meinung nach keine gemacht. Das was danach kommt sind alle die schönen Bilder die er in seinem Kopf hat und die er mit dem schlimmen austauscht. Da ist z.B. das dicke Mädchen das glücklich ist, der Psychoguru der sich dessen schämt was er tut und da ist auch er selber wie er lachend in den Tod geht. Also eben das was er sich vorstellt

Meine Tochter hingegen, weniger realistisch als ich, denkt er hat einen Blick in die Zukunft machen können in einem Traum, und entscheidet sich nun dafür lieber zu sterben als die Bilder der weiteren Wochen zu sehen. Und weil er weiß was auf ihn zu kommt, fällt ihm der Tod nicht schwer.

Ja das ist die Frage des Filmes "Was ist real?"
10.08.2006 19:42 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass Donnie sein Bett nie verlassen hat. Ich denke auch nicht, dass er dirket eine Zeitreise gemacht hat sondern vielmehr, dass er im Schlaf einen Blick in die Zukunft werfen konnte. Nur vorgestellt haben kann er sich das alles eigentlich nicht, da er in seiner Vision (ich nenne es jetzt mal so) ja auch Personen sieht, die er vorher noch nie gesehen hat, die es aber real gibt. Wenn er sich dessen, was er gesehen hat, nach dem Aufwachen noch vollkommen bewusst war, erscheint es mir letzten Endes doch am plausibelsten, dass er sich "geopfert" hat, um Gretchen ("Faust" lässt grüßen) vor dem Tod zu bewahren.
Aber irgendwie scheinen sich auch alle anderen mehr oder weniger unterbewusst darüber im Klaren zu sein, was passiert ist. Sie werden alle nacheinander gezeigt, während "Mad World" spielt. Sie gucken alle mehr oder weniger betroffen. Vor allem der "Hase" scheint Bescheid zu wissen.
Dass Donnie tatsächlich eine Zeitreise gemacht haben muss, wird durch die Turbine untermauert. Sie gehört ja zu dem Fluzeug, in dem seine Eltern sitzen. Und diese Szene liegt nun mal in der Zukunft, die Turbine fällt aber in der Gegenwart aufs Haus (wenn man Donnies Erwachen am Ende als Gegenwart ansetzt).

Argh! Ich bin ganz verwirrt. Erst denke ich, dass er es mehr oder weniger vorausgesehen hat und am Ende komme ich durch die Turbine dann doch zu dem Schluss, dass er tatsächlich eine Zeitreise gemacht haben muss. verwirrt
Lasse mein Posting jetzt mal so wie es ist, auch wenn ich mir irgendwie widerspreche, was die anfängliche und die schlussendliche Aussage angeht. verwirrt

__________________

10.08.2006 20:07 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt für jede Theorie in dem Film Sachen die sie untermauern und Sachen die sie wiederlegen, du wirst da nicht eine Theorie finden die perfekt ist. Deshalb verwirrt der Film ja auch so.
Aber so verwirrt ist man doch in der realen Welt auch. Welche Theorien glauben wir da. Für alle gibt es Pros und auch wieder Kontras. Glauben wir an die Physik oder an die Philosophie.

Ja deine Theorie das alle am Ende wissen was mir Donnie passiert ist logisch bis auf zwei Sachen. Warum weint der Psychoguru? Und warum ist das dicke Mädchen glücklich.

Und bei meiner Theorie, warum schreckt die Psychologin auf und warum sitzt die konservative Lehrerin so da. Ich sag ja es bleibt immer etwas was nicht rein passt.

Genialer Film
10.08.2006 20:19 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Du bist gut.
Faust na klar wie konnte ich nur so blind sein.
Genau Faust versucht doch auch die Welt an sich zu begreifen. Er opfert dafür sogar seine Seele. Er will Erkenntnis, und die will Donnie auch. Die Welt begreifen. Genau. Du bist so genial.
10.08.2006 20:22 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Wenn er mit der Turbine ein Zeitreise gemacht hätte, dann wäre er doch erst zum Zeitpunkt des Aufpralls in der Gegenwart gewesen und hätte keine Zeit mehr gehabt sich in sein Bett zu legen.
10.08.2006 20:25 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Herbie
Du bist gut.
Faust na klar wie konnte ich nur so blind sein.
Genau Faust versucht doch auch die Welt an sich zu begreifen. Er opfert dafür sogar seine Seele. Er will Erkenntnis, und die will Donnie auch. Die Welt begreifen. Genau. Du bist so genial.


Das haben wir auf dem Gymnasium in der Oberstufe im Deutsch-LK gelesen. Beim dem Theaterstück, dass wir dazu gesehen haben (ein Mann spielte ALLE Rollen), bin ich eingeschlafen, was insofern dumm war, da eine Klausur zu dem Buch bevorstand und ich noch nicht einmal die Hälfte des Buches gelesen hatte! großes Grinsen

Zitat:
Original von Kessi
Herbie
Wenn er mit der Turbine ein Zeitreise gemacht hätte, dann wäre er doch erst zum Zeitpunkt des Aufpralls in der Gegenwart gewesen und hätte keine Zeit mehr gehabt sich in sein Bett zu legen.


Ich lege nochmal die DVD ein und gucke mir die Szene an. Dann melde ich mich wieder diesbezüglich.

__________________

10.08.2006 20:52 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dies Szene läuft (ausführlich beschrieben) so ab.

Nachem der "Hase" tot ist, schleppt Donnie sein totes Gretchen auf den Armen über die Straße. Seiner Schwester, die im Sessel schläft gibt er einen Kuss auf die Stirn, so als ob er sich von ihr verabschieden würde. Er nimmt sich die Autoschlüssel und geht zum Wagen. Am Himmel sieht er, wie sich ein Wirbel über dem Haus bildet. Dann rast er mit dem toten Gretchen im Auto los. Auf dem Berg angekommen spricht er noch einmal die Zeit nach, die ihm der "Hase" noch bis zum Weltuntergang gegeben hatte.
Dann sieht man die Famile im Flugzeug und hört aus dem Off den Kommentar dazu, was ein Raumfahrzeug sein könnte.
Als man wieder Donnie mit dem Toten Gretchen im Auto sitzen sieht, hört man ihre Stimme aus dem Off etwas über Zeitreisen sagen. Das Auto soll hier wohl auch so etwas wie ein Fahrzeug zum Zeitreisen sein.
Dann fliegt die Turbine durch das Portal und man sieht alles noch einmal rückwärts laufen.
Er sagt dann unter anderem aus dem Off: "Ich hoffe, dass ich wenn die Welt untergeht erleichtert aufatmen kann, weil es dann soviel gibt, auf das ich mich freuen kann." Er atmet noch einmal auf und rollt sich auf die Seite, als ob er sich schlafen legen würde. Dann kommt die Turbine durchs Dach.

Deuten wir das erst einmal:
Donnie weiß, dass er sterben muss. Er nimmt Gretchen mit ins Auto und fährt mit ihr weg. Er will mit ihr zusammen im Auto als Raumfahrzeug in die Vergangenheit reisen. Er geht lachend in den Tod, um sie zu retten. Wo er hingeht, wartet etwas besseres auf ihn, denkt er wohl (siehe Zitat). Die Welt geht also nur für ihn unter, nicht für die anderen.

Nun die Reaktionen der verschiedenen Personen:
- Die Therapeutin wacht auf und guckt, als ob sie gerade einen Albtraum gehabt hätte.
- Drew Barrymore schläft selig neben ihrem Partner, der gerade aufwacht und ein nachdenkliches Gesicht macht.
- Patrick Swazye weint. Vielleicht weil er sich bewusst macht, was für ein kranker Mensch er doch ist. Er war ja schließlich wegen Kinderpornographie im Gefängnis.
- Die Lehererin aus der Schule (die mit dem Tanzkurs) legt betroffen die Hand vor den Mund. Denkt sie an das, was Patrick Swayze schlimmes getan hat? Den hatte sie ja vorher immer so vergöttert.
- Die dicke Asiatin lächelt. Sie denkt wohl, dass Donnie jetzt glücklich ist. Er ist in einer besseren Welt. Vielleicht denkt sie auch daran, dass er ihr kurz "nahe" war. Gibt doch so 'ne Szene, wo er sieht, was in ihrem Buch steht, oder?
- Der "Hase" sitzt nachdenklich am Boden. Der ist einfach nur fertig. großes Grinsen

Am nächsten Tag vor dem Haus heulen die Schwester und der Vater Rotz und Wasser. Nur die Mutter raucht scheinbar lässig eine Zigarette. Warum sie sich so verhält, habe ich nie verstanden. Die Familie weiß offensichtlich nichts von dem, was in den letzten Wochen (also der Zukunft) passiert ist.
Gretchen erinnert sich scheinbar an garnichts. Vielleicht, weil sie tot war, als sie mit Donnie zurück gereist ist.

Bitte entschuldige, wenn sich da jetzt massig Fehler eingeschlichen haben. Ich hab's einfach so runtergeschrieben.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Herbie: 10.08.2006 21:29.

10.08.2006 21:25 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Klar ist eine Theorie. Finde ich gut das du sie hast. Das ist nun schon die dritte. Fehler an der Theorie. Es ist nur ein Wurmloch da und Auto und Turbine gehen zur gleichen Zeit durch. Gut vielleicht das Auto noch vor der Turbine. Aber Donnie Darko wäre in der Gegenwart um diese Zeit schon draußen gewesen. Also er ist doch bis zum Golfplatz gelaufen. Um im Bett zu liegen hätte er wenigstens eine Stunde vor der Turbine das Wurmloch passieren müssen. Verstehst du was ich meine. Er kann die Gegenwart doch erst ändern wenn er die Zukunft kennt.

Es ist egal welche Theorie du hast es ist immer irgendwo was drin was nicht passt. Du kannst ja mal alle Theorien durchgehen. Keine ist schlüssig. Das ist ja das Geniale.

Auch in meiner Theorie gibt es Fehler. Zum Beispiel wie konnte Donnie im Kino diesen Frank sehen den er dann später erschossen hat.

Und in der meiner Tochter. Wie konnte Donnie das Mädchen kennen, das ist doch erst neu dort hingezogen.

Ich sag ja immer stimmt was nicht.
Das kann man drehen und wenden wie man will.
Und das will der Film. Fast wie bei Faust. Die Suche nach der absoluten Wahrheit. Und die absolute Wahrheit gibt es nicht. Immer nur das was wir dafür halten.
10.08.2006 22:29 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.977.296
Nächster Level: 5.107.448

130.152 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Fast wie bei Faust. Die Suche nach der absoluten Wahrheit. Und die absolute Wahrheit gibt es nicht. Immer nur das was wir dafür halten.


Warum glaubst du heißt das Mädchen Gretchen? Augenzwinkern

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
10.08.2006 22:38 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Herbie
Klar ist eine Theorie. Finde ich gut das du sie hast. Das ist nun schon die dritte. Fehler an der Theorie. Es ist nur ein Wurmloch da und Auto und Turbine gehen zur gleichen Zeit durch. Gut vielleicht das Auto noch vor der Turbine. Aber Donnie Darko wäre in der Gegenwart um diese Zeit schon draußen gewesen. Also er ist doch bis zum Golfplatz gelaufen. Um im Bett zu liegen hätte er wenigstens eine Stunde vor der Turbine das Wurmloch passieren müssen. Verstehst du was ich meine. Er kann die Gegenwart doch erst ändern wenn er die Zukunft kennt.


Aber tut er das denn in dem Moment nicht? Er sieht wie sich der Wirbel über dem Haus bildet, bevor er sich mit Gretchen auf den Weg macht. Er weiß, dass die Turbine in sein Zimmer krachen wird. Als er durch das Wurmloch zurückgeht, kommt er eben an der Stelle an, wo er noch im Bett lag. Und da die Turbine mit durch das Wurmloch kommt, kracht sie dann eben auf das Haus. Gretchen, das er mitgenommen hat, landet logischerweise da, wo sie zu dem Zeitpunkt war, als Donnie im Bett lag. Wo das ist wissen wir nicht. Da war sie ja noch nicht da. So denke ich das jedenfalls.

__________________

10.08.2006 23:01 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Ergänzug:

Logisch ist das ganze in sich sowieso nicht. Zwar werden Donnies Eltern nach dem Tod ihres Sohnes später nicht mehr in das Fluzeug steigen, aber die Maschine startet ja auch ohne sie, so dass die Turbine trotzdem aus der Zunkunft durch das Wurmloch fliegen kann. Der Knackpunkt liegt nun darin, dass Donnie wenn er durch das Wurmloch zurückreist, sich selbst begegenen müsste. Der Donnie der Gegenwart und der Donnie der Zukunft müssten aufeinader treffen. Zumindest wäre es so bei Filmen wie "Zurück in die Zukunft". Wenn hingegen nur die Erinnerungen der Zukunft im Gehirn des Zeitreisenden gespeichert würden, würde es wieder passen.

Großer Gott, was schreibe ich da! verwirrt

__________________

10.08.2006 23:09 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Das ist interessant was du schreibst.
Also in allen Filmen gibt es doch eine gewisse Logik, auch wenn sie unlogisch sind. Zum Beispiel in diesem "Zurück in die Zukunft"
Aber bei Donnie Darko ist nichts logisch. Das ist gewollt. Du findest hier keine perfekte Theorie. Und wenn man anfängt nur eine Wahrheit in dem Film zu sehen, kommt man nicht weiter.

Also ich hab meine Theorie ja so aufgebaut:
Der Hase rettet Donnie Darko das Leben in dem er ihn rausruft. Dadurch denkt Donnie Darko das der Hase die Zukunft kennt. Fakt ist aber das Donnie Darko jede Nacht draußen rumgeistert. Es wäre eher ein Zufall gewesen wenn er im Bett gelegen hätte. Und diesen Fakt läßt Donnie Darko völlig außer Acht, weil er ihn nicht sehen will. Er will ja an diese Zeitreisen glauben, weil er nicht verrückt sein will.
Der Hase redet zuerst überhaupt nicht über Zeitreisen sondern sagt das die Welt untergehen wird. Was am Ende ja nicht passiert. Und das Donnie Darko an dem Tag die Dinge erlebt ist ja größtenteils darauf zurückzuführen das er dem Hasen glaubt. Sonst wäre er bei der Halloweenparty zu Hause geblieben und es wäre nichts passiert. Die Dinge laufen umgekehrt. Weil er denkt das was passiert passiert was.
Des weiteren hat die Turbine keine Seriennummer, also weiß keiner woher sie kommt. Deshalb denkt Donnie Darko sie ist aus der Zukunft. Aber wenn sie aus der Zukunft wäre dann hätte sie eine Seriennummer. Selbst wenn sie das erste Mal geflogen wäre.
Dann sieht Donnie Darko den Hasen im Bad. Als seine Schwester kommt ist der Hase jedoch weg. Wenn der Hase aus der Zukunft ist, warum kann dann nur Donnie Darko ihn sehen?

Ich denke Donnie Darko sieht nur das was er sehen will und ordnet alle Fakten falsch ein. Für mich falsch, aber für sich richtig.

Und nun stellt sich die Frage was ist falsch und was ist richtig.
Deine Theorie ist genauso richtig wie meine und genauso falsch. In diesem Film gibt es keine Lösung. Damit kommen wir Menschen ganz schlecht klar. Damit nicht zu wissen wie was ist. Wir brachen immer was Endgültiges und wenn es das nicht gibt basteln wir uns den Rest eben zusammen.
10.08.2006 23:35 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herbie
Die Eltern sind nicht geflogen, nur die Mutter mit der kleinen Tochter. Und das weil ja die konservative Lehrerin nicht konnte, sie musste sich ja um den Psychoguru kümmern. Wenn Donnie Darko nun gestorben wäre, dann hätte er ja nicht das Haus des Psychogurus anzünden können, die Feuerwehr hätte das Zimmer nicht gefunden, der Psychoguru wäre nicht verhaftet worden, die konservative Lehrerin hätte mitfliegen können, also wäre die Mutter von Donnie Darko zu Hause geblieben. Nur die kleine Schwester wäre mitgeflogen.
Des weiteren wäre die Englischlehrerin nicht entlassen worden. Denn wenn Donnie Darko das Schulgebäude nicht geflutet hätte, dann wäre die Diskussion über das Buch nicht ausgebrochen, an das er sich ja gehalten hat, dann hätte die konservative Lehrerin nicht darüber gemeckert und der Direktor hätte keinen Grund gehabt die Englischlehrerin zu entlassen.
10.08.2006 23:42 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Dann sieht Donnie Darko den Hasen im Bad. Als seine Schwester kommt ist der Hase jedoch weg. Wenn der Hase aus der Zukunft ist, warum kann dann nur Donnie Darko ihn sehen?


Der Hase, den Donnie immer vor sich sieht, ist ja eigentlich nicht der Junge im Kostüm, der später die Kugel ins Auge bekommt, sondern eher so eine Art Einbildung. Er ist also nicht physisch da. Deshalb sieht ihn die Schwester nicht. Allerdings kann ich dann auch nicht sagen, warum Donnie diesen Hasen plötzlich sieht. Natürlich ist es der Junge an sich, nur steht er eben nicht tatsächlich körperlich neben Donnie im Badezimmer. Hier vermischt sich irgendwie schon wieder Zukünftiges mit Vergangenem. So macht es an sich ja auch keinen Sinn, dass Donnie den Jungen im Hasenkostüm mit Schusswunde im Kopf neben sich im Kino sitzen sieht, da er zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht auf ihn geschossen hat.
Wie du schon sagt kann man das alles nicht erklären. Aber mit Geisteskrankheit kann man es auch nicht so einfach abtun, da Donnie ja eindeutig Geschehnisse vorhersieht. Und woher kommen überhaupt die Tipps des Hasen. So stiftet dieser Donnie zum Beispiel dazu an, das Haus von Patrick Swayze anzuzünden, wodurch die Sache mit den Kinderpornos auffliegt, von den Donnie gar nichts wissen konnte. Natürlich könntest du jetzt wieder sagen, dass Donnie Swayze einfach nicht mochte (Stichwort: Diskussion in der Schule) und deshalb dessen Haus angezündet hat. Die Sache mit den Kinderpornos wäre dann rein zufällig raugekommen. Aber auch, dass Donnie "ganz zufällig" das Portemonnaie von Swayze findet und so weiß, wo er wohnt, hat ja schon was von Schicksal. (Entschuldige bitte, dass ich ständig "Swayze" schreibe, aber ich weiß den Namen der Rolle im Film nicht mehr.)

Zitat:
Original von Kessi
Die Eltern sind nicht geflogen, nur die Mutter mit der kleinen Tochter. Und das weil ja die konservative Lehrerin nicht konnte, sie musste sich ja um den Psychoguru kümmern.


Das hatte ich nicht mehr so genau in Erinnerung. Ist 'ne Weile her, dass ich den Film gesehen habe. Habe mir heute nur noch einmal schnell das Ende angeguckt.

Zitat:
Original von Kessi
Wenn Donnie Darko nun gestorben wäre, dann hätte er ja nicht das Haus des Psychogurus anzünden können, die Feuerwehr hätte das Zimmer nicht gefunden, der Psychoguru wäre nicht verhaftet worden, die konservative Lehrerin hätte mitfliegen können, also wäre die Mutter von Donnie Darko zu Hause geblieben. Nur die kleine Schwester wäre mitgeflogen.
Des weiteren wäre die Englischlehrerin nicht entlassen worden. Denn wenn Donnie Darko das Schulgebäude nicht geflutet hätte, dann wäre die Diskussion über das Buch nicht ausgebrochen, an das er sich ja gehalten hat, dann hätte die konservative Lehrerin nicht darüber gemeckert und der Direktor hätte keinen Grund gehabt die Englischlehrerin zu entlassen.


Und ich glaube so soll es auch sein. Donnie ist tot und allen anderen geht es letzten Endes prima. Hätte Donnie weitergelebt, hätten sie es schlechter gehabt. Deshalb bleibt Donnie nach seiner "Rückkehr aus der Zukunft" auch im Bett liegen. Er rettet nicht nur Gretchen, sondern verschafft so zum Beispiel auch Drew Barrymore ein leichteres Leben.

Jetzt noch mal ein ganz anderer Ansatz:
Wenn Donnie wusste, was passieren würde, nachdem er zurückgekehrt war, hätte er die Sachen die zu all dem Unglück geführt hätten doch lassen und das Unglück so abwenden können, oder? Oder MUSSTE er einfach sterben um diesen vom Hasen angekündigten Weltuntergang abzuwenden? Lag das Schicksal der Welt letzten Endes in der Hand von einem desorientierten Teenager? verwirrt

Da hast du jetzt was losgetreten. So viele Gedanken wie jetzt, habe ich mir bis jetzt noch nie über den Film gemacht. großes Grinsen

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Herbie: 11.08.2006 00:57.

11.08.2006 00:56 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.882
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 70.205.614
Nächster Level: 74.818.307

4.612.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kessi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja nicht allen geht es prima weil Donnie Darko stirbt.
Die Lehrerin wird zwar nicht entlassen das ist gut aber der Kinderpornoring fliegt dann ja nicht auf das ist schlecht. Gretchen stirbt nicht aber Donnies kleine Schwester muss dann allein in den Tod gehen und hat noch nicht mal ihre Mutter dabei. (Wenn das Flugzeug abstürzt, so sieht es aber aus) Dafür würde dann aber auch die konservative Lehrerin sterben.

Ja in meiner Theorie zündet er das Haus des Psychogurus von sich aus an. Und so wie er es Gretchen erzählt hat er das ja schon mal gemacht. Wenn er die Brieftasche nicht gefunden hätte hätte er es ja auch mit Hilfe des Hasens nicht gemacht, er hat ja nicht gewußt wo der Psychoguru wohnt. Erst als er die Brieftasche in der Hand hällt, hört man die Stimme des Hasen der sagt, jetzt weißt du also wo er wohnt.

Also Donnie Darko denkt das der Hase ein Zeitreisender ist. Weil der Hase angeblich nach Donnies Sicht alles weiß. Wenn das so wäre dann wäre ja dieser Frank nach seinem Tod in die Vergangenheit gereist und das würde bedeuten es gibt ihn zwei Mal, so wie in "Zurück in die Zukunft" Dann würde es aber Donnie Darko nach seiner Zeitreise auch zwei mal geben. Das ist sehr seltsam.

Wenn der Hase aber kein Zeitreisender ist, auf was beruht dann Donnies Ansicht es wäre möglich das man in die Zeit reisen kann. Das ganze beruht ja auf der Existens des Hasen.

Ich sag ja das jede Theorie die man in dem Film sieht Lücken hat.

Also man kann den Hasen auch so einordnen das das eine Botschaft aus dem Jenseits war, mal eine ganz neue Theorie, weil der Hase ja tot war.
Oder man kann sagen es gibt mehr als nur eine Dimension und in einer davon lebt der tote Hase.
Also der Theorien gibt es viele.
Ich sag ja wir können bis zum jüngsten Tag darüber debatieren, wir kommen zu keiner Lösung. Das ist so wie in Mathe du rechnest und rechnest und am Ende ist die Aufgabe unlösbar.
In zwanzig Jahren kann sie vielleicht ein genialer Mathematiker lösen. Also ist die Unlösbarkeit relativ. Die Frage des Films ist nach wie vor "Was denkst du ist real. Wenn die Zeitreise für dich real ist dann ist das deine Lösung. Aber du bist dir noch nicht sicher ob das deine Lösung sein sollte nicht wahr?
11.08.2006 02:34 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da war ja jemand noch länger auf als ich! großes Grinsen

Zitat:
Original von Kessi
Na ja nicht allen geht es prima weil Donnie Darko stirbt.


Stimmt auch wieder. Insgesamt ergibt sich aber irgendwie ein besseres Gesamtbild als vorher. Am wichtigsten ist für Donnie glaube ich, dass Gretchen überlebt. Dies ist nun der Fall. Daran, dass die kleine Schwester immer noch beim Absturz des Flugzeugs ums Leben kommt, hatte ich gar nicht gadacht. Der Kinderpornoring fliegt auch nicht auf. Daran hatte ich gedacht. Es gibt wohl keine "Happy End" für alle.

Zitat:
Original von Kessi
Dafür würde dann aber auch die konservative Lehrerin sterben.


Und die hat's natürlich verdient, was? großes Grinsen

Zitat:
Original von Kessi
Also Donnie Darko denkt das der Hase ein Zeitreisender ist. Weil der Hase angeblich nach Donnies Sicht alles weiß. Wenn das so wäre dann wäre ja dieser Frank nach seinem Tod in die Vergangenheit gereist und das würde bedeuten es gibt ihn zwei Mal, so wie in "Zurück in die Zukunft" Dann würde es aber Donnie Darko nach seiner Zeitreise auch zwei mal geben. Das ist sehr seltsam.


Donnie hätte dann ja quasi Kontakt mit einem "Untoten". Aber da der Hase von sonst niemandem gesehen wird, ist es wohl nur dessen Geist, der durch das Wurmloch zu Donnie gereist ist. Da wäre dann in etwa deine neue Theorie von der Botschaft aus dem Jenseits, der ich noch die Reise des Geistes durchs Wurmloch hinzugefügt habe, da der Hase zu dem Zeitpunkt, als er Donnie das erste Mal erscheint, rein zeitmäßig ja noch gar nicht tot ist. "Körperlich" natürlich schon. Er hat ja die Schusswunde im Kopf.
Hm, ist aber auch wieder Käse (jetzt meine Ergänzug mit dem Geist der durchs Wurmloch reist)! Denn dadurch, dass er Donnie vorm Aufprall der Turbine auf das Haus aus dem Zimmer ruft, überlebt dieser ja erst und kann ihn später erschießen. Macht auch keinen Sinn! verwirrt

Zitat:
Original von Kessi
Die Frage des Films ist nach wie vor "Was denkst du ist real. Wenn die Zeitreise für dich real ist dann ist das deine Lösung. Aber du bist dir noch nicht sicher ob das deine Lösung sein sollte nicht wahr?


Hm!? großes Grinsen

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Herbie: 11.08.2006 06:59.

11.08.2006 06:59 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

siri siri ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1052.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 6.402

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.680.813
Nächster Level: 41.283.177

4.602.364 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab gerade mal quergelesen, was ihr geschrieben habt. Klingt, als könnte mich der Film auch interessieren. Habs aber leider bisher noch nicht geschafft ihn anzuschauen. Wisst ihr, ob der demnächst nochmal in TV kommt?
11.08.2006 10:17 siri ist offline E-Mail an siri senden Beiträge von siri suchen Nehmen Sie siri in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.088.114
Nächster Level: 26.073.450

1.985.336 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da er erst letzten Sonntag auf VOX gelaufen ist, wird's wohl erst mal wieder 'ne Weile dauern, bis die den wiederholen.

Aber die DVDs sind aktuell auch sehr günstig zu haben.

http://www.amazon.de/gp/product/B000100C...glance&n=284266

http://www.amazon.de/gp/product/B0009RNL...glance&n=284266

Wenn dir die Kinofassung ohne Bonus reicht, solltest du die 5 € dafür ruhig investieren. Diese Fassung lief auch auf VOX. Allerdings ziehe ich den Director's Cut vor. Den gibt's allerding mit ca. 10 € im Laden billiger als bei Amazon. Wenn du Glück hast, erwischt du vielleicht sogar noch ein Steelbook. Das wird seit Anfang August nämlich nicht mehr hergestellt.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Herbie: 11.08.2006 12:12.

11.08.2006 12:12 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Schauspieler » Jake Gyllenhaal » Donnie Darko

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH