Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Bei Jack's Eltern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bei Jack's Eltern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.345

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.034.728
Nächster Level: 41.283.177

1.248.449 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Ich kann mir vorstellen das Jack sich überlegt haben könnte mit einem anderen Mann auf die Ranch seiner Eltern zu gehen, weil er endlich ein Leben wollte. Das Problem war aber das er von Ennis nicht los gekommen ist und so wurde es nichts...in meinen Augen ist es nur ein Gedanke von Jack aber er kann ihn einfach NIE ausführen so sehr er auch sieht das es der bessere Weg für ihn selber wäre.
Er liebt Ennis einfach zu sehr.

Ich seh das absolut genauso.

Ich kann mir beim besten nicht vorstellen, dass Jack wirklich GEPLANT haben soll, mit nem anderen Typen auf die Ranch seiner Eltern zu ziehen.
Jack war nach dem letzten Treffen mit Ennis einfach fix und fertig, das war der Punkt, an dem er endgültig nicht mehr weiterwusste, der letzte Rest Hoffnung, den er über all die Jahre hinweg noch in sich getragen hatte, war nun auch weg und er hat sich in dem Moment sicher total verzweifelt gefühlt. Vielleicht hat er da mit diesem Gedanken, sich endgültig von Ennis zu lösen und ein neues Leben mit nem anderen Mann anzufangen, gespielt, aber wahrscheinlich hat er ihn nicht wirklich zu Ende gedacht. Er hätte das NIEMALS verkraftet, sich endgültig von Ennis zu trennen!! Wir wissen ja von Lureen, dass es ihm in seinen letzten Monaten ziemlich schlecht ging. Ich vermute, er hat bald gemerkt, dass er ohne Ennis einfach nicht kann und auch nie können wird!! Dadurch ist er dann in ein tiefes Loch gefallen, aus dem er nicht mehr herausgekommen ist. Ich hab mich schon oft gefragt, was wohl gewesen wäre, wenn er nicht gestorben wäre und sich die beiden im November wiedergesehen hätten!! Leider werden wir es nicht erfahren!! unglücklich
06.02.2008 15:42 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Julia1284 Julia1284 ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-735.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 1.120
Herkunft: Erzgebirge

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.497.399
Nächster Level: 5.107.448

610.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Strellina
Einerseits fragt ihn Jack ja ob er in der ganzen Zeit keine andere zum heiraten gefunden hat, aber ich glaube er hofft dass Ennis keine andere gefunden hat und dann tut es ihm weh als Ennis sagt er habe was mit einer Kellnerin. In dieser Szene tut mir Jack immer sehr leid...


Da tut Jack mir auch richtig leid. Man merkt in dieser Szene sehr deutlich wie verzweifelt und traurig er ist. "the truth is, sometimes I miss you so much I can hardly stand it". Wenn er dann diesen Satz sagt, gibt es mir immer wieder einen Stich ins Herz. Alles andere, was Jack zuvor in dem Gespräch gesagt hatte, war Nonsens bzw. war es so daher geredet. Aber dieser Satz dann kommt aus seinem tiefstem Inneren und drückt die ungaubliche Sehnsucht aus, die er nach Ennis verspürt.

__________________
"Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfaßbares, Unbeschreibliches wie Himmelsfarben am Morgen und Abend. Ein wenig Sternenstaub, ein Stückchen Regenbogen - das ist alles." ~ Henry David Thoreau
06.02.2008 18:17 Julia1284 ist offline E-Mail an Julia1284 senden Homepage von Julia1284 Beiträge von Julia1284 suchen Nehmen Sie Julia1284 in Ihre Freundesliste auf

Toni Toni ist weiblich
Bullrider


Dabei seit: 31.10.2007
Beiträge: 389
Herkunft: Hessen

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.595.933
Nächster Level: 1.757.916

161.983 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andi
Ich hab mich schon oft gefragt, was wohl gewesen wäre, wenn er nicht gestorben wäre und sich die beiden im November wiedergesehen hätten!! Leider werden wir es nicht erfahren!! unglücklich



Ich geh mal logisch an die Sache ran:

Nichts wäre gewesen. Das Treffen im November wäre genau so abgelaufen, wie die anderen Treffen.

Jack hätte wieder seine Geschichten erzählt, damit Ennis sich nicht damit auseinandersetzten muss, dass er evtl doch homosexuell sein könnte. Und Ennis hätte alles, was Jack bei ihrem Streit gesagt hat (einschließlich Mexiko) so gut wie möglich verdrängt.
06.02.2008 23:27 Toni ist offline Beiträge von Toni suchen Nehmen Sie Toni in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.345

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.034.728
Nächster Level: 41.283.177

1.248.449 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Toni
Ich geh mal logisch an die Sache ran:

Nichts wäre gewesen. Das Treffen im November wäre genau so abgelaufen, wie die anderen Treffen.

Jack hätte wieder seine Geschichten erzählt, damit Ennis sich nicht damit auseinandersetzten muss, dass er evtl doch homosexuell sein könnte. Und Ennis hätte alles, was Jack bei ihrem Streit gesagt hat (einschließlich Mexiko) so gut wie möglich verdrängt.

Aber ob die beiden nach diesem Treffen wirklich noch die Kraft hätten aufbringen können, weiterhin so zu tun, als würden sie unter ihrer Situation nicht leiden??? Nach diesem Gefühlsausbruch????
Irgendwie will mir das nicht in den Kopf. Ich meine, es wäre natürlich schon möglich, so wie wir Ennis kennen sogar SEHR gut möglich, aber irgendwie finde ich diesen Gedanken ganz furchtbar!! unglücklich
07.02.2008 00:05 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Strellina Strellina ist weiblich
Angelzeugvergesser


images/avatars/avatar-626.jpg

Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 223
Herkunft: Schweiz

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 894.938
Nächster Level: 1.000.000

105.062 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde den Gedanken auch furchtbar, kann mir aber nicht vorstellen, dass sich etwas an ihrer Situtation geändert hätten, denn Ennis hätte sich immer noch gegen das Zusammenleben gesperrt. Ich denke, sie hätten sich einfach weiterhin getroffen und diese seltenen Momente miteinander genossen bis sie alt geworden wären.

__________________
Heath - I will always miss you!


07.02.2008 09:23 Strellina ist offline E-Mail an Strellina senden Beiträge von Strellina suchen Nehmen Sie Strellina in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.896

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.947.294
Nächster Level: 19.059.430

112.136 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Julia1284
Zitat:
Original von Strellina
Einerseits fragt ihn Jack ja ob er in der ganzen Zeit keine andere zum heiraten gefunden hat, aber ich glaube er hofft dass Ennis keine andere gefunden hat und dann tut es ihm weh als Ennis sagt er habe was mit einer Kellnerin. In dieser Szene tut mir Jack immer sehr leid...


Da tut Jack mir auch richtig leid. Man merkt in dieser Szene sehr deutlich wie verzweifelt und traurig er ist. "the truth is, sometimes I miss you so much I can hardly stand it". Wenn er dann diesen Satz sagt, gibt es mir immer wieder einen Stich ins Herz. Alles andere, was Jack zuvor in dem Gespräch gesagt hatte, war Nonsens bzw. war es so daher geredet. Aber dieser Satz dann kommt aus seinem tiefstem Inneren und drückt die ungaubliche Sehnsucht aus, die er nach Ennis verspürt.


Schön geschrieben Julia, ich sehe das ganz genauso!

__________________

07.02.2008 09:54 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.896

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.947.294
Nächster Level: 19.059.430

112.136 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Strellina
Ich finde den Gedanken auch furchtbar, kann mir aber nicht vorstellen, dass sich etwas an ihrer Situtation geändert hätten, denn Ennis hätte sich immer noch gegen das Zusammenleben gesperrt. Ich denke, sie hätten sich einfach weiterhin getroffen und diese seltenen Momente miteinander genossen bis sie alt geworden wären.


So könnte es sein, Strellina.
Aber ich denke, dass sich bei dem Treffen im November auf jeden Fall etwas geändert hätte! Das schlimme ist ja, dass es wegen Jacks Tod gar nicht mehr dazu kam.

__________________

07.02.2008 09:58 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Toni Toni ist weiblich
Bullrider


Dabei seit: 31.10.2007
Beiträge: 389
Herkunft: Hessen

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.595.933
Nächster Level: 1.757.916

161.983 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde den Gedanken ja auch furchtbar. Aber nüchtern betrachtet ist Ennis nun einmal ziemlich stur. Und dass er gern mal die Realität verdrängt ist auch nicht gerade ein Geheimnis.
Außerdem hat er ein gewisses Maß an Stärke. Nach seinem ersten Zusammenbruch nach dem Abschied hat er sich ja auch wieder aufgerafft, die Zähne zusammen gebissen und ist in sein altes Leben zurück gekehrt.

Der Einzige, der etwas an der Situation ändern könnte, wäre Jack. Und Jack muss sehr vorsichtig sein. Denn wenn er Ennis zu sehr unter Druck setzt, blockt er ab. Jack wird also mit Sicherheit kein Wort zuviel sagen, weil er befürchtet, dass Ennis sonst nicht mehr zu ihren Treffen kommt.
07.02.2008 12:46 Toni ist offline Beiträge von Toni suchen Nehmen Sie Toni in Ihre Freundesliste auf

cyanus cyanus ist weiblich
Jackamstraßenrandaufheber


images/avatars/avatar-962.jpg

Dabei seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.635

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.418.212
Nächster Level: 7.172.237

754.025 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch das nächste Treffen wäre wie immer abgelaufen, denn Annie schreibt in ihrem Buch ja auch sinngemäß: es wurde nichts gesagt was nicht jeder wusste und es war alles bei alten. Und man sieht es auch an Ennis wie er die Karte schreibt.

Und ich stimme dem auch zu, dass er wohl mit dem Gedanken gespielt hat mit einem anderen Mann bei seinen Eltern zu leben das aber sehr vage war, da er ja direkt von dem letzten Treffen zu ihnen gefahren ist. Richtige Pläne machen da absolut keinen Sinn.

Ein neuer Gedanke ist mir da aber noch gekommen. Wir haben ja beim letzten Treffen die Situation wie Jack sagt "Manchmal vermisse ich dich so dass ich es kaum aushalten kann" und dass bei Abfahrt wie er darüber resigniert, dass die nie genug Zeit haben und das alles so unbefriedigend ist. So weit so gut, das sind seine Gefühle und er spricht die wahrscheinlich selten an, es war aber wohl schon immer so und damit hatte Jack sich wohl abgefunden, weil er eben nicht von ihm loskommt. Aber dann folgt der Satz von Ennis "dann lass mich doch los, dann geh doch" und dieser Zusammenbruch. Meine Idee ist jetzt ob er sich vielleicht versucht für die zwei zu opfern indem er die Idee entwickelt mit einem anderem Mann zusammenzuleben, weil er eine Schuld fühlt für Ennis Zustand. Es ist also Jacks verzweifelter Versuch von Ennis wegzukommen damit dieser nicht vollendens zugrunde geht.

__________________
Kapitulation: Ja; Resignation: Nie; Optimismus: Ungern; Zuversicht: Immer!
(Hans-Dieter Hüsch)

30.04.2008 15:11 cyanus ist offline E-Mail an cyanus senden Beiträge von cyanus suchen Nehmen Sie cyanus in Ihre Freundesliste auf

Julia1284 Julia1284 ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-735.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 1.120
Herkunft: Erzgebirge

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.497.399
Nächster Level: 5.107.448

610.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von cyanus
Meine Idee ist jetzt ob er sich vielleicht versucht für die zwei zu opfern indem er die Idee entwickelt mit einem anderem Mann zusammenzuleben, weil er eine Schuld fühlt für Ennis Zustand. Es ist also Jacks verzweifelter Versuch von Ennis wegzukommen damit dieser nicht vollendens zugrunde geht.


Hmm, ich weiß nicht. Ich denke auch, dass Jack es nicht wahrgemacht hätte einen anderen Mann mit auf die Farm zu bringen. Er hat es sich vielleicht selber eingeredet, weil er nach Möglichkeiten gesucht hat, wie sein Leben weiter gehen soll oder er war es leid seinem Vater immer wieder zu sagen, dass er eines Tages Ennis del Mar mit auf die Farm bringt um sie in Schuss zu bekommen und hat deshalb von Randall erzählt, obwohl er wusste, dass er es nicht ernst meint. Aber im Endeffekt wäre er niemals von Ennis losgekommen und umgekehrt auch Ennis niemals von Jack. Sie hätten nie und nimmer einen endgültigen Schlusstrich gezogen.

__________________
"Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfaßbares, Unbeschreibliches wie Himmelsfarben am Morgen und Abend. Ein wenig Sternenstaub, ein Stückchen Regenbogen - das ist alles." ~ Henry David Thoreau
30.04.2008 18:26 Julia1284 ist offline E-Mail an Julia1284 senden Homepage von Julia1284 Beiträge von Julia1284 suchen Nehmen Sie Julia1284 in Ihre Freundesliste auf

Ranger71 Ranger71 ist männlich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-39.png

Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.225
Herkunft: Berlin

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 5.056.924
Nächster Level: 5.107.448

50.524 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmm, interessant - so habe ich das noch nie gesehen.

Ich denke aber, man kann an dem letzten Blick, mit dem Jack Ennis nachsieht erkennen, dass Jack Ennis wohli immer lieben wird und wie traurig und verfahren die ganze Situation ist - für beide.
Für Jack, der zu Ennis und einem gemeinsamen Leben stehen möchte und für Ennis, der sich qualvoll immer noch nicht damit abfindet, dass er Jack wirklich liebt und eher eine Trennung in Kauf nehmen würde und die "Schuld" für seinen "Zustand" bei Jack und nicht selbst bei sich sucht.

Jack ist sicherlich der emotional (und auch finanziell) besser situierte, aber er ist doch auch abhängig von Ennis, denn er fährt ja nach Mexico und hat neben Ennis (offensichtlich wie ja der Vater Ennis mitteilt) mit einem anderen Mann eine Affaire - von daher hätte er ja Ennis verlassen können und doch kann er es nicht - will es nicht.

Ich denke nicht, dass sich die beiden getrennt hätten - Jacks Vater sagt ja selber, dass Jack viele unausgegorene Ideen hatte, die er nicht in die Tat umgesetzt hatte - vermutlich wussten die Eltern Bescheid - wussten es schon immer, haben es aber verschwiegen oder so getan, als würden sie die Homosexualität ihres Sohnes nicht erkennen - bis zum Schluss. Quasi zur Bestätigung das alles in "Ordnung" ist besteht der Vater ja darauf, dass Jacks Asche ins Familiengrab kommt und eben nicht auf dem Brokeback Mountain verstreut wird.

__________________
BBM - now and forever on my mind
30.04.2008 19:13 Ranger71 ist offline E-Mail an Ranger71 senden Beiträge von Ranger71 suchen Nehmen Sie Ranger71 in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Ranger71: Frank Glaubitz YIM-Name von Ranger71: Frank Glaubitz MSN Passport-Profil von Ranger71 anzeigen

cyanus cyanus ist weiblich
Jackamstraßenrandaufheber


images/avatars/avatar-962.jpg

Dabei seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.635

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.418.212
Nächster Level: 7.172.237

754.025 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch überzeugt davon dass sie sich nicht getrennt hätten.

__________________
Kapitulation: Ja; Resignation: Nie; Optimismus: Ungern; Zuversicht: Immer!
(Hans-Dieter Hüsch)

30.04.2008 20:29 cyanus ist offline E-Mail an cyanus senden Beiträge von cyanus suchen Nehmen Sie cyanus in Ihre Freundesliste auf

Julia1284 Julia1284 ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-735.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 1.120
Herkunft: Erzgebirge

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.497.399
Nächster Level: 5.107.448

610.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ranger71
Jack ist sicherlich der emotional (und auch finanziell) besser situierte, aber er ist doch auch abhängig von Ennis, denn er fährt ja nach Mexico und hat neben Ennis (offensichtlich wie ja der Vater Ennis mitteilt) mit einem anderen Mann eine Affaire - von daher hätte er ja Ennis verlassen können und doch kann er es nicht - will es nicht.


Naja, eine Affäre würde ich so nicht sagen. Mehr ein kurzes Abenteuer aus Frust.
Und das mit Randall, naja ich weiß nicht. Ich bin eigentlich mehr oder weniger der Ansicht, dass da nie was gelaufen ist. Jack hätte das Ennis niemals angetan. Dafür hat er ihn zu sehr geliebt. Und wie du schon geschrieben hast, waren es wahrscheinlich eher unausgegorene Ideen, die er im Hinterkopf hatte, obwohl er genau wusste, dass sich an dieser Situation nie was ändern würde und dass es für ihn immer nur Ennis geben würde.

__________________
"Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfaßbares, Unbeschreibliches wie Himmelsfarben am Morgen und Abend. Ein wenig Sternenstaub, ein Stückchen Regenbogen - das ist alles." ~ Henry David Thoreau
01.05.2008 12:35 Julia1284 ist offline E-Mail an Julia1284 senden Homepage von Julia1284 Beiträge von Julia1284 suchen Nehmen Sie Julia1284 in Ihre Freundesliste auf

lizzy lizzy ist weiblich
Jackamstraßenrandaufheber


images/avatars/avatar-553.jpg

Dabei seit: 30.10.2007
Beiträge: 1.813
Herkunft: Sachsen

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.440.371
Nächster Level: 8.476.240

1.035.869 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass Lureen am Telefon zu Ennis sinngemäß sagt, dass Jack die Adressen seiner Freunde (Mehrzahl!!!) nur im Kopf hatte. Gabs da vielleicht sogar noch mehr? Mich hat dieser Satz immer sehr verwirrt.
Ich bin ja auch der Meinung, dass Jack Ennis sehr geliebt hat und ihn niemals verlassen hätte. Aber irgendwie ahnte er immer, dass sich Ennis nicht öffentlich zu ihm bekennen würde und nach dem Streit am See, war er sich ganz sicher.
Auch hat ja Jack seinen Eltern nicht gesagt, dass er mit Randall die Ranch wieder aufbauen würde sondern mit irgendeinem benachbarten Rancher.
Vielleich steht Randall nur stellvertretend für alle anderen Männer mit denen Jack so zusammen war?

LG Lizzy

__________________

Leben ist, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
Henry Miller

01.05.2008 15:20 lizzy ist offline E-Mail an lizzy senden Beiträge von lizzy suchen Nehmen Sie lizzy in Ihre Freundesliste auf

socke
Whiskytrinker


Dabei seit: 11.10.2007
Beiträge: 1.319

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.438.238
Nächster Level: 6.058.010

619.772 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lizzy
Mir ist in diesem Zusammenhang aufgefallen, dass Lureen am Telefon zu Ennis sinngemäß sagt, dass Jack die Adressen seiner Freunde (Mehrzahl!!!) nur im Kopf hatte. Gabs da vielleicht sogar noch mehr? Mich hat dieser Satz immer sehr verwirrt.
Ich bin ja auch der Meinung, dass Jack Ennis sehr geliebt hat und ihn niemals verlassen hätte. Aber irgendwie ahnte er immer, dass sich Ennis nicht öffentlich zu ihm bekennen würde und nach dem Streit am See, war er sich ganz sicher.
Auch hat ja Jack seinen Eltern nicht gesagt, dass er mit Randall die Ranch wieder aufbauen würde sondern mit irgendeinem benachbarten Rancher.
Vielleich steht Randall nur stellvertretend für alle anderen Männer mit denen Jack so zusammen war?

LG Lizzy



Ich stimme Dir da vollkommen zu.

Jack hat da bewußt seine Frau ausgeklammert.. Adresse von Freunden im Kopf haben und so.. wenn man verheiratet ist kennt man so ziemlich gegenseitig die Nummern von seinen Freunden, für alle Fälle wenn MAL WAS SCHLIMMES PASSIEREN WÜRDE.
Sie hatte ja noch nicht mal die Nummer von Ennis, obwohl das schon 15 Jahre aus ihrer Sicht, befreundet waren.
Ich hätte da als Ehefrau schon mal nachgehackt, zumal Jack ja auch eine gewisse Verantwortung gegenüber Bobby seinem Sohn hatte.

Ich glaube auch dass Randall nur einer von vielen war, die Jack zum Schluß hatte, nachdem Ennis ihn auf dem Parkplatz so abserviert hatte..... würde so manches zusammen passen?

__________________
Der kleine Vogel im Sturm- 
nichts vermag ihn zu erschrecken, 
weder Wind noch Regen. 
Er weiß, dass hinter den Wolken 
seine Sonne immer noch scheint. 
Theresia von Lisieux 

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von socke: 01.05.2008 17:05.

01.05.2008 17:00 socke ist offline Beiträge von socke suchen Nehmen Sie socke in Ihre Freundesliste auf

julia julia ist weiblich
Mexicofahrer


Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 6
Herkunft: Wiesbaden

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.524
Nächster Level: 29.658

6.134 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

smile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

heyy, also ich hab mir den film grad nochmal angeschaut smile der film ist einfach nur soo schön und so traurig und mir ist aufgefallen, dass bei jacks eltern jacks hemd über ennis hemd hängt, naja und als in der letzten szene ennis seinen kleiderschrank öffnet ist sein hemd über dem von jack...

ich schätze mal das hat was zu bedeuten aber ich hab keine ahnung was... kann sein, dass das thema schon ma ausdiskutiert wurde aber wär toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet Augenzwinkern
01.05.2008 23:30 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie julia in Ihre Kontaktliste ein

Julia1284 Julia1284 ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-735.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 1.120
Herkunft: Erzgebirge

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.497.399
Nächster Level: 5.107.448

610.049 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von socke
Ich glaube auch dass Randall nur einer von vielen war, die Jack zum Schluß hatte, nachdem Ennis ihn auf dem Parkplatz so abserviert hatte..... würde so manches zusammen passen?


Naja, abserviert würde ich so nicht sagen. Er hat mit sich gekämpft und ihm ist das ja sichtlich schwer gefallen. Ich bin mir immer noch unschlüssig darüber, ob Jack wirklich was mit anderen Männern gehabt hat, ich glaub da irgendwie nicht so richtig daran. Und auf was ernstes hätte er sich sowieso nicht eingelassen. Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass Jack jedes mal, nachdem es ihm nicht so gut geht, zu seinen Eltern nach Lightning Flat fährt? Vielleicht war es ja sogar seine Mutter, mit der er über Ennis sprechen konnte. Vielleicht hat er dort Zuflucht gesucht um wieder einen klaren Kopf zubekommen. Weil das eine mal, als das Treffen glücklich verlief, ist er ja auch gleich wieder zu Lureen gefahren.

@julia: Das mit den Hemden war sogar Heath Ledgers Idee. Das ist so eine wunderschöne Szene im Film. Diese Szene soll denke ich verdeutlichen, wie sehr Ennis Jack geliebt hat und dass er ihn immer bei sich haben wird, egal wo er ist und dass er ihn beschützt.

__________________
"Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfaßbares, Unbeschreibliches wie Himmelsfarben am Morgen und Abend. Ein wenig Sternenstaub, ein Stückchen Regenbogen - das ist alles." ~ Henry David Thoreau
02.05.2008 12:08 Julia1284 ist offline E-Mail an Julia1284 senden Homepage von Julia1284 Beiträge von Julia1284 suchen Nehmen Sie Julia1284 in Ihre Freundesliste auf

julia julia ist weiblich
Mexicofahrer


Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 6
Herkunft: Wiesbaden

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.524
Nächster Level: 29.658

6.134 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wow, war auf jeden fall ne schöne idee... woher weißt du das?

manche sachen die man hier liest fallen einem selbst gar nicht immer auf unglücklich
02.05.2008 14:07 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie julia in Ihre Kontaktliste ein

Frank
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 05.07.2006
Beiträge: 1.433

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.572.389
Nächster Level: 7.172.237

599.848 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Julia, schön dass du zu uns gefunden hast!

Zitat:
Original von julia
manche sachen die man hier liest fallen einem selbst gar nicht immer auf unglücklich


Tja, deshalb liest man hier ja auch (u.a.) wink Damit man sich gegenseitig auf die vielen Dinge aufmerksam machen kann, die einem selbst vielleicht gar nicht auffallen würden.

Dass Heath Ledger die Idee für den Hemdentausch hatte, hat übrigens Drehbuchautorin Diana Ossana erzählt, die als eine der ausführenden Produzentinnen auch gelegentlich bei den Dreharbeiten dabei war.

Hier, was Diana über Heath und die Hemden erzählt:

Eine meiner liebsten Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Heath während der Dreharbeiten war der Tag, an dem wir die Schlussszene von Brokeback Mountain drehten. Vor der ersten Aufnahme kam Heath zu mir rüber und sagte mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht: “Ich glaube, du wirst mögen, was ich mit dieser Szene gemacht habe.” Dann ging er in diesen freudlosen kleinen Trailer, und die Kameras liefen. Ich beobachtete auf dem Monitor, wie Ennis die kleine Schranktür aufmacht und die Hemden zu sehen sind, die er in dem Haus, wo Jack aufgewachsen ist, gefunden hat, wie zwei Häute, eine in der anderen. Und ich merkte, dass Heath als Ennis die Reihenfolge der Hemden umgekehrt hatte, seines nach außen, das von Jack umarmend. So sehr war Heath der Wahrhaftigkeit unserer Geschichte und der Tiefe seines Porträts verpflichtet. Hinterher kam der ergraute und durch und durch machohafte erste Regieassistent zu mir rüber, beugte sich nieder und flüsterte in mein Ohr: “Diana, ich arbeite seit 50 Jahren in diesem Geschäft. Das ist das erste mal, dass es ein Schauspieler geschafft hat, dass ich eine Träne im Auge habe.”
Heath war großzügig und lieb, schmerzhaft schüchtern und begabt und ich werde ihn für den Rest meiner Tage vermissen.


__________________
"Was vermeid ich denn die Wege,
wo die andern Wandrer gehn ..."
02.05.2008 15:04 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf

Strellina Strellina ist weiblich
Angelzeugvergesser


images/avatars/avatar-626.jpg

Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 223
Herkunft: Schweiz

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 894.938
Nächster Level: 1.000.000

105.062 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frank, wenn ich diese Worte von Diana lese muss ich jedesmal weinen...

__________________
Heath - I will always miss you!


02.05.2008 15:39 Strellina ist offline E-Mail an Strellina senden Beiträge von Strellina suchen Nehmen Sie Strellina in Ihre Freundesliste auf

Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Bei Jack's Eltern

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH