Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Bei Jack's Eltern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bei Jack's Eltern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Frank
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 05.07.2006
Beiträge: 1.433

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.659.776
Nächster Level: 7.172.237

512.461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geht mir auch so, Strellina, ganz genau so...

__________________
"Was vermeid ich denn die Wege,
wo die andern Wandrer gehn ..."
02.05.2008 15:59 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf

julia julia ist weiblich
Mexicofahrer


Dabei seit: 30.04.2008
Beiträge: 6
Herkunft: Wiesbaden

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.890
Nächster Level: 29.658

5.768 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wooow, wirklich total schön smile
ich könnte mir den film immer wieder anschauen großes Grinsen

@ frank: du hast sicher das drehbuch,. oder? ich hab mir letzte woche die dvd bestellt und überleg auch ob ich mir das drehbuch kaufen soll... da scheinen ja wohl paar dinge drin stehen die in dem film nicht so rauskommen...
02.05.2008 16:18 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie julia in Ihre Kontaktliste ein

wolkenhimmel
Jackamstraßenrandaufheber


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.851
Herkunft: NRW

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.459.330
Nächster Level: 8.476.240

1.016.910 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist Euch schonmal aufgefallen, wie Ennis` Nasenflügel ganz kurz beben als Jacks Vater sagt, dass Jack mit einen benachbarten Ranger nach Lightning Flat kommen wollte? Es wirkt, als hätte Ennis da der Schmerz darüber gestochen und er müsste ihn so abschütteln oder als ob er damit die Tränen zurücktreiben muss, die ihn in die Augen steigen wollen. Ist, wie gesagt nach nur ganz kurz, aber sehr ausdrucksstark und nimmt mich immer wieder ziemlich mit.

__________________

11.06.2008 11:09 wolkenhimmel ist offline Beiträge von wolkenhimmel suchen Nehmen Sie wolkenhimmel in Ihre Freundesliste auf

PoniMaroni PoniMaroni ist weiblich
Mexicofahrer


images/avatars/avatar-516.jpg

Dabei seit: 29.05.2008
Beiträge: 7

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 27.669
Nächster Level: 29.658

1.989 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ wolkenhimmel

diese szene finde ich auch furchtbar bewegend und macht mich immer sehr traugig! Ennis Nasenflügelbeben ist mir noch nicht aufgefallen, wirklich tolles Detail auf das ich mal achten muss!

@ frank @ julia

hab das drehbuch bestellt bei Amazon ( link ) ich hoffe das ist das Original oder gibts da noch ein anderes?
11.06.2008 13:50 PoniMaroni ist offline E-Mail an PoniMaroni senden Beiträge von PoniMaroni suchen Nehmen Sie PoniMaroni in Ihre Freundesliste auf

Markus89 Markus89 ist männlich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 29.05.2008
Beiträge: 548
Herkunft: München

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.166.062
Nächster Level: 2.530.022

363.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahh, wieder mal ein Detail, das mir nicht aufgefallen ist. Werd ich beim nächsten mal drauf achten!

__________________
Liebe ist eine Naturgewalt! 

11.06.2008 17:26 Markus89 ist offline E-Mail an Markus89 senden Beiträge von Markus89 suchen Nehmen Sie Markus89 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus89 in Ihre Kontaktliste ein

AngLee Super Moderator AngLee ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1076.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 14.955

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.789.983
Nächster Level: 64.602.553

5.812.570 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jep, wird Zeit, dass ich mal wieder gucke und auf die Nasenflügel achte. War mir bisher noch nicht aufgefallen.
11.06.2008 19:20 AngLee ist online E-Mail an AngLee senden Beiträge von AngLee suchen Nehmen Sie AngLee in Ihre Freundesliste auf

wolkenhimmel
Jackamstraßenrandaufheber


Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 1.851
Herkunft: NRW

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.459.330
Nächster Level: 8.476.240

1.016.910 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, keine Ahnung, warum mir das

Zitat:
Original von PoniMaroni
Nasenflügelbeben


so aufgefallen ist. Tolles Wort großes Grinsen . Naja, hab jetzt jedenfalls Probleme nicht mehr nur auf Nasen zu achten Augen rollen .

Ich hab es halt nur so bemerkenswert gefunden, weil der Film ja halt gerade durch die Mimik der Schauspieler viel erzählt und bei Heaths Umsetzung einer Figur sitzt ja so ziemlich jede Muskelbewegung, egal ob im Gesicht, der Körperhaltung oder einer kleinen Geste.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von wolkenhimmel: 11.06.2008 22:02.

11.06.2008 21:50 wolkenhimmel ist offline Beiträge von wolkenhimmel suchen Nehmen Sie wolkenhimmel in Ihre Freundesliste auf

choco
Rancharbeiter


Dabei seit: 15.06.2008
Beiträge: 45

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 177.113
Nächster Level: 195.661

18.548 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
bin auch neu hier... nachdem ich gerade das Buch gelesen und den Film angekuckt hab, der mich auch sehr bewegt und zum Nachdenken gebracht hat. unglücklich

Erinnert ihr euch zu Beginn am Brokeback, da gibt es eine ganz kurze Szene als Ennis im Zelt drinnen ein Pferd schnitzt.

Und am Schluss findet er in Jacks Zimmer einen geschnitzten Cowboy mit Pferd (sieht ein wenig wie Lucky Luke aus).

Das kann doch kein Zufall sein... meint ihr hat Ennis Jack zum Andenken seine Schnitzerei geschenkt? Im Buch kommt die Szene ja nicht vor.
15.06.2008 18:47 choco ist offline Beiträge von choco suchen Nehmen Sie choco in Ihre Freundesliste auf

Markus89 Markus89 ist männlich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 29.05.2008
Beiträge: 548
Herkunft: München

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.166.062
Nächster Level: 2.530.022

363.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@choco
Herzlich willkommen hier im Forumsmile
Da hast du wohl Recht, an einen Zufall glaube ich bei der Szene auch nicht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das Pfrerd ein Geschenk von Ennis war. Ennis konnte seine Gefühle ja nicht besonders gut mit Worten ausdrücken. Da wäre ein materielles Geschenk für Jack genau das richtige gewesen.

__________________
Liebe ist eine Naturgewalt! 

15.06.2008 19:36 Markus89 ist offline E-Mail an Markus89 senden Beiträge von Markus89 suchen Nehmen Sie Markus89 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus89 in Ihre Kontaktliste ein

lundi96 lundi96 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-956.png

Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 4.742
Herkunft: Rheydt

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.242.478
Nächster Level: 22.308.442

3.065.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ne, die beiden Pferde gehören vermutlich zu den Yin/Yang-Szenen, von denen es sehr viele im Film gibt, darüber haben wir schon mal diskutiert und zwar hier:

Ying und Yang

(ich hoffe, der Link klappt, sowas habe ich noch nie hier gemacht)

In irgendeinem anderen Thread hat auch jemand mal Screenshots von den beiden Pferden reingestellt, ich weiß nur nicht mehr wo. Da konnte man genau sehen, daß die Kopfhaltung der beiden Pferde ganz anders ist. Selbst wenn man berücksichtigt, daß Ennis Pferd noch unfertig ist, ist die Kopfhaltung da schon vorgegeben und hat keinerlei Ähnlichkeit mit dem Pferd in Jacks Zimmer.

Oh, hat ja perfekt geklappt mit dem Link und gibt sogar den Titel des Threads an. Ich hatte mich schon gefragt, wie man das hinkriegt und jetzt habe ich es doch glatt selbst hingekriegt, ohne es zu merken.

__________________
Life hands you lemons then sell lemonade,
it´s the choice we make.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von lundi96: 15.06.2008 22:34.

15.06.2008 22:33 lundi96 ist offline E-Mail an lundi96 senden Beiträge von lundi96 suchen Nehmen Sie lundi96 in Ihre Freundesliste auf

choco
Rancharbeiter


Dabei seit: 15.06.2008
Beiträge: 45

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 177.113
Nächster Level: 195.661

18.548 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke schön für den Link!
Hab das mal alles durchgeackert und muss sagen: Hut ab! smile Echt interessant.

Dass die beiden Pferde nicht identisch sind, sondern mehr als "der sich schließende Kreis" zu interpretieren sind, ist für mich eine nachvollziehbare Erklärung.

Irgendwie ist Ennis nicht der Typ, der Jack nach dem überstürzten Aufbruch am BBM "zur Erinnerung" ein selbstgeschnitztes Holzpferd schenkt... Augen rollen dazu hätte er sich seine Gefühle ja schon viel früher eingestehen müssen. (im Gegensatz zu Jack, der ihm gleich das Hemd klaut Fettes Grinsen )
17.06.2008 13:40 choco ist offline Beiträge von choco suchen Nehmen Sie choco in Ihre Freundesliste auf

lundi96 lundi96 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-956.png

Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 4.742
Herkunft: Rheydt

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.242.478
Nächster Level: 22.308.442

3.065.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, da hast Du Recht.

Ich hatte am Anfang auch überlegt, ob es das gleiche Pferd sei, aber Deine Argumentation schließt das eigentlich schon aus, ohne daß man die Pferde tatsächlich vergleichen muß.

__________________
Life hands you lemons then sell lemonade,
it´s the choice we make.

17.06.2008 15:15 lundi96 ist offline E-Mail an lundi96 senden Beiträge von lundi96 suchen Nehmen Sie lundi96 in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.932

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.387.373
Nächster Level: 22.308.442

2.921.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern abend hat mich das BbM-Fieber wieder gepackt und ich habe mir den Film nach sehr langer Zeit mal wieder angeschaut. Es gab eine Sache, die mir plötzlich extrem aufgefallen ist und die mich irgendwie die halbe Nacht nicht schlafen ließ. Eigentlich ist es gar keine große Sache, aber mich würde sehr interessieren, was ihr dazu sagt.
Betrachtet euch mal den Gesichtsausdruck von Heath wenn er als Ennis in der Küche von Jacks Eltern sitzt und sich anhört, was die beiden alten Leute sprechen. Ich empfinde seinen Gesichtsausdruck irgendwie total unpassend. Kann es gar nicht richtig erklären......seine Mimik wirkt nicht traurig, was er doch aber absolut sein müsste. Erst später als Ennis mit den Hemden vom Obergeschoß herunterkommt, sieht man seine verweinten Augen und einen wirklich traurigen Gesichtsausdruck. Zuvor wirkt Heath fast so, als müsste er sogar ein Grinsen unterbinden.

__________________

22.08.2008 21:18 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

cyanus cyanus ist weiblich
Jackamstraßenrandaufheber


images/avatars/avatar-962.jpg

Dabei seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.635

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.517.917
Nächster Level: 7.172.237

654.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich müsste mir das nochmal in Ruhe anschauen um genaueres zu sagen, aber mein erstes Gefühl sagt:

ich hatte in dieser Szene immer Probleme emotional an Ennis ranzukommen.
Ich konnte nie seinen Schmerz so richtig fühlen.
Du hast vollkommen recht

Ich werd nachher mal schauen.

__________________
Kapitulation: Ja; Resignation: Nie; Optimismus: Ungern; Zuversicht: Immer!
(Hans-Dieter Hüsch)

22.08.2008 23:02 cyanus ist offline E-Mail an cyanus senden Beiträge von cyanus suchen Nehmen Sie cyanus in Ihre Freundesliste auf

cyanus cyanus ist weiblich
Jackamstraßenrandaufheber


images/avatars/avatar-962.jpg

Dabei seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.635

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.517.917
Nächster Level: 7.172.237

654.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich müsste mir das nochmal in Ruhe anschauen um genaueres zu sagen, aber mein erstes Gefühl sagt:

ich hatte in dieser Szene immer Probleme emotional an Ennis ranzukommen.
Ich konnte nie seinen Schmerz so richtig fühlen.
Du hast vollkommen recht

Ich werd nachher mal schauen.

__________________
Kapitulation: Ja; Resignation: Nie; Optimismus: Ungern; Zuversicht: Immer!
(Hans-Dieter Hüsch)

22.08.2008 23:02 cyanus ist offline E-Mail an cyanus senden Beiträge von cyanus suchen Nehmen Sie cyanus in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.349

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.681.305
Nächster Level: 41.283.177

601.872 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich glaube ja, dass Ennis sich in dem Haus allein mit Jacks Eltern anfangs irgendwie unwohl fühlt. Ich sehe in seinem Blick da irgendwie immer etwas Unbehaglichkeit und auch Unsicherheit. Vermutlich kommt er sich einfach komisch vor auf einmal so bei den Eltern von Jack zu sitzen, die Eltern des Mannes, den er geliebt hat und der jetzt nicht mehr lebt. Vielleicht hat er auch eine Art schlechtes Gewissen, weil er sich fühlt, als würde er mit seinem Besuch in ihre Privatsphäre eindringen. Ich finde auch, dass er da etwas schuldbewusst wirkt.
So könnte ich mir zumindest die Szene und Ennis' Ausdruck dabei erklären.
23.08.2008 11:28 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Eva Eva ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-917.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 4.932

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.387.373
Nächster Level: 22.308.442

2.921.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dass Ennis verschiedenen Gefühle hatte, als er so da bei Jacks Eltern sitzt, ist ganz bestimmt richtig. Unsicherheit, Unbehaglichkeit, Sich-komisch-vorkommen, ein schlechtes Gewissen oder Schuldgefühle.....all das ist bestimmt dabei. Ich frage mich nun, in welchem Gesichtsausdruck die Summe aller Gefühle resultieren müsste und komme zu dem Ergebnis, dass es nicht das Gesicht sein dürfte, das wir bzw. ich persönlich da sehe. Meiner Empfindung nach ist diese Szene von Heath nicht gut interpretiert und gespielt worden.

__________________

23.08.2008 11:59 Eva ist offline E-Mail an Eva senden Beiträge von Eva suchen Nehmen Sie Eva in Ihre Freundesliste auf

Frank
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 05.07.2006
Beiträge: 1.433

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.659.776
Nächster Level: 7.172.237

512.461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eva!
Also meiner Meinung nach ist gerade auch diese Szene perfekt interpretiert und gespielt! Klar, auf "meinen" Heath lasse ich sowieso nichts kommen ( Fettes Grinsen ), aber ich meine das in diesem Fall wirklich ernst und sage das nicht nur, um Heath als den "perfekten" Schauspieler oder so dastehen zu lassen, der keine Fehler machen kann. ("Nobody is perfect" wissen wir spätestens seit "Manche mögen's heiß".) Aber ich glaube wirklich, dass er diese Szene sehr gut interpretiert:

Stellen wir uns doch mal die Situation vor, in der sich Ennis befindet: Er sitzt John C. Twist gegenüber, dem er ins Gesicht schaut und der ihm ins Gesicht schaut, ein Mann, der in der Kurzgeschichte so beschrieben wird (und Peter McRobbie spielt das wirklich hervorragend): "Der alte Mann (...) sah Ennis wütend an, mit einem Gesichtsausdruck, als ob er Bescheid wüßte. Ein nicht so seltener Typ, dachte Ennis, jemand mit dem dringenden Bedürfnis, Hahn im Korb zu sein."

Einem solchen Typen gegenüber will Ennis keine "Schwäche", d.h. zu deutliche Gefühle oder gar Trauer um Jack zeigen, was die Verachtung des Alten nur bestätigen würde. Im "Duell der Machos" wird Ennis ganz bestimmt nicht weich werden, sondern versucht, möglichst ein Pokerface zu behalten. So mischt sich in seinem Gesichtsaudruck eine gewisse schüchtern zurückhaltende Höflichkeit gegenüber den fremden älteren Herrschaften mit dem Willen, sich möglichst nichts anmerken zu lassen. Im Kommentar zum Tim Burton Film "Ed Wood" sagt Schauspieler Martin Landau, dass er den Bela Lugosi nicht mit ungarischem Akzent spielt, sondern wie einen, der seinen ungarischen Akzent unterdrücken will, was eine ganz andere Aussprache ergibt - in der deutschen Synchronisation ist es leider doch wieder "nur" ein ungarischer Akzent. Und so spielt auch Heath den Ennis in dieser Szene auch nicht als jemanden, der zeigt, wie traurig er ist, sondern der diese Trauer unterdrückt.

Trotzdem lässt Heath Ennis' Gefühle immer wieder auf brillante Weise durchblicken. Du hast recht, an einer Stelle muss Ennis tatsächlich ein Lächeln unterdrücken, nämlich als "Old Man Twist" erzählt, wie Jack ihm erzählt hat, er wolle mit Ennis auf die Ranch kommen und ihm beim Bewirtschaften helfen: "Ach Jack, der alte Träumer, er hat es also doch ernst gemeint" scheint er zu denken - und unwillkürlich lächeln zu müssen. Später, als Old Man Twist dann "von diesem Ranch-Nachbarn aus Texas" erzählt, sieht man deutlich Ennis' Eifersucht (die kurz bebenden Nasenflügel) und die Angst, dass er Jacks Liebe durch seine Zurückhaltung vielleicht verspielt hat.

Dass Ennis seine Trauer erst dann zeigt, wenn er allein in Jacks Zimmer ist (und sich nicht mehr vor Jacks Vater zurückhalten muss), macht aber nicht nur psychologisch, innerhalb der Gechichte, Sinn, sondern auch dramaturgisch, im Außenverhältnis zum Zuschauer: Erst jetzt sehen wir nämlich Ennis' Traurigkeit ganz und unverstellt, die damit viel stärker wirkt, als wenn sie vorher schon "wohl dosiert" über fünf Minuten zu sehen gewesen wäre.

Also zusammenfassend noch mal: Ich finde, dass Heath die Szene brillant interpretiert und gespielt hat.

__________________
"Was vermeid ich denn die Wege,
wo die andern Wandrer gehn ..."
23.08.2008 18:38 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf

AngLee Super Moderator AngLee ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-1076.png

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 14.955

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 58.789.983
Nächster Level: 64.602.553

5.812.570 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Whow, Frank, das trifft genau das, was ich bei dieser Szene empfinde. Das Pokerface von Ennis hatte ich auch immer als solches empfunden, aber mit deiner Interpretation ist es auch wirklich schlüssig. Ich glaube wirklich, dass Heath es so ganz bewusst gespielt hat!

Und dass seine Trauer erst in Jacks Zimmer ganz pur und ehrlich zum Ausdruck kommt, macht die Hemdenszene noch mal sehr viel intensiver, als wenn Ennis schon vorher traurig geguckt hätte.

Danke für diese überzeugende Darstellung!
23.08.2008 20:08 AngLee ist online E-Mail an AngLee senden Beiträge von AngLee suchen Nehmen Sie AngLee in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.459
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.665.663
Nächster Level: 55.714.302

7.048.639 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frank
Stimme dir absolut zu.

Eva
Mir ist genau das gleiche wie dir aufgefallen, ich muss aber sagen ich finde es absolut real.
Aber wir dürfen das Umfeld und die Situation nicht vergessen in der der Film spielt und aus dem Grund dürfen wir den Ausdruck der Gefühle nicht mit dem vergleichen wie wir selber reagieren würden.

Ennis ist ein einfacher Mann und er hat eine Menge durchgemacht in seinem Leben.
Er ist es also gewöhnt mit schlimmen Dingen im Leben fertig zu werden ohne zusammenzubrechen.

Doch nicht nur Ennis...
Das Leben der Menschen dort auf den Ranches ist hart und sehr stark darauf geprägt zu überleben. Gefühle kann man sich nicht wirklich leisten...und so verstecken und verdrängen die Menschen sie und machen einfach weiter.

Wir sehen diese Art zu leben bei allen Dreien.

Als erstes Jacks Mutter, sie ist wie erstarrt aber sie weint nicht, weint zu keinem Zeitpunkt während Ennis dort ist, nein sie hat noch nicht einmal verweinte Augen. Statt dessen schafft sie es ihre Pflicht zu tun, sie hat Kuchen gebacken den sie dem Besuch anbietet. Sie meistert den Alltag mit ihren Pflichten und das obwohl ihr einziger Sohn gestorben ist.

Dann der alte Twist. Genau die gleiche Starre wie seine Frau, doch da ist auch noch etwas anderes. Als er von seinem Sohn redet spürt man seine Wut, viele denken es ist eine Wut auf Jack, doch ich persönlich denke es ist eine Wut auf das Leben, darauf das die Dinge passiert sind wie sie passiert sind.

Und als letzter Ennis. Darüber hat Frank ja alles gut und richtig geschrieben

Trotz allem trauern alle drei, denn alle drei haben Jack unendlich geliebt, sie zeigen es nur auf unterschiedliche und für uns wahrscheinlich befremdliche Weise.

Was nun das Spiel von Heath angeht...ich denke dieses verbissene Grinsen, was eigentlich in meinen Augen gar keins ist, ist eine Art Ausdruck unterdrückter Gefühle und Emotionen.
Wenn man sich ein Grinsen verbeißt, dann tut man das Gleiche, man unterdrückt krampfhaft eine Emotion die raus will aus einem, darum kommt dir das in diesem Zusammenhang so bekannt vor.

Ich denke es ist schwer für eine Schauspieler, versteckte Gefühle zu spielen...normalerweise würde man sie einem Menschen nicht ansehen...in einem Buch kann man beschreiben was der Mensch empfindet und wie er leidet...aber der Film ist ein anderes Medium.

Ich finde Heath hat das fabelhaft gelöst. Er hat wirklich sehr gut gespielt.
An einen Fehler im Schauspiel glaube ich nicht...Ang Lee war ein perfektionistischer und sehr sehr guter Regisseur, er hätte die Szene wiederholen lassen.
23.08.2008 21:05 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Seiten (7): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Bei Jack's Eltern

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH