Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Wer ist der "Neue"? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wer ist der "Neue"?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

brando brando ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-579.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 14.123
Herkunft: Spessart

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 60.558.115
Nächster Level: 64.602.553

4.044.438 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, den Gästen sei Dank..... großes Grinsen

Wenn man mal guckt, was die so ausgraben......

__________________
Illegale Rollatorenrennen fahren!

bj auf die Frage, wie sein Vater den Ruhestand gestalten wird

07.04.2011 19:46 brando ist offline E-Mail an brando senden Beiträge von brando suchen Nehmen Sie brando in Ihre Freundesliste auf

DerMoment1608 DerMoment1608 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1003.jpg

Dabei seit: 22.06.2008
Beiträge: 6.221
Herkunft: Leipzig

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.442.456
Nächster Level: 26.073.450

1.630.994 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist aufgefallen, wie parallel die Cassie- und Randall-Geschichte ablaufen, erzählt werden und auch sind: beide lernen den jeweils anderen ungefähr zum gleichen Zeitpunkt kennen; die Cassie-Kennlern-Szene wird im Film direkt vor der Randall-Kennlern-Szene gezeigt; beide bedeuten Jack und Ennis nicht viel und eigentlich vermissen sie sich gegenseitig.

Das ergibt dann auch beim Joint-Gespräch am See wieder eine Parallelität: Ennis erzählt erst von Cassie und man merkt, dass sie ihm überhaupt nichts bedeutet. Und dann erzählt Jack von Randall und auch dieser bedeutet ihm nichts.

Man könnte dann sogar eine gewisse Parallelität nach dem Streit am See erkennen, indem die Reaktion gegenüber des Partners das erste Anzeichen einer inneren Veränderung ist: bei Ennis ist es eine Trennung von Cassie, bei Jack das Hinwenden zu Randall. Das wirkt erst mal spiegelbildlich, aber gemeinsam ist ihnen, dass es die erste stattfindende Handlung von beiden nach dem jeweiligen inneren Zerbrechen und der ersten Erkenntnis, dass es so dauerhaft nicht mehr weiter gehen kann, ist.

Natürlich gibt es die Parallelität nur, wenn man an Randall glaubt Augenzwinkern Aber für mich wäre auch diese Parallelität wieder ein Anhaltspunkt dafür, dass es Randall wirklich Jacks "Affäre" ist.

Außerdem ist mir noch ein anderer Punkt aufgefallen, der für mich ebenfalls untermauert, dass es Randall wirklich gegeben hat. Jacks Gedankengang beim Joint-Gespräch am See muss ja "Vorarbeiter'frau' " Einsam/Vermissen" gewesen sein, da er erst von der Vorarbeiter'frau' erzählt und dann "Tell you what...truth is, sometimes I miss you so much I can hardly stand it..." sagt. Wenn er also an die Vorarbeiter'frau' denkt, muss er 'sie' ja mit dem Vermissen von Ennis verbinden. Und gerade zusammen mit Randall ist er ja besonders einsam, weil er mit ihm die Dinge macht, die er sich mit Ennis wünscht. Mit ihm hat er die Situationen, wo er sich denkt "Ennis sollte jetzt hier mit mir sein, nicht der Ersatz Randall". Wenn diese Vorarbeiterfrau nur eine erfundene Geschichte ist, die er sich mal schnell einfallen lassen hat um Ennis irgendetwas zu erzählen, dann ist da für mich einfach nicht diese starke assoziative Verknüpfung zum Vermissen von Ennis vorhanden.

__________________
.

24.01.2013 21:33 DerMoment1608 ist offline E-Mail an DerMoment1608 senden Homepage von DerMoment1608 Beiträge von DerMoment1608 suchen Nehmen Sie DerMoment1608 in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.459
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.665.683
Nächster Level: 55.714.302

7.048.619 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Moment

Ich denke das man im Film die Frauen über die Jack und Ennis am See reden darum näher beleuchtet hat weil man aus der Kurzgeschichte einen Film machen musste und dafür das Ganze auch ein wenig verlängert hat...es gibt ja mehrere Dinge die im Buch nur angedeutet werden...wie beispielsweise die Nachscheidungsszene...und auf die im Film näher eingegangen wird.

Die Aussage ist für mich im Buch wie im Film allerdings die Gleiche. Ennis sagt die Wahrheit, Jack lügt.

Mit den vorangegangenen Szenen im Film wird genau das für mich unterstrichen...das Ennis zu Cassie eine Beziehung aufbaut das wird EINDEUTIG dargestellt. Es gibt niemanden hier der daran zweifelt das Ennis und Cassie TATSÄCHLICH ein Paar sind.
Hingegen ist bei Jack eine Liebesbeziehung sowohl zu Lashawn als auch zu Randall völlig unklar. Im Prinzip existiert sie nur deshalb weil man selber den Faden weiter spinnt.

Da stellt sich mir nun die Frage wieso man das bei Ennis und Cassie so eindeutig darstellt und bei Jack und Randall bzw. Jack und Lashawn so völlig im Dunkeln lässt.

Ich kann mir das nur so erklären das sowohl Randall als auch Lashawn Vorlagen sind für die Lügen die Jack Ennis erzählt...für die Frau des Vorarbeiters mit der er ein Verhältnis hat ganz genau so wie mit dem Nachbarn mit dem er auf die Ranch seines Vaters kommen will.

Für mich ist das eigentlich eine runde Sache...da ist erst mal WIE die Geschichten am See erzählt werden...der kurze sehr glaubwürdige Bericht von Ennis und der ausgeschmückte und sehr unglaubwürdige von Jack (zu sehen insbesondere an der Stelle wo immer jemand auf ihn schießt), da ist der unterschiedliche Charakter der beiden Männer, der gradlinige und auch ein wenig phantasielose Ennis und Jack der das ganze Gegenteil davon ist und letztendlich die Tatsache das Ennis seine Geschichte ganz genau so wiedergibt wie wir sie sehen, die von Jack aber weit von dem abweicht was wir zu sehen kriegen.
24.01.2013 22:34 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Wer ist der "Neue"?

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH