Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Allgemeines » Promis » Ryan Philippe und Reese Witherspoon getrennt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ryan Philippe und Reese Witherspoon getrennt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.690
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.653.336
Nächster Level: 55.714.302

60.966 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte er wohl...angeblich...eventuell...ober auch nicht...vielleicht waren sie einfach als Paar zu langweilig und sind nicht mehr in die Schlagzeilen gekommen...wer weiß es. Ist Hollywood...da ist alles Show...das gehts nur ums Geld.
13.11.2007 20:14 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.690
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.653.336
Nächster Level: 55.714.302

60.966 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh habt ihr auf JJ die Fotos gesehen??? Von Ryan mit den Kids?
Oh die armen kleinen Mäuse...die sind so traurig darauf und sie hängen fast an ihrem Dad...und da gibt es ein Foto wo er ganz fest die Arme um sie schlingt, und sie drücken ihn ganz fest.
Also wenn ich das sehen würde als Frau...das könnte ich nicht...ich könnte nie meine Kinder so leiden sehen. Ich glaube ich würde zu meinem Mann zurück gehen egal was es für mich bedeuten würde...naja muss wohl jeder wissen was er tut...aber traurig ist es...ich musste das jetzt mal so loswerden...mit Kindern...das nimmt mich immer richtig mit so was.
14.11.2007 01:08 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

dobsi dobsi ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-13.jpg

Dabei seit: 11.10.2007
Beiträge: 853

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.040.759
Nächster Level: 4.297.834

257.075 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Oh habt ihr auf JJ die Fotos gesehen??? Von Ryan mit den Kids?
Oh die armen kleinen Mäuse...die sind so traurig darauf und sie hängen fast an ihrem Dad...und da gibt es ein Foto wo er ganz fest die Arme um sie schlingt, und sie drücken ihn ganz fest.
Also wenn ich das sehen würde als Frau...das könnte ich nicht...ich könnte nie meine Kinder so leiden sehen. Ich glaube ich würde zu meinem Mann zurück gehen egal was es für mich bedeuten würde...naja muss wohl jeder wissen was er tut...aber traurig ist es...ich musste das jetzt mal so loswerden...mit Kindern...das nimmt mich immer richtig mit so was.


Hab die Fotos mal angesehen auf JJ.
Mir tun die Kinder einfach nur leid,wie sie sich bei Ryan verstecken müssen-teilweise auch mit dem
Pullover über dem Kopf,um nicht von den Paps fotografiert zu werden.
Die zwei kleinen werden da richtig hineingedrängt in die ganze Scheidungsgeschichte,so als ob sie was dafür könnten das ihre Eltern nun mal Promis sind.
Ich finde sowas wirklich erschreckend,als ob die Kinder nicht so schon genug leiden müssten,nein da muß man dann auch noch ne riesen Kamera auf die beiden richten.
Echt grauenvollhuh

@Kessi

Ich meine das die beiden süßen leiden müssen,ist ihnen ja anzusehen aber ich glaube nicht das sich die Sache bessern würde wenn Reese wieder zu Ryan zurückgenen würde.

Du schreibst,du würdest zu deinem Mann zurückgehen wenn du deine Kinder so leiden sehen würdest,was ja auch ok ist wenn du das so empfindest.
Ich kann jetzt nur von mir ausgehen, ich habe auch 2 Kinder-aber würde ich in so einer Situation sein dann würde ich nicht zu meinem Mann zurückgehen.
Nicht aus Egoismuß weil ich das nicht mehr alles aushalten könnte,sondern deshalb weil ich glaube das ich dann meinen Kindern auch nichts gutes damit tue.Sie wären dann warscheindlich Zeugen heftiger Streitereien,Diskussionen,Konflikten und was weis sonst noch was.Und diese sind leider nicht zu verhindern wenns in der Beziehung absolut nicht mehr passt.Und es ist immer leichter gesagt das man vor den Kindern nicht streitet.

Ich weis nicht aber ich bin der Meinung das wenn Eheleute sich trennen und gemeinsame Kinder haben,sie besser fahren wenn sie getrennte Wege gehen als ein Leben zu führen das nur auf einer Lüge aufbaut,und Kinder dann zusehen müssen wie sich die Eltern die Schädeln einschlagen.
Ich würde dann schon lieber mit meinem Partner versuchen zum Wohle der Kinder eine gemeinsame Lösung zu finden damit die Kinder nicht allzusehr in mitleidenschaft gezogen werden,als sie es ohnehin schon werden.

__________________

"Das was jemand von sich selber denkt,bestimmt sein Schicksal"
14.11.2007 09:27 dobsi ist offline Beiträge von dobsi suchen Nehmen Sie dobsi in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.690
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.653.336
Nächster Level: 55.714.302

60.966 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In jeder Ehe steitet man sich mal, das wird beim nächsten Mann auch nicht besser. Wenn ich nach jedem Streit den ich hatte gegangen wäre dann wäre ich wohl schon 70mal geschieden.
Man muss sich hinsetzen und sich zusammenraufen, einfach alles hinschmeißen wenn man Kinder hat, nur weil vielleicht nicht mehr so kribbelt wie am Anfang, das kann ich nicht verstehen.
Die Scheidung einzureichen wenn der Mann mal ne andere küsst, kann ich nicht verstehen. Da nimmt man mal kurz das Nudelholz und weiter gehts Fettes Grinsen
14.11.2007 15:13 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

dobsi dobsi ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-13.jpg

Dabei seit: 11.10.2007
Beiträge: 853

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.040.759
Nächster Level: 4.297.834

257.075 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich wird in einer Ehe auch gestritten,das is bei mir ja auch so.
Ich würd wegen eines Streits auch nicht davonlaufen,da müßte schon was gravierendes passieren-einfach so schmeißt man seine Ehe nicht hin.
Da geb ich dir recht Kessi das man erst mal alles in Ruhe besprechen muß,bevor man dann entscheidet wie es weiter geht.

Was Reese und Ryan angeht,wissen wir doch gar nicht was wirklich passiert ist.

__________________

"Das was jemand von sich selber denkt,bestimmt sein Schicksal"
14.11.2007 15:37 dobsi ist offline Beiträge von dobsi suchen Nehmen Sie dobsi in Ihre Freundesliste auf

brando brando ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-579.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 14.122
Herkunft: Spessart

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 68.364.933
Nächster Level: 74.818.307

6.453.374 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus der heutigen Gala:


Ryan Phillippe und Abbie Cornish wurden diese Woche im Haus eines Freundes zusammen erblickt. Dort teilten sie neben Umarmungen auch eine Zigarette. Das könnte man als "Nur-Freunde-Friedenspfeife" interpretieren - oder aber als Beweis trauter Zweisamkeit. Seit geraumer Zeit wird in Hollywood nämlich spekuliert, die blonde Australierin und der "Eiskalte Engel"-Star seien nun doch ein Paar. Eine heikle Verbindung: Schließlich soll Abbie Cornish für das Ehe-Aus von Ryan Phillippe und Reese Witherspoon im Oktober 2006 verantwortlich gewesen sein.

Noch vor ein paar Wochen erzählte Ryan der Presse, wie sehr er unter der Scheidung gelitten habe, Selbstmordgedanken hätten ihn gequält. Doch schon am zweiten Dezember sah man Abbie und Ryan sogar mit seinen Kindern aus der Ehe mit Reese gut gelaunt Weihnachtsschmuck-Einkäufe machen - von Vorwürfen und depressiver Stimmung keine Spur. Abbie scheint sich dabei nicht nur mit Ryan, sondern auch mit seinen Kindern blendend zu verstehen. Mit Tochter Ava, 8, die ihrer Mutter Reese Witherspoon wie aus dem Gesicht geschnitten ist, alberte sie herum und legte ihr auf dem Weg zum Auto einen riesigen Weihnachtskranz um den Hals.

Auch in nächster Zeit werden die zwei viel Zeit miteinander verbringen. Denn nach dem Film "Stop Loss", bei dem sie sich kennenlernten, stehen sie nun erneut zusammen vor der Kamera - und zwar als bewegendes Liebespaar im Wikingerepos "Last Battler Dreamer". Besonders schwerfallen wird ihnen diese Rolle wohl kaum. Wer Abbie und Ryan einmal live erleben will, der könnte ab 7. oder 8. Januar 2008 in Friedrichskoog an der Nordsee Glück haben. Dort finden die Dreharbeiten zum Wikinger-Film von Regisseur Menno Meyjes statt.


__________________
Illegale Rollatorenrennen fahren!

bj auf die Frage, wie sein Vater den Ruhestand gestalten wird

06.12.2007 17:30 brando ist offline E-Mail an brando senden Beiträge von brando suchen Nehmen Sie brando in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.690
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.653.336
Nächster Level: 55.714.302

60.966 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm scheint die Retourekutsche für Rom und Halloween zu sein. Fettes Grinsen Fettes Grinsen

Ich sehe Reese schon schnaufend im Wohnzimmer auf und ab rennen Fettes Grinsen

Mal sehen was sie sich als nächstes einfallen lässt wink

Naja man muss aber schon sagen das Abby nen bisschen besser aussieht als Reese...eigentlich viel besser...Männer sind doch am Ende alle gleich. Wenn sie können dann machen sies...Drecksäcke Böse
06.12.2007 23:30 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

brando brando ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-579.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 14.122
Herkunft: Spessart

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 68.364.933
Nächster Level: 74.818.307

6.453.374 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Endlich mal wieder was aus US Weekly:



Ryan Phillippe: I Had Marriage Trouble "Long Before" Abbie Cornish
Monday February 11, 2008

Ryan Phillippe doesn't want Abbie Cornish labeled "the other woman."

"I had difficulties in my relationship, and in my marriage, long before I ever met her," he tells W magazine of the Australian actress reported to have been a factor in his 2006 split from wife Reese Witherspoon.

"She and I are close friends, and as far as if there is any future, that is not where we are at now," the 33-year-old says of Cornish, his costar in the forthcoming Stop-Loss.

"That is what other people like to say or like to assume," he added. "As far as I'm concerned, it's a friendship, and we are getting to know each other in a really difficult situation."

"I've had a lot of upheaval in my personal life," he says in the March issue of the magazine.

Phillippe describes his divorce from Witherspoon – finalized in October after seven years of marriage – as "the darkest, saddest place I had ever been."

The actor was especially concerned about their two children, Ava, 9, and Deacon, 4. "I wanted to take time to make sure that my kids were okay and to build a new life that was going to be suitable to being a single parent," he says.

"It was a struggle," he says. "There were a good four or five months of not being able to get out of bed. It was the worst time in my life."

"You get through it," he added. "It’s a process that’s not easy, but I get less and less sad about it every day."


__________________
Illegale Rollatorenrennen fahren!

bj auf die Frage, wie sein Vater den Ruhestand gestalten wird

11.02.2008 20:13 brando ist offline E-Mail an brando senden Beiträge von brando suchen Nehmen Sie brando in Ihre Freundesliste auf

brando brando ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-579.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 14.122
Herkunft: Spessart

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 68.364.933
Nächster Level: 74.818.307

6.453.374 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus people
Reese Witherspoon and Ryan Phillippe's Divorce Is Finalized
By Ken Lee

Originally posted Friday June 13, 2008 12:45 PM EDT


Reese Witherspoon and Ryan Phillippe's divorce was finalized Thursday, Los Angeles court records show, indicating that financial and custody settlements have been reached.

Details weren't immediately available, however, the ex-couple have continually sought a shared custody arrangement over children Ava, 8, and Deacon, 4.

The documents, dated June 12, only read: "[The court finds] the parties have settled all their remaining issues in these proceedings."

Witherspoon is currently dating Jake Gyllenhaal, while Phillippe, 33, recently stepped out with Australian actress Abbie Cornish, 25.

After seven years of marriage, Witherspoon, 32, filed for divorce in November 2006, citing irreconcilable differences.

The couple first met when a mutual friend brought Phillippe to Witherspoon's 21st-birthday party. Two years later, after they had costarred in 1999's Cruel Intentions, he proposed.

They married in June 1999 and had Ava three months later.

Rep for Witherspoon and Phillippe weren't immediately available for comment.


Aus Us Weekly
Reese Witherspoon and Ryan Phillippe Finalize Their Divorce
Friday June 13, 2008

Buzz up!Reese Witherspoon and Ryan Phillippe finalized their divorce on Thursday, Extra reports.

Details weren't immediately available.

According to documents dated June 12, the two — who were seeking shared custody arrangement over children Ava, 8, and Deacon, 4 — "have settled all their remaining issues in these proceedings."

Witherspoon filed for divorce in 2006, citing irreconcilable differences.

"After the divorce, I was a physical wreck. I wanted to die,” Phillippe told the Autumn-Winter 2007-2008 of U.K. magazine Man About Town. “I was ready to kill myself. I was not taking care of myself at all. I would wake up and cry and vomit.”

Witherspoon is now dating Jake Gyllenhaal.
"He's a good dude," Phillippe said of the actor. "I love her, and I want her to be happy, and it seems like she is."

Phillippe recently stepped out with his Stop-Loss co-star Abbie Cornish, whom he dated after his split with Witherspoon.

__________________
Illegale Rollatorenrennen fahren!

bj auf die Frage, wie sein Vater den Ruhestand gestalten wird

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von brando: 13.06.2008 22:10.

13.06.2008 22:09 brando ist offline E-Mail an brando senden Beiträge von brando suchen Nehmen Sie brando in Ihre Freundesliste auf

Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Allgemeines » Promis » Ryan Philippe und Reese Witherspoon getrennt

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH