Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Der Kuss nach 4 Jahren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Kuss nach 4 Jahren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Uschi Administrator Uschi ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 04.06.2007
Beiträge: 13.595

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.794.470
Nächster Level: 64.602.553

6.808.083 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kennt jemand den Film "Philadelphia" mit Tom Hanks und Antonio Banderas? Ich hab ihn damals im Kino gesehen und weiß noch, daß ich die beiden als Paar ziemlich unglaubwürdig fand, weil sie irgendwie "hölzern" miteinander umgingen und ich erinnere mich auch an keinen intensiveren Kuß zwischen den beiden.

Da sind Heath und Jake wesentlich realistischer ans Werk gegangen und das finde ich so wunderbar von den beiden.

__________________
"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."
(Barney Stinson)
13.11.2007 19:44 Uschi ist offline E-Mail an Uschi senden Beiträge von Uschi suchen Nehmen Sie Uschi in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.345

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.029.256
Nächster Level: 41.283.177

1.253.921 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Uschi
Kennt jemand den Film "Philadelphia" mit Tom Hanks und Antonio Banderas? Ich hab ihn damals im Kino gesehen und weiß noch, daß ich die beiden als Paar ziemlich unglaubwürdig fand, weil sie irgendwie "hölzern" miteinander umgingen und ich erinnere mich auch an keinen intensiveren Kuß zwischen den beiden.


Ich wollte mir den Film schon immer mal anschauen, muss ich mal nachholen.
13.11.2007 19:51 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

franke11 franke11 ist weiblich
Kojotendanebenschießer


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 06.01.2007
Beiträge: 10.051

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.228.230
Nächster Level: 47.989.448

3.761.218 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab ihn gesehen - ist aber schon länger her.

Wahrscheinlich war das Thema Aids - für damalige Verhältnisse - schon "schwierig" genug. Am Schluss ist, glaub ich, eine Szene zwischen Hanks und Banderas die sehr schön ist.
Aber es ist ansonsten ein sehr guter Film und auch sehr gut gespielt.

---
Ups off topic:
Sollte man unter Filmtips verschieben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von franke11: 13.11.2007 19:56.

13.11.2007 19:55 franke11 ist offline E-Mail an franke11 senden Beiträge von franke11 suchen Nehmen Sie franke11 in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.434
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.907.539
Nächster Level: 47.989.448

81.909 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uschi
Da muss ich dir Recht geben...der Film ist zwar so gut gespielt aber die Szenen zwischen beiden Männern wirken nicht echt. Ich kenne sowieso keinen Hollywoodfilm wo die Liebe zwischen zwei MÄNNERN so echt wirkt wie in BBM, schon die Blicke die gerade Jack Ennis zuwirft sprechen Bände.
Ich hab das hier schon mal geschrieben. Das erste Mal habe ich Ausschnitte von dem Film bei Freunden gesehen und der Ton war aus und ich hab gewusst das es um einen Film mit schwulen Männern geht nur aus der Art der Blicke die sie sich zugeworfen haben. Die Chemie stimmt hier einfach so gewaltig das man es merkt.
Ist aber bei heterosexuellen Paare auch so...zwischen manchen Schauspielern stimmt die Chemie und es knistert förmlich und bei anderen wieder nicht.
Ich denke das liegt meiner Meinung nach daran wie gut man aufeinander eingehen kann und wie sehr man den anderen annimmt.
13.11.2007 20:09 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Uschi Administrator Uschi ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-949.jpg

Dabei seit: 04.06.2007
Beiträge: 13.595

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 57.794.470
Nächster Level: 64.602.553

6.808.083 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Uschi
Da muss ich dir Recht geben...der Film ist zwar so gut gespielt aber die Szenen zwischen beiden Männern wirken nicht echt.


genau das wollte ich damit sagen."Philadelphia" hat mich damals sehr bewegt und ich mußte zum ersten Mal im Kino weinen, aber ich war halt von den beiden als Paar nicht überzeugt. Das haben unsere Jungs mit ihrer Schauspielkunst viel besser hingekriegt. Freude

__________________
"When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story."
(Barney Stinson)
13.11.2007 20:20 Uschi ist offline E-Mail an Uschi senden Beiträge von Uschi suchen Nehmen Sie Uschi in Ihre Freundesliste auf

Bluelissa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt, obwohl ich Banderas in seiner ziemlich mickrigen Rolle sehr präsent fand, damals ist er mir das erste Mal überhaupt aufgefallen.
Ich glaube, da hatten die Drehbuchautoren auch kalte Füsse.Das Thema war damals schon heikel genug und dazu noch küssende Männer, das hätte echt den Rahmen gesprengt.Schade eigentlich.Ich hatte das Filmbuch gelesen und da gab es mehrere sehr intensive, liebevolle Szenen zwischen den beiden Männern, aber das ist ja jetzt auch über zehn Jahre her.Heute würde man den Film sicherlich mutiger drehen und ich traue sowohl Tom Hanks als auch Antonio Banderas zu, dass sie solche Szenen auch überzeugend darstellen könnten.
Lissa
13.11.2007 22:13

Huck Finn Huck Finn ist männlich
Truthahnschneider


images/avatars/avatar-341.jpg

Dabei seit: 04.05.2007
Beiträge: 133

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 569.552
Nächster Level: 677.567

108.015 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bluelissa
Heute würde man den Film sicherlich mutiger drehen und ich traue sowohl Tom Hanks als auch Antonio Banderas zu, dass sie solche Szenen auch überzeugend darstellen könnten.
Lissa


Das ist eben das Problem. Banderas hat auf jeden Fall das Zeug zu einem intensiveren Spiel. Er hat ja früher schon in einem spanischen Film einen Homosexuellen gespielt und ist in seiner Darstellung insgesamt gesehen, wesentlich authentischer als Tom Hanks. Auch hat er eher weniger Scheu.

Tom Hanks war bereits zum Zeitpunkt des Drehs von Philadelphia ein Riesenstar. Und von Anfang an war ich deswegen auch skeptisch, was Philadelphia anbelangt. Denn auch ich finde, dass beide in den dem Film als Paar nicht authentisch wirken. Was m.M. auf Hanks weitaus mehr zutrifft. Haben Stars erstmal ein gewisses Niveau erreicht, achten sie verstärkt bei den Rollen auf ihr Image. Für Hanks war Philadelphia zwar populär, weil der Erfolg absehbar war und er hier mal nicht den biederen, systemkonformen spielen konnte ( wie zu der Zeit häufig in seinen Rollen ), jedoch fehlte ihm der Mut zu einem intensiveren Spiel, was die reine Homosexualität anbelangt. Außerdem gab der Film den Gegnern der Homosexualität mit der Rolle des Anwalts ( gespielt von Denzel Washington ) genug Raum, um ihre Vorurteile loszuwerden. Bis zum Schluß wird man in dem Film das Gefühl nicht los, als ob nicht AIDS das Problem ist, sondern die Homosexualität. Und mit Kitsch wird auch nicht gespart. Das die tolle Charakterdarstellerin, Joanne Woodword, hier die heimelige Mutter spielte, war echt vergeudetes Potential.

Für mich ist Philadelphia nur bedingt ein guter Film. Da gab es weitaus andere, stillere Filme, die das Thema AIDS und Homosexualität wesentlich besser darstellten. Weil eben keine Megastars mitspielten die nur bedacht sind auf ihr Image.


Um nochmal auf das Thema Küssen bei BbM zu kommen: Ich wurde leider nie so ganz das Gefühl los, dass Heath Ledger, bei aller zur Schau gestellten Lässigkeit, doch auch immer ein wenig Sorge hatte, als Schwul abgestempelt zu werden. Irgendwie wirkten mir seine Aussagen in manchen Interviews etwas verkrampft. Mal ganz cool, dann wieder betont distanziert. Deswegen glaube ich, hätte er einen Zungenkuss abgelehnt oder nur auf starken Druck gemacht. Gyllenhall kommt da wesentlich authentischer rüber in Interviews. Ich würde sogar für möglich halten, dass Ledger der Film irgendwann mal peinlich sein wird. Natürlich kann ich mich auch gewaltig irren - ist ja eh alles nur Spekulation.

Aber ich denke da beispielsweise an Mel Gibson.

Zu Anfang seiner Karriere, Mad Max I war zwar schon gedreht aber noch nicht raus, spielte er in einem fantastischen australischen Film mit. Der hieß "Tim". Vielleicht kennt den jemand? Da spielt er einen leicht geistig behinderten Jungen. Eine seiner besten Darstellungen. An seiner Seite die großartige, Piper Laurie ( spielte bei Dornenvögel mit). Ich glaube, so eine Rolle würde ein Mel Gibson nicht mehr spielen - wegen dem Image.

Es gibt und gab eben nur wenige Schauspieler die selbst in ihren besten Zeiten den Mut hatten, Filme zu drehen, die absolut nicht zu ihrem Image passten. Beispiel: Richard Burton und Rex Harrison spielten 1968 ein altes schwules Paar, wo beide ganz schön rumtucken. Wer kann sich die beiden schon in so einer Rolle vorstellen? Augenzwinkern

Der Film ist nebenbei gesagt auch sehr gut. Dialogstark und auch tragisch.

__________________

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Huck Finn: 14.11.2007 01:23.

14.11.2007 01:12 Huck Finn ist offline Beiträge von Huck Finn suchen Nehmen Sie Huck Finn in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.434
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 47.907.539
Nächster Level: 47.989.448

81.909 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finde das bei "Interview mit einem Vampir" der Film hat ja meiner Meinung nach auch einen leicht homoerotischen Touch die Chemie zwischen Antonio B., Brad P. und Tom C. wieder stimmt...da knistert es förmlich Fettes Grinsen

Ich denke es reagiert eben jeder Mann anders auf einen anderen Mann...warum das so ist...da hat wohl jeder seine eigene Ansicht zu. Fettes Grinsen

Heath L. hat schon mal einen Schwulen gespielt, die Rolle hat er sich sogar selber ausgesucht...einen schwulen Radfahrer glaube ich. Vor BBM hat er auf alles noch ziemlich locker reagiert er hat gesagt das Drehbuch wäre gut und Jake wäre süß also alles kein Problem.

Ich denke er hat nicht mit dem Rummel gerechnet und nicht damit das er und Jake für einige Fans nun das neue Traumpaar sind.

In meinen Augen ist Jake ein bisschen selber Schuld das er die Gerüchte an der Backe hat. Wenn man seinen Filmpartner die ganze Zeit strahlend in die Augen guckt und ihm so nahe auf den Pelz rückt das der fast schielen muss dann braucht man sich nicht zu wundern wenn die Leute anfangen sich Gedanken zu machen. Etwas mehr Distanz hätte ja schon gereicht wenn man weiß das man fotografiert wird. Ist meine Meinung dazu.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kessi: 14.11.2007 01:58.

14.11.2007 01:51 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Toni Toni ist weiblich
Bullrider


Dabei seit: 31.10.2007
Beiträge: 389
Herkunft: Hessen

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.595.727
Nächster Level: 1.757.916

162.189 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch, dass Heath nicht gedacht hätte, dass der Film ein solcher Erfolg werden wird. Hier im Forum gibt es irgendwo ein schönes Interview. Erst mit Jake und Heath, später kommen noch Michelle und Anne dazu.

Jake und Heath hampeln nervös herum und schaun sich bei jeder Frage an. Ich hatte das Gefühl, dass die beiden bei dem Film mitgespielt haben, weil ihnen das Drehbuch gefallen hat, dass sie sich aber keine Gedanken darüber gemacht haben, wie realistisch gewisse Szenen am Ende wirken könnten. Dass sie sich keine Gedanken darüber gemacht haben, dass irgendjemand nach den Kuss-Szenen oder Zelt-Szenen fragen könnte.
14.11.2007 13:00 Toni ist offline Beiträge von Toni suchen Nehmen Sie Toni in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.405.595
Nächster Level: 55.714.302

308.707 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von cornflake
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss das Thema noch mal nach vorne holen, denn heute ist der



24.SEPTEMBER





*feier tanz* *g*

__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
24.09.2008 15:32 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

LovelySmiley LovelySmiley ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-541.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 6.698
Herkunft: Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Welt... =)

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 29.487.223
Nächster Level: 30.430.899

943.676 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch immer wieder schön...



*sabber*schmacht*

__________________
"You look like you wanna kiss me." - "I do." - "... go on then!"

[Weekend]

24.09.2008 16:11 LovelySmiley ist offline E-Mail an LovelySmiley senden Beiträge von LovelySmiley suchen Nehmen Sie LovelySmiley in Ihre Freundesliste auf

sunshine
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-535.jpg

Dabei seit: 15.06.2006
Beiträge: 2.010
Herkunft: Schweiz

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.257.251
Nächster Level: 10.000.000

742.749 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, es ist wirklich immer wieder wunderschön....

Aber bei dieser Szene habe ich auch immer wieder so ein beklemmendes Gefühl. Es schmerzt mich richtig. Diese Sehnsucht und Leidenschaft. So lange Zeit verdrängt und nicht ausgelebt. traurig

__________________


WIR SELBST MÜSSEN DIE VERÄNDERUNG SEIN,
DIE WIR IN DER WELT SEHEN WOLLEN.

24.09.2008 16:25 sunshine ist offline E-Mail an sunshine senden Beiträge von sunshine suchen Nehmen Sie sunshine in Ihre Freundesliste auf

flower flower ist weiblich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-615.jpg

Dabei seit: 04.09.2008
Beiträge: 531

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.014.323
Nächster Level: 2.111.327

97.004 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich staune bei dieser Szene einfach immer wieder, wie ohne Worte das Verlangen,all die Sehnsucht ausgedrückt wird.
Am Schluss, als sich Ennis von Jack löst,und er sich bei ihm noch anstupft,könnte sich mir das Herz zerreissen.
Das ist Schauspielkunst vom Feinsten!

__________________

24.09.2008 19:29 flower ist offline E-Mail an flower senden Beiträge von flower suchen Nehmen Sie flower in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.345

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.029.256
Nächster Level: 41.283.177

1.253.921 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich in etwa heute vor zwei Jahren im Internet auf der Seite eines DVD-Shops BBM-Ausschnitte, mit dabei der Kuss nach 4 Jahren, tagtäglich angesehen habe. Den Kuss habe ich mindestens hundert mal gesehen und das Bedürfnis, den kompletten Film zu sehen, wurde von Tag zu Tag größer, bis dann ENDLICH der 16. Oktober war!!! Freude
Ich werde diese Zeit nie vergessen!!!
24.09.2008 20:48 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

socke
Whiskytrinker


Dabei seit: 11.10.2007
Beiträge: 1.319

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.437.540
Nächster Level: 6.058.010

620.470 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieser Kuss bereitet mir immer noch eine gewissen Gänsehaut.
Bei mir war es der Oktober letzten Jahres als ich auf Premiere BbM gesehen hatte.
Leute, ich hab den Film 3 Wochen lang JEDEN Tag gesehen und diese Kussszene.
Ich schämte mich vor meiner Familie, bis mein Sohn gesagt hatte, vergiss es, schaust Du wieder diesen Film, jeden Tag Mama geht das schon *schäm*
Es war nicht die erste Zeltnacht die mich hat verstummen lassen, es war das danach , der Kuss danach.
Immer wieder spulte ich diese eine Szene zurück, wollte alles aufschnappen alles entdecken, einfach alles.Klingt verrückt aber es war so.
Ich war wie paralysiert vor dem Bildschirm gesessen, hab gedacht , kann ein Film mich so aus der Bahn werfen............... Ja er kann.
Und dieser Kuss nach 4 Jahren war für mich auch der schmerzlichste Kuss für die Beiden, da man die Sehnsucht , das Leiden widerspiegeln sah.
Wenn ich Ennis sehe wie er keuchend Alma sagte: das ist Jack... der Blick, das Leuchten in den Augen, dass er hatte als er seine Frau Jack vorstellte.
Selbst wenn Alma diese Szene auf der Treppe nicht gesehen hätte, ich wäre trotzdem als Frau stutzig geworden.
Die Beiden waren einfach zu ......verliebt............

__________________
Der kleine Vogel im Sturm- 
nichts vermag ihn zu erschrecken, 
weder Wind noch Regen. 
Er weiß, dass hinter den Wolken 
seine Sonne immer noch scheint. 
Theresia von Lisieux 

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von socke: 24.09.2008 21:10.

24.09.2008 21:06 socke ist offline Beiträge von socke suchen Nehmen Sie socke in Ihre Freundesliste auf

cornflake cornflake ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 12.467

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 55.405.595
Nächster Level: 55.714.302

308.707 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von cornflake
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________


...und traten zusammen hinaus in den Nebel, der den Fuß ihres Leuchturmes immerwährend umgab. Und nach ein paar Schritten waren sie ganz darin verschwunden. (Nachtschatten)
24.09.2008 22:41 cornflake ist offline E-Mail an cornflake senden Beiträge von cornflake suchen Nehmen Sie cornflake in Ihre Freundesliste auf

lundi96 lundi96 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-956.png

Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 4.701
Herkunft: Rheydt

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 18.786.945
Nächster Level: 19.059.430

272.485 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super schön gemacht, Cornflake, und auch nett, daß Du an das Datum gedacht hast.

Es ist doch ein Kuß bei den MTV-Awards damals ausgezeichnet worden, war das eigentlich dieser Kuß oder der aus der 2. ZN, weiß das jemand?

__________________
Life hands you lemons then sell lemonade,
it´s the choice we make.

25.09.2008 18:24 lundi96 ist offline E-Mail an lundi96 senden Beiträge von lundi96 suchen Nehmen Sie lundi96 in Ihre Freundesliste auf

Andi Andi ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-983.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 10.345

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 40.029.256
Nächster Level: 41.283.177

1.253.921 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war genau dieser, der "Kuss nach 4 Jahren"!! smile
25.09.2008 19:24 Andi ist offline Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf

Sindy Sindy ist weiblich
Truthahnschneider


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 23.02.2009
Beiträge: 141
Herkunft: Goslar/Niedersachsen

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 510.626
Nächster Level: 555.345

44.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kessi
Als sie sich nach vier Jahren wieder sehen, ist es ja erst mal die Umarmung und da sieht man wie glücklich die Beiden sind, sich wieder zu sehen. Und dann lächelt Jack Ennis immer noch glücklich an und Ennis packt Jack und der guckt für eine Weile so wie "Was ist jetzt los" und dann küsst ihn Ennis und in Jacks Gesicht ist so was wie Leid drin, es sieht immer so aus als ob diese ganze Sehnsucht all der Jahre da zum Ausdruck kommt, dann greift Jack Ennis und beginnt ihn zu küssen, so voller Leidenschaft und er will gar nicht aufhören, doch Ennis weist ihn sanft zurück und da ist Jacks Blick wieder so irgendwie erwartungsvoll und dann ist er fast traurig als es das war.



Für mich machte die Scene den Eindruck als hätte Jack absolut nicht damit gerechnet.Eher hatte Jack wohl nach so vielen jahren vielleicht mit etwas smaltalk wie..." hallo wie geht´s,komm ich stell dir meine Frau vor"gerechnet,aber nicht mit dem "Kuss-überfall" von Ennis.
Auf jeden Fall echt rührend
23.02.2009 22:52 Sindy ist offline E-Mail an Sindy senden Beiträge von Sindy suchen Nehmen Sie Sindy in Ihre Freundesliste auf

DerMoment1608 DerMoment1608 ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1003.jpg

Dabei seit: 22.06.2008
Beiträge: 6.215
Herkunft: Leipzig

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.036.583
Nächster Level: 26.073.450

2.036.867 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist doch am Dienstag, als ich den Film im TV gesehen, tatsächlich noch ein (für mich) ganz neuer Aspekt aufgefallen.

Als Jack und Ennis die Wohnung verlassen, ruft Ennis Alma ja noch zu, dass er diese Nacht wahrscheinlich nicht nach Hause kommen wird. Damit legt Ennis von sich aus ja die weitere Richtung fest, in die es gehen wird: Nämlich Sex miteinander zu haben. Es ist nicht so, dass Jack ihn da in irgendeine Richtung schubst oder Ennis überredet, die beiden haben ja noch gar nicht miteinander geredet.

Es ist also Ennis, der mit diesen indirekten Satz den Anstoß gibt, das, was ihre beiden Körper wollen, tatsächlich in die Tat umzusetzen.

Ennis überrascht mich gerade noch mehr, als er mich sowieso schon in der Szene überrascht Blink

__________________
.

26.02.2009 21:25 DerMoment1608 ist offline E-Mail an DerMoment1608 senden Homepage von DerMoment1608 Beiträge von DerMoment1608 suchen Nehmen Sie DerMoment1608 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Brokeback Mountain » Szenen » Der Kuss nach 4 Jahren

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH