Brokeback Mountain Forum
   Zur Startseite Registrierung Bilder Mitgliederliste Kalender Suche Häufig gestellte Fragen
Brokeback Mountain Forum » Charaktere » Jack Twist » Wollte Jack wirklich ... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wollte Jack wirklich ...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.220.614
Nächster Level: 22.308.442

3.087.828 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mel
Aber Mitleid mit Randall - ich bitte Euch !!! Wo gibt's denn sowas ?! böse


Das "Mitleid" bezog sich auch eher auf "wohlwollende" Kommentare wie diese hier:

Zitat:
Original von Fricky
In meiner bösen ungeheuerlichen Fiction schaffe ich es auch nie Randall unbehelligt zu lassen, entweder er stirbt oder Ennis schlägt ihn nieder. großes Grinsen


Zitat:
Original von meggas
dieser Randall kann gar nicht oft genug eins auf die Mütze bekommen großes Grinsen großes Grinsen


__________________

10.08.2006 12:21 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

siri siri ist weiblich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-1052.jpg

Dabei seit: 20.06.2008
Beiträge: 6.389

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.286.784
Nächster Level: 30.430.899

2.144.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was habt ihr nur alle gegen randall?
Bloss weil er so komisch aussieht?
In einem Film können doch nicht alle so schön sein wie Jake und Heath, wäre doch langweilig.
Das gibt es doch in jedem Film, dass da hässliche oder böse Typen rumlaufen, ohne die würde so ein Film IMHO gar nicht funktionieren
10.08.2006 15:31 siri ist offline E-Mail an siri senden Beiträge von siri suchen Nehmen Sie siri in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.630
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.737.793
Nächster Level: 55.714.302

976.509 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also für mich ist der Nachbar eine der Sachen die zwischen Film und Buch anders laufen. Zum Charakter des Buchjacks passt dieser andere Mann. Da passt auch die Nachbarin. Es ist einfach so das der Charakter anders ist. Natürlich liebt der Buchjack Ennis auch. Aber er hat so eine Art sich nach außen hin cool zu zeigen so als ginge ihm gar nichts nahe. Das zeigt eine Stelle in Annies Buch als sich Jack die Zähne hat abschleifen lassen und er allen erzählt hat es hätte überhaupt nicht weh getan.
Der Filmjack dagegen ist sehr sanft und weich und seine kleinen Lügen sind eher naiv, eine Art Selbstschutz. Bloß die Drehbuchautoren konnten den anderen Mann nicht weglassen ohne die Aussage des Films zu zerstören. Also lassen sie es am Ende offen ob Jack oder ob Jack nicht. Und wenn er hat dann war er tief traurig darüber.
Der Filmjack hätte ohne Ennis nicht leben können. Er wäre mit einem anderen Mann kaputt gegangen. Auch nach außen hin, also macht ein anderen Mann für den Filmjack keinen Sinn. Der Buchjack dagegen hätte locker mit einem anderen zusammenleben können, er hätte auch gelitten aber nicht nach außen hin. Er hätte alles cool rübergebracht, hätte Ennis kein Wort von dem Anderen erzählt und auch kein Problem damit gehabt den Nachbarn zu betrügen.
Ich finde hier liegt ein Schwäche im Drehbuch, die den Charakter nicht 100% mit seinen Taten übereinstimmen läßt. Ich denke der Nachbar war wichtig weil man zum einen damit zeigen wollte das Jack die Idee mit dem Zusammenleben mit Ennis aufgibt und außerdem sollte er Ennis in dem Gedanken bestätigen das Jack ermordet wurde.
Ja man macht eben nicht alles perfekt.
10.08.2006 15:36 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Fricky Administrator Fricky ist weiblich
Shepherd


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 10.06.2006
Beiträge: 4.313

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.293.081
Nächster Level: 22.308.442

15.361 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube das ist auch der Grund warum Fanfictions nicht zu verurteilen sind. Selbst Ang Lee hat sich nicht 100 Prozentig an die Charaktere und an den Ablauf des Buches gehalten. Er hat das gemacht was er am effektivsten und am eindrucksvollsten hielt.Komischerweise beschwert sich über diese Veränderung niemand obwohl er doch damit die Geschichte nach seinen Vorstellungen gedreht hat und den Ursprung veränderte.So steht auch geschrieben das Proulx zuerst mit manchen Szenen in der Reihenfolge nicht einverstanden war und das sie auch meinte das man ihr das Werk aus den Händen genommen hat.

__________________
In true love the smallest distance is too great, and the greatest distance can be bridged.

10.08.2006 16:04 Fricky ist offline E-Mail an Fricky senden Beiträge von Fricky suchen Nehmen Sie Fricky in Ihre Freundesliste auf

Kessi Kessi ist weiblich
Ranchbesitzer


Dabei seit: 29.06.2006
Beiträge: 10.630
Herkunft: Sachsen Anhalt

Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 54.737.793
Nächster Level: 55.714.302

976.509 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau
Und auch die Drehbuchautoren mussten sich Szenen ausdenken. Sonst wäre nach 5min Schluss gewesen.
10.08.2006 16:39 Kessi ist offline E-Mail an Kessi senden Beiträge von Kessi suchen Nehmen Sie Kessi in Ihre Freundesliste auf

Jack "der Mistkerl" Twist Jack "der Mistkerl" Twist ist weiblich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-54.png

Dabei seit: 15.06.2006
Beiträge: 527
Herkunft: Essen

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.720.926
Nächster Level: 3.025.107

304.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fricky
Ich glaube das ist auch der Grund warum Fanfictions nicht zu verurteilen sind. Selbst Ang Lee hat sich nicht 100 Prozentig an die Charaktere und an den Ablauf des Buches gehalten. Er hat das gemacht was er am effektivsten und am eindrucksvollsten hielt.Komischerweise beschwert sich über diese Veränderung niemand obwohl er doch damit die Geschichte nach seinen Vorstellungen gedreht hat und den Ursprung veränderte.So steht auch geschrieben das Proulx zuerst mit manchen Szenen in der Reihenfolge nicht einverstanden war und das sie auch meinte das man ihr das Werk aus den Händen genommen hat.


Ich bin aber ganz froh darüber das Ang Lee das selbst ein bißchen in die Hand genommen hat, ihr wisst ja: Das Buch find ich scheise! großes Grinsen
Allerdings ist es bei manchen Verfilmungen besser das den Regisseuren nicht so viel freie Hand gelassen wird. Ein Beispiel ist z.B. Harry Potter, man stelle sich vor war diese Hollywood-Fuzies aus der tollen Geschichte gemacht hätten wenn J.K. nicht aufgepasst hätte! großes Grinsen

__________________
You know, it could be like this, just like this, always.
10.08.2006 17:05 Jack "der Mistkerl" Twist ist offline E-Mail an Jack "der Mistkerl" Twist senden Beiträge von Jack "der Mistkerl" Twist suchen Nehmen Sie Jack "der Mistkerl" Twist in Ihre Freundesliste auf

SwissCowboy SwissCowboy ist männlich
Elchtreffer


images/avatars/avatar-585.jpg

Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 92
Herkunft: Schweiz

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 470.163
Nächster Level: 555.345

85.182 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jack schreibt: quote
Ich bin aber ganz froh darüber das Ang Lee das selbst ein bißchen in die Hand genommen hat, ihr wisst ja: Das Buch find ich scheise!


Jack, wenn das Buch nicht gewesen wäre, hätte es keinen Script gegeben und wenn es das Script nicht gegeben hätte, wäre man an Ang Lee nicht herantgetreten um den Film zu machen. Annie Proulx hat viele Kurzgeschichten und Novellen geschrieben und ich ackere sie eigentlich alle durch zuerst in Englisch und dann ob ich das auch richtig mit bekommen habe in Deutsch. Es sind traurige aber alles wahre Geschichten. In einem Interview oder irgendwo sagt sie auch, dass alle Ihre Geschichten ausser Brokeback eigenartigerweissen, auf wahren Begebenheiten und Erzählungen von Ranchern basieren.

__________________
Rid'em cowboy

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SwissCowboy: 10.08.2006 17:34.

10.08.2006 17:34 SwissCowboy ist offline E-Mail an SwissCowboy senden Homepage von SwissCowboy Beiträge von SwissCowboy suchen Nehmen Sie SwissCowboy in Ihre Freundesliste auf

Jack "der Mistkerl" Twist Jack "der Mistkerl" Twist ist weiblich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-54.png

Dabei seit: 15.06.2006
Beiträge: 527
Herkunft: Essen

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.720.926
Nächster Level: 3.025.107

304.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SwissCowboy


Jack, wenn das Buch nicht gewesen wäre, hätte es keinen Script gegeben und wenn es das Script nicht gegeben hätte, wäre man an Ang Lee nicht herantgetreten um den Film zu machen. Annie Proulx hat viele Kurzgeschichten und Novellen geschrieben und ich ackere sie eigentlich alle durch zuerst in Englisch und dann ob ich das auch richtig mit bekommen habe in Deutsch. Es sind traurige aber alles wahre Geschichten. In einem Interview oder irgendwo sagt sie auch, dass alle Ihre Geschichten ausser Brokeback eigenartigerweissen, auf wahren Begebenheiten und Erzählungen von Ranchern basieren.


Ja, ist mir schon klar.
Trotzallem muss ich nicht von ihrer Art zu schreiben begeistert sein. Will ihr nicht absprechen eine tolle Schriftstellerin zu sein, aber ihre Geschichten sprechen mich nicht an. Ich liebe die Verfilmung von BBM, der Original Kurzgeschichte kann ich persönlich aber nicht viel abgewinnen. Allerdings muss ich ihr sicherlich dankbar sein
das sie diese Geschichte geschrieben hat, sonst hätte es diesen Film nicht gegeben.
Meine Einstellung erstaunt mich selbst ein wenig, da ich eigentlich immer ein Gegener von literarischen Verfilmungen bin, da diese meist nicht an die Original Geschichte heranreichen.
Nur bei BBM scheint es diesmal umgekehrt zu sein.

__________________
You know, it could be like this, just like this, always.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jack "der Mistkerl" Twist: 10.08.2006 17:47.

10.08.2006 17:42 Jack "der Mistkerl" Twist ist offline E-Mail an Jack "der Mistkerl" Twist senden Beiträge von Jack "der Mistkerl" Twist suchen Nehmen Sie Jack "der Mistkerl" Twist in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.969.419
Nächster Level: 4.297.834

328.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jack "der Mistkerl" Twist
Meine Einstellung erstaunt mich selbst ein wenig, da ich eigentlich immer ein Gegener von literarischen Verfilmungen bin, da diese meist nicht an die Original Geschichte heranreichen.
Nur bei BBM scheint es diesmal umgekehrt zu sein.


Ja, aber das liegt sicher auch daran dass BBM eine Kurzgeschichte ist. Wäre es ein 500-Seiten-Roman gewesen würde die Sache schon wieder anders aussehen denke ich.

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
10.08.2006 18:28 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

miri
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dhali
Wenn ich euch so lese, ertappe ich mich fast dabei, dass Randall anfängt, mir leid zu tun. *lachheul* Der kann doch auch nix für den ganzen Schlamassel. Augenzwinkern

Und um euch mal bissel (ganz lieb) zu ärgern, gibbet noch ein schönes Bildchen. Zunge raus


Hey, Dahli, das ist ja ein richtig netter kerl so ohne bart, da sieht man wenigstens wie er aussieht! Randall ohne Bart, danke für das foto!
10.08.2006 18:40

miri
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Wieso ist das Bild denn nicht mitgekommen? Naja musste ich es eben wieder posten, das ist Randall ohne bart (Foto wurde von conny heute gepostet)
10.08.2006 18:44

Jack "der Mistkerl" Twist Jack "der Mistkerl" Twist ist weiblich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-54.png

Dabei seit: 15.06.2006
Beiträge: 527
Herkunft: Essen

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.720.926
Nächster Level: 3.025.107

304.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht ja wirklich symphatisch aus!

__________________
You know, it could be like this, just like this, always.
10.08.2006 18:51 Jack "der Mistkerl" Twist ist offline E-Mail an Jack "der Mistkerl" Twist senden Beiträge von Jack "der Mistkerl" Twist suchen Nehmen Sie Jack "der Mistkerl" Twist in Ihre Freundesliste auf

Herbie Herbie ist männlich
Ranchbesitzer


images/avatars/avatar-43.png

Dabei seit: 06.07.2006
Beiträge: 3.738
Herkunft: NRW

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.220.614
Nächster Level: 22.308.442

3.087.828 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach! Das ist Randall! Ich Blödkopp hatte das gar nicht gerallt! großes Grinsen

__________________

10.08.2006 19:40 Herbie ist offline E-Mail an Herbie senden Beiträge von Herbie suchen Nehmen Sie Herbie in Ihre Freundesliste auf

Gyllen Gyllen ist männlich
Bohnensuppenesser


images/avatars/avatar-186.jpg

Dabei seit: 01.07.2006
Beiträge: 55

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 283.088
Nächster Level: 300.073

16.985 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

When i first saw the film I came away thinking that Jack probably (probably........................)? did quit Ennis, then I read the book and decided that he couldn't even if he wanted to, and that is the way I've stayed.
I feel the same now watching the film, There are so many more things to analyse when one has read the book, and then seen the film countless times, that in the end ones final conclusion is a synthesis of the two.
It is however, Annie Proulx who does it for me.

"Nothing ended, nothing begun, nothing resolved". seems pretty much the final word on it to me!

Also "I wish I KNEW HOW to quit you" is pretty much, I can't stand this situation anymore, but I love you so much, we've been through so much to get this far, that I can't leave you now!

Of course the final nail in this argument is Randall, had Jack really moved on, just before his death? My contention would be NO. John Twist's phrase (and twist is right, as in twist the knife) that Ennis del Mar "I'm goin' a bring him up here one a these days, and we'll lick this damn ranch into shape" followed by, "then this spring he's got another one's goin' a come up here with him" etc etc. shows not that Randall (who of course was not named in the book) was going to go to Lightning Flat, He like Ennis had probably never heard of this idea, but that in the few days after Jack and Ennis's row, he had replaced Ennis in Jack's fantasy.
Poor Jack!
It also seems possible to me that Jack was by this time in such a state of misery and despair, Jake Gyllenhall says " Jack died the day Ennis drove away after their row", that he may have behaved in an extra reckless manner when he did see Randall, because he no longer cared if he lived or died.
Ang Lee gives us a little more hope in the film, Ennis goes home and dumps Cassie, by neglect, because he now realises that it is Jack he can't live without.
In the book it is probably only Jack's death that finally brings this home to him. However, even in the book he must have gone away with plenty to think about, he couldn't bear the thought of Jack with other men, and he knew they were on the scene, and the scene where he collapses must have brought his feelings for Jack home to him in a big way, even with out the lines "I just can't stand it like this no more Jack"
Diana Ossana says" Ennis took a baby step forward" on that day, so the hope that finally they would have been together is a strong one, but as in real life, fate intervened.!
If Jack and Ennis were real my fervent hope would be that their souls will one day be reunited in heaven, and that is some of the meaning I like to take from the "Jack I swear" scene.
But" QUIT" Hell No! I wish I knew how!
12.08.2006 17:07 Gyllen ist offline E-Mail an Gyllen senden Beiträge von Gyllen suchen Nehmen Sie Gyllen in Ihre Freundesliste auf

SwissCowboy SwissCowboy ist männlich
Elchtreffer


images/avatars/avatar-585.jpg

Dabei seit: 07.08.2006
Beiträge: 92
Herkunft: Schweiz

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 470.163
Nächster Level: 555.345

85.182 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gyllen
If Jack and Ennis were real my fervent hope would be that their souls will one day be reunited in heaven, and that is some of the meaning I like to take from the "Jack I swear" scene.
But" QUIT" Hell No! I wish I knew how!


Gyllen all of that you wrote is so well balanced and true. Nothing to add nothing to take. There is another point of view for the "Jack I swear" scene: Jack's Mother knew exactly what she did when she invited Ennis to see Jack's room. She knew of the two shirts and she knew the situation of these two guys as well. And I think she would have loved that Jack's wish to put his ashes on Brokeback Mountain would be fulfilled. Perhaps Ennis meant that he still might be able to put Jack's ash on Brokeback Mountain... as Jack's Mother stated: Come and see us again. Just a thought.

Gyllen alles was du geschrieben hast ist gleich einer Waage und wahr. Nichts hinzuzufügen, nichts zum weglassen. Da gibt es aber noch eine andere Sichtweise für die Szene von "Jack I swear": Jack's Mutter wusst genau was sie tat, als sie Ennis einlud, in Jack's Zimmer zu gehen. Sie wusste über die zwei Hemden und ihr war die Situation der beiden Jungs ganz klar. Und ich glaube sie hätte gewollt, dass Jack's Asche auf Brokeback Mountain verstreut werden würde. Vielleicht glaubte Ennis immer noch, dass es eine Möglichkeit gab Jack diesen Wunsch zu erfüllen. Jack's Mutter sagte ja: Kommen sie wieder und besuchen sie uns.

__________________
Rid'em cowboy
12.08.2006 17:39 SwissCowboy ist offline E-Mail an SwissCowboy senden Homepage von SwissCowboy Beiträge von SwissCowboy suchen Nehmen Sie SwissCowboy in Ihre Freundesliste auf

josie81 josie81 ist weiblich
Schafhirte


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 20.07.2006
Beiträge: 774
Herkunft: Wien

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.969.419
Nächster Level: 4.297.834

328.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht dass Jack's Mutter von den zwei Hemden wußte - warum sind die Hemden wohl versteckt im letzten Winkel gehangen? Eine jede Hausfrau (so wie Jacks Mutter) hätte diese schmutzigen, blutigen Hemden sofort gewaschen. Und ich denke nicht dass Jack sich seiner Mutter anvertraut hat was Ennis oder den Brokeback Mountain betrifft.

Sie hat vielleicht etwas geahnt als Ennis auftauchte und gespürt dass Jack und ihn etwas besonderes verbunden hat, aber mehr nicht. Dass sie wollte dass Jacks Wunsch bzgl. der Asche erfüllt wird kann ich mir schon vorstellen, aber ob sie genau das gemeint hat mit dem Satz "besuchen Sie uns mal wieder" weiß ich nicht...

LG

__________________
I am Jack's complete lack of surprise... - Fight Club



Jake rocks our World
13.08.2006 00:58 josie81 ist offline E-Mail an josie81 senden Beiträge von josie81 suchen Nehmen Sie josie81 in Ihre Freundesliste auf

Fricky Administrator Fricky ist weiblich
Shepherd


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 10.06.2006
Beiträge: 4.313

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 22.293.081
Nächster Level: 22.308.442

15.361 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch immer noch der Verfechter das sie wußte das die Hemden da hängen und sich eben deswegen nicht rangetraut hat weil sie eben so versteckt hingen und eben auch so merkwürdig übereinander.
Und ich denke auch immer noch das sie wußte was die beiden verband. Ihr Blick spricht Bände.

__________________
In true love the smallest distance is too great, and the greatest distance can be bridged.

13.08.2006 08:46 Fricky ist offline E-Mail an Fricky senden Beiträge von Fricky suchen Nehmen Sie Fricky in Ihre Freundesliste auf

Markus89 Markus89 ist männlich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 29.05.2008
Beiträge: 548
Herkunft: München

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.438.075
Nächster Level: 2.530.022

91.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke ja. Jack wurde seit Jahren immer wieder enttäuscht und von Ennis zurückgewiesen. Und das machte ihn zu einem seelischen Frack. Ich denke, er hat sich von einem gemeinsamen Leben mit Randall Besserung erhofft. Ihm war bestimmt klar, dass er ohne Ennis nie richtig glücklich sein würde. Jedoch wäre das Leben mit Randall leichter zu ertragen gewesen. Vielleicht war es in gewissem Sinne auch eine Trotzreaktion um Ennis aus der Reserve zu locken. Wer weiß...

__________________
Liebe ist eine Naturgewalt! 

31.05.2008 21:42 Markus89 ist offline E-Mail an Markus89 senden Beiträge von Markus89 suchen Nehmen Sie Markus89 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus89 in Ihre Kontaktliste ein

Julia1284 Julia1284 ist weiblich
Whiskytrinker


images/avatars/avatar-735.jpg

Dabei seit: 26.01.2008
Beiträge: 1.120
Herkunft: Erzgebirge

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.121.638
Nächster Level: 6.058.010

936.372 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich denke nein. Es wurde ja weiter vorn schon mal geschrieben, dass er es ja auch gleich nach dieser Idee hätte verwirklichen können. Hat er aber nicht. Es war vielleicht seine Wunschvorstellung so ein Leben zu führen. Aber das wollte er schon immer nur mit Ennis und deshalb wäre das meiner Meinung nach mit Randall, falls er es wahrgemacht hätte, auf jeden Fall gescheitert. Ich denke, dass der Film verdeutlichen wollte, dass es immer Menschen geben wird, die dir deine Träume, wie man ein Leben leben möchte, verwirklichen könnten. Bei Jack wäre es vielleicht Randall gewesen, der mit ihm diese Ranch bewirtschaftet hätte. Bei Ennis wäre es Cassie gewesen, die ihn ja auch geliebt hat und mit ihm leben wollte (das macht ja auch die Frage an Alma junior deutlich, wo sie sie fragt ob sie denkt, dass ihr Vater noch mal heiratet). Aber Beide können dieses Leben nicht führen, weil sie diese Liebe nicht aufgeben wollen und auch nicht aufgeben können.

__________________
"Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfaßbares, Unbeschreibliches wie Himmelsfarben am Morgen und Abend. Ein wenig Sternenstaub, ein Stückchen Regenbogen - das ist alles." ~ Henry David Thoreau
01.06.2008 14:29 Julia1284 ist offline E-Mail an Julia1284 senden Homepage von Julia1284 Beiträge von Julia1284 suchen Nehmen Sie Julia1284 in Ihre Freundesliste auf

Markus89 Markus89 ist männlich
Rodeocowboy


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 29.05.2008
Beiträge: 548
Herkunft: München

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.438.075
Nächster Level: 2.530.022

91.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mhh, das stimmt allerdings. Bin mir nun auch nicht mehr so sicher.
Worin ich mir aber sicher bin, das Zusammenleben von Jack und Randall wäre über kurz oder lange gescheitert....

__________________
Liebe ist eine Naturgewalt! 

01.06.2008 16:41 Markus89 ist offline E-Mail an Markus89 senden Beiträge von Markus89 suchen Nehmen Sie Markus89 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Markus89 in Ihre Kontaktliste ein

Seiten (10): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Brokeback Mountain Forum » Charaktere » Jack Twist » Wollte Jack wirklich ...

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH